Aufbautraining

Samsung gibt Startschuss für Knox Academy

Schwalbach, Januar 2020 - Samsung Electronics erweitert mit der Knox Academy sein Qualifizierungsprogramm für Partner. Neben dem Knox Bootcamp wird es ab 2020 speziell auf Vertriebsmitarbeiter und Techniker zugeschnittene Aufbautrainings geben. In drei Stufen können sich die Teilnehmer vom Consultant und Professional bis zum Master zertifizieren lassen – und dabei den Fokus auf Sales oder Solution legen. Die Programme können flexibel per eLearning, in ortsunabhängigen Webinaren oder interaktiven Face-to-Face-Trainings belegt werden.

Mobiles Arbeiten nimmt zu und damit auch das Bedürfnis der Unternehmen nach sicheren mobilen Lösungen. Knox, die mehrstufige Sicherheitsplattform von Samsung, ermöglicht einen umfassenden Schutz beim Gebrauch mobiler Endgeräte und erleichtert das Gerätemanagement. Samsung möchte seine Partner beim Einsatz mobiler Endgeräte im Unternehmen und der Einführung mobiler Sicherheitslösungen noch besser unterstützen.
"Training und Weiterbildung unserer Partner sind eine wesentliche Säule unseres Lösungsgeschäfts", sagt Judith Hoffmann, Head of Commercial Operations and Business Development. "Basierend auf dem Feedback unserer Kunden haben wir die Knox Academy entwickelt. Wichtig war uns, durch ein agiles Zertifizierungsprogramm Partner jeder Größe zu fördern. Mit den Zertifizierungen kommen wir dem Wunsch der Unternehmen nach, ihre Knox Kompetenzen den Kunden gegenüber sichtbar zu machen."
Die Knox Academy richtet sich an IT Reseller, Systemintegratoren und Systemhäuser sowie alle Vertriebs- und Lösungspartner, die ihre geschäftlichen Endkunden umfassend über Möglichkeiten der Digitalisierung mit mobilen Endgeräten beraten wollen.

Bedürfnisse der Partner im Fokus

Die Knox Academy bietet mehrere, aufeinander abgestimmte Trainings. Das Bootcamp ist das Start-Event und zeigt alle Knox Lösungen im Überblick. Im Rahmen des Knox Bootcamp können sich die Teilnehmer zum Knox Certified Consultant ausbilden lassen. Möglich sind neben persönlichen auch unternehmensweite Zertifizierungen, wenn eine ausreichende Anzahl von Mitarbeitern zertifiziert ist.

Ab diesem Jahr wird es zwei weitere Qualifizierungsstufen geben – separat und speziell entwickelt für Vertriebsmitarbeiter und Techniker. Ziel ist es, Mitarbeiter gezielt auf unterschiedlichen Ebenen weiterzubilden. So bieten die Sales Camps erfahrenen Vertrieblern die Möglichkeit, sich zum Knox Certified Sales Professional und in einem weiteren Schritt zum Knox Certified Sales Master zu qualifizieren. In den Tech Camps bekommen Techniker mit Projekterfahrung Einblicke in Schnittstellen und weitere Systeme. Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten sie den Titel Knox Certified Solution Professional beziehungsweise Knox Certified Solution Master.

Während die Knox Bootcamps Face-to-Face-Trainings sind, kann ab der Professional Stufe ausgewählt werden, ob diese Lernform fortgeführt wird oder per ortsunabhängiger Webinare oder flexibler eLearning-Module geschult werden soll. Gelerntes Wissen kann direkt in begleitenden Knox Projekten in die Praxis umgesetzt werden. Alle Zertifizierungen werden mit einem Online Assessment abgeschlossen. Neu ist außerdem, Rezertifizierungen für die Consultant Stufe online durchzuführen.

Neben Trainings und Zertifizierungen bietet die Knox Academy Workshops in Warschau und Korea, Begleitung bei Projekten und 1st Level Support für die Master Stufe an. Die Academy Page sowie ein Newsletter informieren über anstehende Events und Trainings sowie Neuigkeiten zu Produkten und Lösungen.

Realisiert wird die Samsung Knox Academy mit MSM.Digital. Die Agentur verfügt über weitreichende Erfahrungen in der Realisierung von Zertifizierungen für Hard- und Software-Schulungen. "In der Vergangenheit haben wir in diesem Bereich schon mit verschiedenen global aufgestellten Technologiekonzernen zusammengearbeitet. Wir freuen uns, diese Expertise als kompetenter Partner nun auch bei Samsung einbringen zu können", sagt Markus Oeller, Gründer und Geschäftsführer von MSM.digital.