Micro-Training

Wie EGGER Micro-Learning im Onboarding einsetzt

München, Mai 2019 - Wie zeigt man neuen Mitarbeitenden gleich zu Beginn das große Ganze auf? Wie begeistert man sie für die gemeinsame Reise, auf die sie sich von ihrem ersten Arbeitstag an begeben? Und wie sorgt man dafür, dass sich all das auch langfristig einprägt? Für EGGER, ein weltweit agierender Hersteller von Holzwerkstoffen, liegt die Antwort auf der Hand: Mit einem interaktiven Micro-Training.

Das Micro-Training, das ab Sommer 2019 alle neuen Mitarbeitenden willkommen heißt, soll ihnen nicht nur Unternehmenskultur und Führungsprinzipien näherbringen, sondern sie auch in ihrer Entscheidung für EGGER bestärken. Gerade einem Unternehmen mit weltweit mehr als 8.500 Mitarbeitenden kommt einem qualitativ einheitlichen Onboarding eine große Bedeutung zu.
"Wir haben uns für Micro-Learning entschieden, um unseren Mitarbeitenden komplexe Inhalte in kurzen Sequenzen vermitteln zu können. Für uns ist Micro-Learning eine neue Form der Wissensvermittlung, die Themen unkompliziert und auf sympathische Art und Weise im Arbeitsalltag vermitteln kann. Wir bringen über Micro-Learning unseren Mitarbeitenden  Erklärungen zu Produkten, Dienstleistungen oder anderen Themen wie dem neuen Intranet näher." sagt Luise Krüger, Corporate HR.
Das Ergebnis ist eine Reise durch die Geschichte von EGGER: Von der Vergangenheit, über die Gegenwart bis hin in die Zukunft. Drei Kapitel bilden dabei den Rahmen: "Pioniergeist", "Werte und Grundsätze" und "Zukunftsperspektiven".
Interaktionen innerhalb der Lerneinheiten dienen insbesondere der Abwechslung und Auflockerung. Besonders entscheidend für den Erfolg des Micro-Trainings ist der hohe Filmanteil, da Video wie kein anderes Medium emotionalisiert und Geschichten erzählen kann – und das in acht Sprachen, um der kulturellen Vielfalt der Belegschaft Rechnung zu tragen. Neben Erklärfilmen sind auch Interview-Sequenzen mit den drei Vorständen zu sehen, die das Micro-Training nahbar und persönlich machen. Also eine Reise, die Lust auf mehr macht und nach der klar ist: EGGER ist die richtige Wahl.
So ein Micro-Learning ist für EGGER zeitgemäßes eLearning – also eLearning, das in die Lebensrealität der Lernenden passt. Das dem Umstand Rechnung trägt, dass Mitarbeitende überall und zu jeder Zeit auf Wissen zugreifen möchten. Das sich nicht wie lernen anfühlt, weil es Antworten auf Fragen liefert. Und dabei sogar noch Spaß macht.