Privatsender

Pro7Sat.1 macht Mitarbeiter fit im Jugendmedienschutz

München, September 2017 - Jugendmedienschutz – ein wichtiges Thema für Privatsender, wie die ProSiebenSat.1 Media SE. Wie können Mitarbeiter in Redaktion und Marketing sowie Einkäufer, Produzenten, Cutter, Programmplaner, etc. auf möglichst eingängige und praxisnahe Weise zu diesem rechtlichen Thema geschult werden? Immerhin geht es dabei u.a. um die Gesetzeslage, Risikodimensionen, Altersfreigaben und Zugangsbeschränkungen für entwicklungsbeeinträchtigende Inhalte. 

» MEHR

Jetzt teilnehmen!

9. eLearningCHECK geht mit der Kategorie "Beratung" an den Start

Berlin, September 2017 - Zufriedene Kunden sind die Basis für langfristige, stabile Geschäftsbeziehungen. Wie es um die Kundenzufriedenheit in der deutschsprachigen eLearning-Branche steht, erkundet ab sofort bis 01. Dezember 2017 die neunte Auflage des eLearningCHECK, eine Online-Befragung von CHECK.point eLearning und dem Consultingbüro Salespotential.

Hier schlagen Ihre Erfahrungen mit der Produktqualität, der Einhaltung von Zeitplänen, der Budgettreue, der Kunden- und Service-Orientierung, mit dem Support etc. zu Buche. Neu ist die Bewertungskategorie "Beratung", denn neben Technik und Content wird professionelle Unterstützung in der Planungsphase immer wichtiger. Wer erstklassig abschneidet, kann den Titel des "Anbieters des Jahres 2018" erringen. Alle bisherigen Gewinner sind sich einig: Eine Trophäe, die von den eigenen Kunden verliehen wird, hat einen besonderen Wert. Nehmen Sie sich als eLearning-Kunde dafür zehn bis 15 Minuten Zeit und beantworten Sie den eLearningCHECK-Fragebogen!

» MEHR

PIIPE

FESTO realisiert digitales Mitarbeitermagazin mit NEOCOSMO

Saarbrücken, September 2017 – Im Juli veröffentlichte Festo, Innovationsführer in Sachen Automatisierungstechnik, das digitale Mitarbeitermagazin people.net auf Basis der Magazinplattform PIIPE der NEOCOSMO GmbH. Über 120.000 eindeutige Besuche in den ersten vier Wochen mit einer durchschnittlichen Nutzungszeit von neun Minuten beweisen, dass Festo mit dem Angebot den Nerv der Zeit getroffen hat

» MEHR

Alles online

Continental riegelt das vernetzte Fahrzeug ab

Regensburg / Frankfurt a.M., September 2017 - Neueste Infotainment-Funktionen im Cockpit der Zukunft, sichereres Fahren sowie ein besserer Verkehrsfluss dank intelligenter Steuerung und eine nahtlose Online-Verbindung zu Mobilitätsdiensten – ganzheitliche Vernetzung bietet zahlreiche Möglichkeiten und ist gleichzeitig der Schlüssel für automatisierte Fahrzeuge. Doch neue Funktionen wie drahtlose Updates der Fahrzeugelektronik bringen gleichzeitig Risiken mit sich. Je weiter die Vernetzung greift, desto höher sind die Anforderungen an allgemeine Sicherheitsspezifikationen und standardisierte Rahmenwerke. Denn eine jahrzehntelange Offline-Welt verwandelt sich in eine Umgebung, die ständig online ist. Deshalb steht für Continental Cyber-Sicherheit im Zentrum der Entwicklung von Produkten und Services. 

» MEHR

Mobile Working

MAN TGE als Konferenzmobil

München, September 2017 - Es ist seit jeher eine Stärke des MAN Vertriebs, stets den richtigen Auf- und Ausbau für den Kunden und dessen Business zu kreieren und zu liefern. In Zusammenarbeit mit dem BMC (Bus Modification Center) in Plauen und der MAN Vertriebsregion Südost ist nun ein exklusives Büro- und Konferenzmobil für das Arbeiten von unterwegs entstanden.

» MEHR

Robert Bosch GmbH

Augmented Reality eröffnen neue Arbeitsmethoden

Karlsruhe, September 2017 - Augmented Reality-Anwendungen (AR) verbinden wie selbstverständlich reale und virtuelle Welt, sie erweitern die Wirklichkeit um nützliche und zeitsparende Zusatzinformationen. Bosch unterstützt den Mechatroniker im Arbeitsalltag mit Augmented Reality-Lösungen, zum Beispiel bei komplexen Reparaturen. Über Tablet-Computer oder Smart Glasses lassen sich die erforderlichen Zusatzinformationen in das reale Bild einblenden, wenn die Gerätekamera auf das Fahrzeug gerichtet wird.

» MEHR

IT-Innovationen

Denklabor für Porsche in Berlin

Berlin, September 2017 - Porsche geht mit seinem eigenen Digital Lab den nächsten Schritt in Richtung digitale Transformation. Der Stuttgarter Sportwagenhersteller hat das Labor in Berlin im letzten Herbst bezogen. Dort werden innovative Informationstechnologien identifiziert und erprobt.

» MEHR

Experteninterview

Herausforderungen für die Weiterbildung im Automotive-Bereich

Katharina Steiner, IMC AGSaarbrücken, September 2017 - Die Automobilbranche ist derzeit wie kaum ein anderer Sektor mit sich wandelnden Branchenstrukturen und dem Aufkommen neuer Technologien und neuer Geschäftsmodelle konfrontiert, die Althergebrachtes obsolet werden lassen. Wenig überraschend ist, dass das Thema Digitalisierung dabei eine zentrale Rolle spielt. In nahezu allen neuen Fahrzeugmodellen finden sich heute eine ganze Reihe digitaler Produktmerkmale wie zum Beispiel intelligente Sensortechnik, automatische Einparkhilfen oder moderne Entertainmentprogramme im Premiumsegment. Neben den Merkmalen des Autos selbst, wird auch der Markt rund um die Nutzung des Autos digitalisiert. 

» MEHR

Pilotphase erfolgreich

Know How entwickelt Qualifizierungskonzept für Mercedes-AMG

Stuttgart, September 2017 - Für die selbstentwickelten Software-Lösungen "ROUTE 601" und "CO.nect" werden bei Mercedes-AMG bis Ende des Jahres eine Vielzahl an Mitarbeitern qualifiziert. Die auf SAP-basierende Software wird agil entwickelt, damit die verschiedenen Teams bei der Sportwagen- und Performance-Marke in Zukunft schneller und transparenter zusammenarbeiten können. Damit verändern sich die Arbeitsprozesse und -gewohnheiten der Kollegen, was mehr als reine Schulungsmaßnahmen erfordert. 

» MEHR

BITKOM

Blockchain: In der Automobilbranche weitgehend unbekannt

Berlin, September 2017 - Ein wichtiger Tech-Trends ist in der deutschen Automobilindustrie weitgehend unbekannt. Gerade einmal ein Drittel der Automobilhersteller und –zulieferer (34 Prozent) hat bislang von der Blockchain als Technologie für den Unternehmenseinsatz gehört. Zum Vergleich: Bei Big Data (96 Prozent), 3D-Druck (92 Prozent) oder Internet of Things (73 Prozent) liegen die Anteile deutlich darüber. Das ist das Ergebnis einer Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom unter 177 Vorständen und Geschäftsführern von Unternehmen der Automobilindustrie mit 20 und mehr Mitarbeitern in Deutschland.

» MEHR

Jubiläum

10 Jahre VIONA – Lernen im virtuellen Klassenzimmer

Berlin/Buxtehude, September 2017 - Die Virtuelle Online-Akademie VIONA®, das erste virtuelle Klassenzimmer in der beruflichen Weiterbildung, wurde am 1. September zehn Jahre alt. Sie ermöglicht seit 2007 ortsunabhängigen, aber trotzdem gemeinsamen Unterricht. 

» MEHR

DriveSim

Virtueller Fahrlehrer und realitätsnaher Fahrsimulator

DriveSIMKarlsruhe, September 2017 - Chinesische Fahrschulen erleben einen enormen Andrang, die Zahl der Fahrschüler wächst stetig. Ein neuartiger Fahrsimulator, mit dem die Schüler vorab virtuell in einem umgerüsteten Pkw trainieren und automatisiertes Feedback erhalten, soll helfen den Andrang zu bewältigen. Aufwendige Projektionstechnik sowie Virtual Reality-Hardware und -Software ermöglichen wirklichkeitsnahe Fahrübungen beim "virtuellen Fahrlehrer". Entwickelt hat dies das Technologietransfer-Projekt Driving Simulator (DriveSim) – gemeinsam durchgeführt vom KIT und chinesischen Partnern.

» MEHR

Online-Video-Technologie

Quadia erhält European Readers Choice Award für EasyWebinar

Hilversum, August 2017 - Quadia Online Video ist mit dem European Readers Choice Award für seinen Live-Stream-Service EasyWebinar ausgezeichnet worden. Quadia, Anbieter von Online-Video-Technologien, erhält die renommierte Auszeichnung in der Kategorie "Best Webcast Platform" – eine internationale Anerkennung seitens der Anwender für die erfolgreiche und leistungsstarke Quadia Webcasting-Plattform.

» MEHR