GoodHabitz Germany

Niederländisches Erfolgskonzept für den deutschen Markt

Franz TauberBad Homburg, August 2016 - Mit mittlerweile über 100 Unternehmenskunden und über 800.000 Lernern ist GoodHabitz in kürzester Zeit Marktführer im Bereich Online Trainings in den Niederlanden geworden. Angelehnt an die Erfolgskonzepte aktueller Streaming-Dienste, überzeugt GoodHabitz mit seinem Preismodell, zielführenden Inhalten und erfrischend modernen Trainings, die Spaß machen und intensiv genutzt werden. Jetzt startet GoodHabitz mit seinen Kursen u.a. in den Bereichen Management, Persönliche Effektivität und Office-Kommunikation in deutscher und englischer Sprache auch in Deutschland.

» MEHR

Gaming-Trends 2016

Von Mobile Gaming bis Virtual Reality

Berlin, August 2016 - Sei es die kurze Runde Smartphone-Spiel auf dem Weg zur Arbeit oder ein Gaming-Abend mit Freunden: Video- und Computerspiele haben sich als Freizeitbeschäftigung über alle Altersgruppen hinweg fest etabliert. Zwei von fünf Bundesbürgern (42 Prozent) ab 14 Jahren spielen regelmäßig - das entspricht rund 30 Millionen Personen. Zu diesem Ergebnis kam eine repräsentative Befragung, die der Digitalverband Bitkom in Auftrag gegeben hat. 

» MEHR

Neuer Lead-Investor

iversity startet mit Holtzbrinck Digital durch

Berlin/München, August 2016 - Holtzbrinck Digital, die Internet-Beteiligungsholding der Holtzbrinck Publishing Group, investiert in die Online-Bildungsplattform iversity. Kurz nach Bekanntwerden der Insolvenz von iversity im vergangenen Monat ist es dem Management-Team somit gelungen, einen neuen Investor zu gewinnen. So wird der Geschäftsbetrieb im Rahmen einer übertragenden Sanierung aus der Insolvenz geführt und dem Unternehmen eine langfristige Perspektive geboten.

» MEHR

Wachstum

Joachim Giese wechselt in den Vorstand der WBS Training AG

Joachim GieseBerlin, August 2016 – Joachim Giese rückt in den Vorstand des Weiterbildungsspezialisten WBS Training AG auf – einem der führenden Weiterbildungsanbieter in Deutschland mit über 170 Standorten und 85 Mio. Euro Jahresumsatz. Der 51-jährige studierte Diplomkaufmann wird ab August 2016 den bisherigen Vorstand der WBS Training, Heinrich Kronbichler, verstärken. 

» MEHR

Wahlwiederholung

Vorbereitung zur Bundespräsidenten-Neuwahl per eLearning

Wien, August 2016 - Rechtzeitig vor der Neuwahl des Österreichischen Bundespräsidenten am 2. Oktober werden die 113 Bezirkswahlleiter und die neun Landeswahlleiter ins Innenministerium gebeten, um Sie in der korrekten Vorgehensweise während der Wahl zu schulen. Am 6. September wird ihnen dort auch das neue eLearning-Modul, das Rechtswidrigkeiten wie beim ersten Versuch der Hofburg-Stichwahl verhindern soll, präsentiert.

» MEHR

Hasso-Plattner-Institut

"Unis sind in der Pflicht, Online-Bildung stärker zu fördern"

Potsdam, August 2016 - Während die Digitalisierung in allen Lebensbereichen rasant voranschreitet, könnten deutsche Universitäten laut Potsdamer Hasso-Plattner-Institut (HPI) den Anschluss im eLearning-Bereich bald verlieren. Daher müssen sich deutsche Universitäten stärker im Bereich der digitalen Bildung engagieren. Das hat der Direktor des Hasso-Plattner-Instituts (HPI), Prof. Christoph Meinel, anlässlich der aktuellen Debatte um neue Bildungsformate gefordert. 

» MEHR

Lebensrettendes Spiel

Notfallsanitäter trainieren in der Virtuellen Realität

St. Augustin, August 2016 - Ein Insektenstich oder auch der Verzehr der falschen Leckerei kann zu einem lebensgefährlichen allergischen Schock führen. Schnelle und sachkundige Hilfe nach entsprechender Ausbildung tut not. EPICSAVE, so der Name eines neuen Projekts am Institut für Visual Computing (IVC) der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, hilft genau dabei. Es geht um die Entwicklung eines sogenannten Serious Games, bei dem angehende Notfallsanitäter in virtueller Umgebung das Leben eines Kindes im Fall eines allergischen Schocks retten können. Das Bundesforschungsministerium (BMBF) fördert EPICSAVE drei Jahre lang mit insgesamt knapp 1,7 Millionen Euro aus Mitteln des Programms "Förderung von Digitalen Medien in der beruflichen Bildung (DIMEBB 2)".

» MEHR

Masterstudiengang

Fernstudium Medien und Bildung in Rostock

Rostock, August 2016 - Wie können Lernprozesse mit Hilfe digitaler Medien optimiert werden? Welche Medien eignen sich für welche Zielgruppe? Diese und mehr Fragen stellen sich nicht nur Lehrer, Dozenten und Trainer. Wer Wissen effizient, modern und differenziert vermitteln will, braucht Medienkompetenz auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand. 

» MEHR

Ganzheitlicher Ansatz

Ein neuer eLearning-Prozess für die PBeaKK

Stuttgart, August 2016 - 20 Standorte, rund 1.100 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen – und ein neuer, moderner eLearning-Prozess. Die Know How! AG stellt nicht nur das Learning Management System "Course Manager" für die Postbeamtenkrankenkasse (PBeaKK) zur Verfügung, sondern begleitet die gesamte Umstellung von der Implementierung bis zur Betreuung.

» MEHR

Blended Learning

edubreak®SPORTCAMPUS international anerkannt

IELA-AwardAugsburg, Juli 2016 - Vor mehr als zehn Jahren beschloss Sport- und Mediendidaktiker Dr. Frank Vohle, damals wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Augsburg, das Videolernen zu revolutionieren. Video sollte künftig nicht mehr nur als Informationsmedium in der Lehre zum Einsatz kommen, sondern auch als soziales Austausch- und Bildungsmedium Kompetenzentwicklung ermöglichen. Mit der Idee diese neue Methode, genannt Social Video Learning, erfolgreich in der Lehre zu etablieren, wurde 2005 die Ghostthinker GmbH gegründet. Das dabei entstandene Produkt edubreak®SPORTCAMPUS wurde soeben mit dem "2016 International eLearning Awards, Business Division" in der Kategorie "Blended Learning" ausgezeichnet.

» MEHR

Angebotserweiterung

MID Akademie künftig mit Blended und eLearning

Nürnberg, August 2016 - Die Nürnberger MID Akademie erweitert ihr Portfolio um den Bereich Blended Learning und eLearning. Mit diesem Angebot bietet sie ein noch breiteres Spektrum der Wissensvermittlung in den Bereichen Business Process Management (BPM), Engeneering of Advanced Materials (EAM) und Unified Modeling Language (UML). Interessenten profitieren von zeit- und ortsunabhängigem Lernen sowie interaktiven Lernelementen.

» MEHR

Bitkom Consult berät

Alles digital seit der Vergaberechtsreform

Berlin, August 2016 - Wer bisher von Aufträgen der öffentlichen Hand profitiert, muss sich seit April 2016 auf die EU-weiten Ausschreibungen umstellen. Die Gesetzesreform für die Vergabe öffentlicher Aufträge sieht neben einer komplett neuen Systematik auch inhaltliche Änderungen vor. Die wichtigsten Neuerungen: Das Verfahren ist vollständig digitalisiert, die Angebotsfristen sind erheblich verkürzt, der Zugang zum Verhandlungsverfahren ist erleichtert, es gibt neue Wertungskriterien.

» MEHR

Studienpreis

Onlinevoting: "Tutor des Jahres" gesucht!

Tutor des Jahres 2017Hamburg, August 2016 - Zahlreiche Fernlerner sind in den vergangenen Monaten dem Aufruf des Fachverbandes Forum DistancE-Learning gefolgt und haben ihre Tutoren für den Studienpreis vorgeschlagen. 40 Kandidaten stellen sich nun dem Online-Voting zum "Tutor des Jahres". Diesen Sommer sucht das Forum DistancE-Learning zum sechsten Mal den "Tutor des Jahres". 

» MEHR

OEB 2016

Künstliche Intelligenz in der Bildung

Berlin, August 2016 - Künstliche Intelligenz (AI) kann Lernprozesse unterstützen – davon sind viele AI-Experten überzeugt. Roger Schank ist einer von ihnen. Er träumt von einem technologiegestützten Lernprozess, bei dem, wann immer der Lernende nicht mehr weiterkommt und eine Frage hat, ein AI-Mentor erscheint und ihm hilft. Der Kognitionspsychologe und AI-Theoretiker ist einer der Hauptredner auf der 22. OEB, der führenden europäischen Konferenz für digitale Aus- und Weiterbildung.

» MEHR

Zum vierten Mal

IMC erhält internationale eLearning Auszeichnung

Saarbrücken, August 2016 - Die IMC AG kann sich erneut im internationalen Wettbewerb behaupten und hat es auf die Liste der Top 20 Learning Portal Companies 2016 geschafft. Die Liste wird jährlich von der angesehenen amerikanischen Informationsplattform trainingindustry.com veröffentlicht und soll Weiterbildungsverantwortliche bei der Suche nach einem geeigneten Anbieter auf dem Markt der Lerntechnologien unterstützen.

» MEHR