Rheinland-Pfalz

Mit dem ECDL fit für die Herausforderungen der Wirtschaft 4.0

Ludwigshafen, Juni 2017 - Die rheinland-pfälzische Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig hat anlässlich des Digital-Gipfels in Ludwigshafen eine Vereinbarung zur erleichterten Einführung des Europäischen Computer Führerschein (ECDL) an rheinland-pfälzischen Schulen unterzeichnet. Partner und Akkreditierungsstelle des ECDL ist die Dienstleistungsgesellschaft für Informatik in Bonn und ihr Geschäftsführer Thomas Michel.

» MEHR

Das BMBF beim Digital-Gipfel 2017

Von der Schul-Cloud bis zur Smart School

Berlin, Juni 2017 - Wie die Digitalisierung das Leben in Deutschland bereichern kann, zeigt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) auf dem Digital-Gipfel 2017 ganz konkret anhand von Projekten und Initiativen zu digitaler Bildung und der Digitalisierung in der Medizin. Der Digital-Gipfel - ehemals IT-Gipfel - findet am 12. und 13. Juni in der Metropolregion Rhein-Neckar unter dem Motto "vernetzt besser leben" statt. Das BMBF zeigt mit seinen Partnern an beiden Gipfeltagen, wie dieses Motto für die digitale Bildung und die digitalisierte Gesundheit mit Leben gefüllt werden kann.

» MEHR

forsa-Umfrage

In den Ferien wird digital gelernt

Hamburg, Juni 2017 – Bald liegt wieder unbeschwerte Sommerferienluft über Deutschland – Schulranzen in die Ecke, Sommer und Freizeit genießen. Möchte man meinen – dabei lernen 59 Prozent aller Schüler auch in den großen Ferien. Das ergab eine repräsentative forsa-Umfrage unter 1.002 Eltern schulpflichtiger Kinder in Deutschland im Auftrag von scoyo. Bereits zum sechsten Mal ermittelt der Online-Lernspezialist die Anzahl der "Ferienlerner", die gleichbleibend hoch ist. Die Intensität bei denjenigen, die auch in der freien Zeit pauken, steigt allerdings: Nahezu jedes vierte Kind in Deutschland (24%) lernt regelmäßig (+1% 2016, +4% 2015), darunter 38 Prozent mehr als zwei Stunden pro Woche (+4% im Vergleich zu 2016 und 2015). Beliebteste Hilfsmittel sind dabei digitale Medien, Übungshefte und die Eltern. Diese sind auch Hauptansprechpartner in Bezug auf den Umgang mit digitalen Technologien, wie eine parallel durchgeführte FACT-Umfrage unter Kindern ergab.

» MEHR

In Bayern

Lehrerfortbildung in Kooperation mit Apple Professional Learning

Berlin, Mai 2017 - Wie gelingt guter Unterricht mit digitalen Medien? Gemeinsam mit Apple Professional Learning geht der Cornelsen Verlag dieser Frage mit 15 Workshops in München und Oettingen auf den Grund. Schulleitungen und Lehrkräfte erfahren im Rahmen der Fortbildungsreihe, welche Chancen digitale Medien im Grundschul-, MINT- oder Fremdsprachenunterricht bieten und wie digitale Lernumgebungen nachhaltig gestaltet und finanziert werden können. 

» MEHR

Lernvideos

Mit YouTube-Nachhilfe zum Mathe-Profi in der Oberstufe

Hannover, Mai 2017 - Beim StrandMathe Verlag sind ab sofort vier Mathe-Übungshefte für die gymnasiale Oberstufe erhältlich. Schülerinnen und Schüler, die nach diesem Schuljahr in die elfte Klasse wechseln, sind damit für die letzten Schuljahre gewappnet: Sie finden darin alle abiturrelevanten Themen der Oberstufe. Ergänzt werden die Print-Inhalte durch QR-Codes zu Videos, die die enthaltenen Übungsaufgaben nachvollziehbar vorrechnen und einzelne Schritte kostenlos bei YouTube erläutern. 

» MEHR

Umfrage

Lehrer sehen großes Potenzial für die Nutzung von VR

Schwalbach/Ts. – Mai 2017 – Digitale Technologien revolutionieren das Lernen und Lehren. Mit ihnen entstehen zahlreiche neue Möglichkeiten für die Gestaltung des Unterrichts. Mit seinem Bildungsengagement zeigt Samsung Electronics neue digitale Wege in der Bildung auf und erprobt sie gemeinsam mit Experten in der Praxis. Um herauszufinden, wie die Lehrer neuen Technologien im Unterricht gegenüber eingestellt sind und was sie von Virtual Reality im Klassenraum halten, hat Kantar Emnid im Auftrag von Samsung eine repräsentative Umfrage unter 606 deutschen Lehrern unterschiedlicher Schulen durchgeführt.

» MEHR

Public-Private-Partnership

Cornelsen fördert Professur "Digitale Bildung" am ECDF

Berlin, Mai 2017 - Cornelsen unterstützt den Aufbau des Einstein Center Digital Future (ECDF) in Berlin und ermöglicht die Einrichtung einer Professur für Digitale Bildung. Damit will die Verlagsgruppe neue Szenarien des Lernens und Lehrens fördern. Die Professur "Digitale Bildung" ist an der Universität der Künste angesiedelt. Das Berufungsverfahren für die auf zunächst sechs Jahre eingerichtete Juniorprofessur läuft. Die wissenschaftliche Einrichtung ist interdisziplinär angelegt und wird aktuelle Entwicklungen im Bildungsbereich reflektieren und anhand konkreter Modelle untersuchen, wo digitale Lernlösungen einen Unterschied im Lehr- und Lernprozess machen. 

» MEHR

Joachim Herz Stiftung

Online-Portal für Smartphone-Experimente im Unterricht

Hamburg, Mai 2017 - MINTdigital heißt das neue Online-Portal der Joachim Herz Stiftung für naturwissenschaftliche Experimente, die mit dem Smartphone oder Tablet durchgeführt werden. Unter www.mint-digital.de finden Lehrkräfte darüber hinaus Anregungen, wie sie mobile Endgeräte der Schüler effektiv in den Unterricht integrieren können. Das Angebot steht allen Interessierten ab sofort kostenlos zur Verfügung.

» MEHR

Europa-Themen

Europäischer Wettbewerb - eTwinning

Bild von Jonas Thie, 19 JahreStuttgart, Februar 2017 - Während auf der didacta in Stuttgart die europäischen Kooperations-Schulprojekte des vergangenen Jahres von eTwinning ausgezeichnet wurden, ruft der Europäische Wettbewerb nun mithilfe von eTwinning bereits den Wettbewerb 2017 aus. Hier können deutsche Klassen gemeinsam mit ihren europäischen Partnerklassen am Wettbewerb teilnehmen und so echte grenzüberschreitende Zusammenarbeit erleben. Einsendeschluss ist der 17. März 2017.

» MEHR

Erlebnistage

Digitale Trends kennenlernen: HPI lädt ein

Potsdam, Februar 2017 - Die neuesten Multicopter in Aktion erleben, das erste Mal voll autonom in einem Postbus fahren und junge IT-Gründer kennenlernen. Die CeBIT startet in wenigen Wochen und das Hasso-Plattner-Institut (HPI) bietet IT-interessierten Schülerinnen und Schülern aus ganz Deutschland Freikarten und kostenlose, ganztägig betreute Erlebnistage an. Vom 22. bis 24. März können teilnehmende Jugendliche ab 16 Jahren sich von HPI-Studierenden über eine der weltweit führenden IT-Messen begleiten lassen und die neuesten digitalen Trends kennenlernen.

» MEHR

DigiOnline

WebWeaver® jetzt über Microsoft Cloud Deutschland verfügbar

Köln, Februar 2017  - Lizenznehmer können die Schul- und Bildungslösung WebWeaver® jetzt auch über die Microsoft Cloud Deutschland beziehen. Das Angebot richtet sich an Kunden aus dem Bildungsbereich, die eine bewährte und professionell betriebene Cloud wünschen und gleichzeitig Wert darauf legen, dass die Kundendaten in Deutschland gespeichert sind und der Zugang zu den Kundendaten durch einen deutschen Datentreuhänder kontrolliert wird.

» MEHR

EU-Projekt

Experimentbasiertes Lernen in europäischen Schulen

Saarbrücken, Februar 2017 - Im Rahmen des im November 2012 gestarteten Go-Lab Projekts wurde ein Webportal für Online-Labore und Lern-Applikationen zur Förderung von experimentbasiertem Lernen und Lehren für Schulen in 15 europäischen Ländern entwickelt. Zielgruppe des Projektes waren Schüler im Alter von 10 bis 18 Jahren. Insgesamt wurde im Rahmen des Projektes das Ziel verfolgt, das Interesse der Schüler an MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) zu wecken, sie zum Lernen zu motivieren und sie für eine spätere wissenschaftliche Karriere zu begeistern.

» MEHR

Fokus auf MINT

Unterrichtsmaterialien von LEGO Education

Krailling, Februar 2017 - Mit seinen innovativen Lernkonzepten und einem klaren Fokus auf die MINT-Fächer macht LEGO Education Kinder und Jugendliche fit für die Berufe und Herausforderungen des 21. Jahrhunderts. Da die Entwicklung wichtiger Fähigkeiten schon früh beginnt, unterstützt LEGO Education Erzieher und Lehrer von der Grundschule bis zu weiterführenden Schulen mit spielerischen Lernlösungen. 

» MEHR

Warten oder Starten?

Wege zu einer schulübergreifenden Bildungscloud

Berlin, Februar 2017 - Bildungsclouds sind momentan in aller Munde. Doch wie sind solche schulübergreifenden Alleskönner und Problemlöser und passende Endgeräte­strategien mit den aktuellen Anforderungen an Kerncurriculum und Schulpro­gramm unter einen Hut zu bringen? Insbesondere Schulträger und Bildungsfunktionäre sollen von einer Expertenrunde Antworten und Anregungen zu dieser Frage erhalten und gemeinsam mit ihnen Lösungswege diskutieren. 

» MEHR

didacta 2017

"Eine Schule ohne Stress ist eine schlechte Lebensvorbereitung"

Heinz-Peter MeidingerStuttgart, Januar 2017 - Sind Schüler heute gestresster als früher? Heinz-Peter Meidinger, Vorsitzender des Deutschen Philologenverbands, spricht über die Auswirkungen von G8, den Leistungsdruck in Mittelschichtfamilien – und den lehrreichen Umgang mit Stress. Heinz-Peter Meidinger referiert auch auf der didacta 2017 in Stuttgart über Schulstress und Leistungsdruck.

» MEHR