TÜV SÜD Akademie

Digitale Lernformate besonders gefragt

München, April 2017 - Das Angebot beruflicher Weiterbildung ist umfangreich und vielfältig. Die TÜV SÜD Akademie hat in Zusammenarbeit mit der Hochschule für angewandtes Management eine Umfrage durchgeführt, um herauszufinden, nach welchen Kriterien sich Arbeitnehmer für Weiterbildungen entscheiden. Die Ergebnisse zeigen, dass vor allem digitale Lernformate besonders gefragt sind. 

» MEHR

mmb Learning Delphi

Corporate Learning wird zum Cyber-Learning

Essen, April 2017 - Durch Maschinen spazieren, um Abläufe in diesen "Black Boxes" zu verstehen, gefahrlos üben, einen Tank zu reparieren und Coaches im Virtuellen Raum treffen, die sich an ganz anderen Orten befinden – geht es nach vielen Experten im aktuellen mmb Learning Delphi, so verlagert sich ein Teil des betrieblichen Lernens in computergenerierte Räume (Virtual Reality). Deutlich mehr Befragte als im Vorjahr sprechen dem Virtual Learning und dem Augmented Learning für die nächsten drei Jahre eine wichtige Rolle im digitalen Lernen zu. Erstmals wurde in dieser elften Auflage der Expertenbefragung auch nach den Effekten von politischen Initiativen und der Vorbild-Funktion von eLearning-Messen und Kongressen im Ausland für den deutschen Markt gefragt. 

» MEHR

Digitalisierungsstrategie

RSA: Forschungs-Vorreiter des MikroLernens

RSASalzburg, April 2017 - MicroLearning ist eine weltweit federführend von den Research Studios Austria (RSA) entwickelte Lerntechnologie und -didaktik für digitale Endgeräte nahezu jeder Art. Seit 2003 ist MikroLernen ein Forschungsschwerpunkt der RSA, 2003 erfolgte bereits die erste Patentanmeldung für einen "digitalen Lerntaktgeber".

» MEHR

Analyse

Der deutsche Bildungsexport: Auf Wachstum ausgerichtet

Bonn, März 2017 - Der Export beruflicher Aus- und Weiterbildung ist heute ein stabiles und auf Dauer aussichtsreiches Geschäftsmodell der deutschen Bildungswirtschaft. Über zwei Drittel der Bildungsanbieter aus Deutschland erwarten, dass ihr Auslandsgeschäft weiter wächst. Damit sieht die Branche ihre Exportperspektiven so optimistisch wie kaum eine andere. Das zeigen die Befragungen der Bildungsexporteure aus den vergangenen zehn Jahren, die iMOVE regelmäßig als Trendbarometer veröffentlicht hat und nun in einer neuen Analyse mit dem Titel "Auf Wachstum ausgerichtet" zusammenfasst.

» MEHR

Top-Formate

TNS Infratest-Studie 2017: Weiterbildung 4.0

Harald Stürmer, Fachbereichsleiter Informatik und Leiter Innovationsmanagement bei der SGDPfungstadt bei Darmstadt, März 2017 – Softwareanwendungen bedienen, in virtuellen Teams kommunizieren, sich fachlich auf dem neuesten Stand halten – dies sind nur einige der Kompetenzen, die Mitarbeiter für die digitalisierte Arbeitswelt benötigen. Doch wie können sie sich diese Skills aneignen? Wie sieht Weiterbildung für Arbeit 4.0 aus? TNS Infratest befragte im Rahmen der Studie "Weiterbildungstrends in Deutschland 2017" 300 Personalverantwortliche in deutschen Unternehmen zum ersten Mal zur Weiterbildung 4.0. Die aktuellen Ergebnisse der Umfrage zeigen, was HR-Managern bei einer Weiterbildung 4.0 am wichtigsten ist: Gelernt wird selbstorganisiert, eigenverantwortlich sowie zeit- und ortsflexibel – unterstützt von vielfältigen Medien.

» MEHR

Skillsoft-Whitepaper

Lerngewohnheiten und -präferenzen der heutigen Generation

München/Düsseldorf, März 2017 – Der eLearning-Spezialist Skillsoft  hat ein neues Whitepaper zum Thema "Moderne Mittel für moderne Lerner" (A Modern Modality for Modern Learners) veröffentlicht. Darin wird untersucht, welche Mittel – von Büchern bis zu Videomaterial – die heutige Generation von Mitarbeitern beim Lernen zur Aus- und Weiterbildung nutzt. Die Studienergebnisse zeigen, dass sich die meisten Lernenden einen Mix aus eLearning Videokursen, Büchern sowie der Option für Trainings und Übungen wünschen.

» MEHR

Forschungsprojekt

Beschäftigte ermitteln ihren "Mobile-Work-Typ"

Mobile MindsetMannheim, Februar 2017 - Mobiles Arbeiten ist auf dem Vormarsch: Dies ergab ein Forschungsprojekt, das der Messeveranstalter spring Messe Management im vergangenen Jahr initiiert hatte. Nun geht die Untersuchung in die nächste Runde: Während in der ersten Befragung Unternehmensvertreter über Rahmenbedingungen von mobiler Arbeit berichteten, können ab sofort Beschäftigte verschiedener Berufsgruppen und Branchen ihren persönlichen "Mobile-Work-Typ" ermitteln.

» MEHR

Studie

Unternehmen wollen digitale Bildungslücke schließen

Hamburg, Februar 2017 – 43 Prozent der Unternehmen in Deutschland stocken ihre Budgets für die Qualifizierung ihrer Mitarbeiter auf. Der Grund: Der Arbeitsmarkt wird umkämpfter. Dadurch steigen die Kosten für das Gewinnen neuer Fachkräfte. Viele Firmen setzen deshalb verstärkt auf interne Weiterbildungen. Zudem investieren die Arbeitgeber mehr in Schulungen, um Kompetenzlücken zu schließen, die beispielsweise die zunehmende Digitalisierung des Geschäfts und der Arbeit auslöst. Das sind Ergebnisse der Studie "Arbeitswelt der Zukunft" von Sopra Steria Consulting.

» MEHR

Samsung Studie

Potenzial für die Nutzung von Virtual Reality im Unterricht

VR StudieSchwalbach/Ts., Februar 2017 – Digitale Technologien revolutionieren das Lernen und Lehren. Mit ihnen entstehen zahlreiche neue Möglichkeiten für die Gestaltung des Unterrichts. Mit seinem Bildungsengagement zeigt Samsung Electronics neue digitale Wege in der Bildung auf und erprobt sie gemeinsam mit Experten in der Praxis. Um herauszufinden, wie die Lehrer neuen Technologien im Unterricht gegenüber eingestellt sind und was sie von Virtual Reality im Klassenraum halten, hat Kantar Emnid im Auftrag von Samsung eine repräsentative Umfrage unter 606 deutschen Lehrern unterschiedlicher Schulen durchgeführt.

» MEHR

Whitepaper

Im Zeitalter des internationalen Teams

München, Februar 2017 - Speexx, internationaler Anbieter für Online-Sprachentraining, veröffentlich ein neues Whitepaper zum Trend der Virtualisierung internationaler Teams. Es widmet sich mit praxisnahen Tipps dem aktuellen Trend hin zur Virtualisierung und Digitalisierung der Organisations- und Kommunikationsstrukturen großer und mittelständischer Unternehmen.

» MEHR

Kostenfrei

Neues eBook liefert (Spiel-)Anleitung zum Thema Gamification

Saarbrücken, Februar 2017 - Trainingsinhalte, die einfach Spaß machen, sind wohl das größte Geschenk, das Weiterbildungsverantwortliche Lernern machen können. Die Übertragung von spielerischen Elementen, wie Punkten und Bestenlisten, in einen spielefremden Kontext ist nichts Neues. Fachleute sprechen in diesem Zusammenhang gerne auch von Gamification. Das Thema hat sich aber, getrieben durch die Digitalisierung und die damit verbundenen Weiterentwicklungen, beispielsweise Mobile und Social Learning, erst in den letzten Jahren zum Top-Trendthema der Arbeitswelt entwickelt.

» MEHR

Bitkom e.V.

Leichtes Wachstum bei Digital-Investitionen

Berlin, Januar 2017 - In Deutschland sind die Ausgaben für Informationstechnologie (IT) und Telekommunikation pro Einwohner im Jahr 2016 um 1 Prozent auf 1.565 Euro gestiegen. Das berichtet der Digitalverband Bitkom auf Grundlage aktueller Daten des European Information Technology Observatory (EITO). Im EU-Durchschnitt stieg der Wert im Jahresvergleich ebenfalls leicht um 1 Prozent auf 1.365 Euro. Weltweit das meiste Geld wurde mit 3.240 Euro in der Schweiz ausgegeben, wobei der Wert im Vergleich zu 2015 nahezu unverändert blieb. Hintergrund ist auch das dortige hohe Preisniveau. 

» MEHR

Machine Learning

Wenn Super Mario der Personalentwicklung hilft

Düsseldorf, Januar 2017 - Im vergangenen Jahr informierte die IDC-Studie Future People über die Aspekte der Arbeitswelt von morgen. Im Zuge der LEARNTEC 2017 hat der HR-Experte Cornerstone OnDemand in Zusammenarbeit mit dem IDC-Institut nun ein Smartpaper zum Thema Learning und Development entwickelt, das auf der Messe in Karlsruhe vorgestellt wird. 

» MEHR

Sum Total-Studie

Rechnet sich Talent Management?

Düsseldorf, Januar 2017 - HR- und Talent Management-Experte SumTotal hat im Rahmen einer Studie untersucht, ob und wann sich Talent Management für ein Unternehmen lohnt. Im Whitepaper zur Studie fasst SumTotal wichtige L&D Themen zusammen, zeigt, welche Kriterien bei der Strategieplanung beachtet werden sollten und wie sich ein ROI nachweisen lässt.

» MEHR

mmb-Branchenmonitor

Deutsche eLearning-Wirtschaft wächst und wächst und wächst

MMB-BranchenmonitorEssen, Januar 2017 - Der deutsche eLearning-Markt ist um 14 Prozent gewachsen – das ist das zentrale Ergebnis der neuesten Branchenanalyse zur deutschen eLearning-Wirtschaft, die das mmb Institut seit 2008 jährlich durchführt. Auf der Basis der Wirtschaftsdaten der beiden vergangenen Jahre, also 2014 und 2015, erstellte mmb seinen diesjährigen Branchenmonitor "eLearning-Wirtschaft", der jüngst erschienen ist. Mit ihrem Wachstum zeigt sich die deutsche eLearning-Branche auch diesmal deutlich stärker als die meisten anderen Wirtschaftszweige – und als die Gesamtwirtschaft, die im gleichen Zeitraum ein Plus des Bruttoinlandsprodukts von 1,7 Prozent verzeichnet. Auch auf dem Arbeitsmarkt für eLearning-Fachkräfte ist die Entwicklung weiterhin sehr positiv – mit 15 Prozent mehr Festangestellten als im Vorjahr.

» MEHR