Jubiläums-Ausgabe

ELearningCHECK 2019: "Empfehlen Sie uns weiter"

Berlin, Oktober 2018 - Kundenzufriedenheit lässt sich häufig schon mit einer einfachen Frage klären: "Würden Sie unser Produkt, unseren Service oder unser Unternehmen weiterempfehlen?" Das Maß an Weiterempfehlung ist für viele Unternehmen - auch in der eLearning-Branche - entscheidend, wenn es um die Zufriedenheit der Kunden geht. Die Empfehlungsrate oder der Net Promotor Score ist hier eine wichtige Schlüsselkennzahl. Der eLearningCHECK ermittelt nicht nur diese Kennzahl, sondern fragt in sechs unterschiedlichen Kategorien nach Einzelheiten. Wie steht es beispielsweise mit der Produktqualität, der Einhaltung von Zeitplänen, der Budgettreue, der Kunden- und Service-Orientierung, dem Support oder mit manchem anderen. Nehmen Sie sich 15 Minuten Zeit und bewerten Sie jetzt anhand des erprobten Fragenkatalogs des zehnten eLearningCHECKs 2019 Ihren eLearning-Dienstleister. Küren Sie mit Ihrem Votum die "Anbieter des Jahres 2019"!

» MEHR

OpenOLAT

eAssessment mit Lernplattformen

Zürich, Oktober 2018 - Der Mensch lernt am einfachsten, in dem er etwas beobachtet und anschliessend praktisch umsetzt. Aus den Fehlern lernt man entsprechend. Wie ist das aber, wenn man theoretisch sein Knowhow erweitern möchte oder muss? Wie kann man für sich selbst oder wie kann jemand aus der Distanz überprüfen, ob das Lernen auch fruchtbar war? Am einfachsten kann mittels eines Tests oder einer Prüfung sichergestellt werden, ob etwas gelernt wurde oder nicht. Dabei kann es sich um einen Test oder Selbsttest handeln, je nach gewünschtem Lernszenario.  

» MEHR

IT-Wissen

Zusammenarbeit beim Ausbau der digitalen Bildung

v.l.n.r.: Christian Matzedda (Mitglied des Betriebsrats Wolfsburg und des Bildungsausschusses von Volkswagen), Ralph Linde (Leiter Volkswagen Group Academy), Prof. Christoph Meinel (Direktor des HPI) und Olaf Katzer, in der Volkswagen Group Academy für das Thema "Lernen 4.0." verantwortlich
(c) Volkswagen AG

Potsdam/Wolfsburg, Oktober 2018 - Volkswagen baut  sein digitales Bildungsangebot zu IT- und Innovationsthemen aus und kooperiert dabei künftig mit dem Hasso-Plattner-Institut aus Potsdam, Deutschlands universitärem Exzellenz-Zentrum für Digital Engineering. In einer jetzt unterzeichneten Absichtserklärung vereinbarten die Kooperationspartner, neue interaktive Online-Schulungen für Volkswagen Mitarbeiter zu entwickeln. Die Teilnehmer, Mitarbeiter der Volkswagen Standorte in Deutschland, sollen sich ab Anfang 2019 in Themen wie Programmierung, künstlicher Intelligenz, autonomem Fahren und digitaler Transformation online weiterbilden können.

» MEHR

keeunit

Megatrends wirken auf das Arbeiten und Lernen der Zukunft

Dr. Steffi Burkhart
(c) keeunit

Mainz, Oktober 2018 - Wer sich mit dem Thema "Lernen und Arbeiten in der Zukunft" beschäftigt, der kommt auch nicht um die Auswirkungen des Generationenwandels herum. Sobald die Babyboomer-Generation in den kommenden Jahren nach und nach in den Ruhestand gehen wird, sind die Millennials am Zug. Die jungen Arbeitskräfte prägen als Generation Y (*1980-1995), und Generation Z (*1995-2010) ein neues Verständnis von Arbeit und Leben, Unternehmen müssen sich darauf einstellen. Dr. Steffi Burkhart wird auch am 8. November 2018 auf der Konferenz TALENT THINKING in Mainz dazu Stellung nehmen.

» MEHR

Webinar

Vier Gründe für die Beliebtheit von Mobile Learning

Saarbrücken, Oktober 2018 - Die Zahlen sprechen für sich, was die Beliebtheit mobiler Trainingsinhalte zum zwischendurch und unterwegs Lernen angeht. Bereits 2012 nutzten 45% aller Europäer das mobile Internet auch für berufliche Zwecke – insbesondere zum Austausch und Herunterladen von Informationen – seither ist die Tendenz steigend. Brancheneinschätzungen aus dem Jahr 2013 prognostizierten für das Jahr 2015 ein Gesamtmarktvolumen für Mobile Learning Anwendungen von 8,7 Milliarden US Dollar und sagten bis 2017 ein Wachstum von weiteren 3,5 Milliarden US Dollar voraus.

» MEHR

Sechs Kurse

Neue eLearning Serie zum Thema Verkauf und Vertrieb

ELearning Serie zum Thema Verkauf und Vertrieb
(c) Pink University

München, Oktober 2018 - Vom Erstkontakt über den Beziehungsaufbau und die Bedarfsermittlung bis zum erfolgreichen Abschluss. Mit sechs Neuerscheinungen für die Aus- und Weiterbildung von Verkäufern startet der Spezialist für videobasiertes eLearning, die "Pink University", in den Herbst. 

» MEHR

Didaktische Anpassung

Mobile Web Based Trainings –
eine rein technische Herausforderung?

Mehr zum Miele "SmartLearning": QR Code einscannen!München, Oktober 2018 - In vielen Unternehmen sind klassische WBTs heute schon fester Bestandteil in der Weiterbildung. Immer häufiger äußern Mitarbeiter den Wunsch, nicht nur am PC im Büro oder von zu Hause aus lernen zu wollen, sondern immer und überall - mit dem Smartphone. Mobile Learning ist das Schlagwort. Aber ist es überwiegend eine technische Herausforderung, Lerninhalte auf jeglichem Endgerät zur Verfügung zu stellen?

» MEHR

University Innovation Challenge

Start-up Bernstein entwickelt überzeugende Blockchain-Lösung

UIC-Presiträger Bernstein
(c) Samsung

Schwalbach/Ts., Oktober 2018 – Das Start-up Bernstein ist Sieger der Kategorie "Future Data Intelligence" der University Innovation Challenge. Als Premium-Partner des Gründerwettbewerbs verlieh Samsung Electronics im Finale an der Goethe-Universität Frankfurt a. M. den Sonderpreis an die innovative Notarisierungslösung aus München. Samsung unterstützt die University Innovation Challenge unter dem Motto "The brightest minds create a better future" und fördert damit den Gründergeist an Hochschulen und die Start-up-Kultur in Deutschland. 

» MEHR

Internet der Werte

Blockchain im Digital Learning

IMC Vorstandssprecher Christian Wachter
(c) IMC AG

Saarbrücken, Oktober 2018 - (von Christian Wachter, Vorstandssprecher der IMC AG) Besonders im Bereich der Kryptowährungen wie Bitcoins und anderen digitalen Zahlungsmitteln macht die Blockchain – als technische Grundlage für den verschlüsselten Zahlungsverkehr – seit einigen Monaten viel von sich reden. Was bei der Diskussion um die neue Technologie aus dem "Internet der Werte" oft unter den Tisch fällt ist, wie interessant ihr Nutzen für Bereiche außerhalb des Zahlungsverkehrs ist. Einer davon ist die digitale Weiterbildung. Doch was genau verbirgt sich eigentlich hinter dem Prinzip Blockchain und weshalb wird ihm so viel Aufmerksamkeit geschenkt?

» MEHR

Kooperation

Blockchain Ausbildung und Pilotprojekte

Bad Homburg, Oktober 2018 - "Blockchain ist in aller Munde, aber so richtig wissen worum es dabei konkret geht, tun die Wenigsten. Dabei ist das Potenzial riesig", sagt Hajo Noll, Geschäftsführer der Agentur Canudo. Was ist also eine Blockchain und wie nähert man sich dieser Technologie am besten? Canudo geht den Weg einer Kooperation mit dem Blockchain Technology Research Institute (BTRI).

» MEHR

Online-Voting

Kundenurteil mit Gewicht: Der eLearningCHECK 2019

Berlin, Oktober 2018 - Zufriedene Kunden in einer expandierenden eLearning-Branche, Transparenz im Kunden-Dienstleister-Verhältnis und ein PraxisCHECK vieler Einzelaspekte - dazu trägt der eLearningCHECK seit nunmehr zehn Jahren regelmäßig bei. In den Kategorien Learning-Management-Systeme, Autorentools, Individuelle Content-Produktion, Standardcontent, Mobile Learning und  Beratung stehen die Fragebögen jetzt online. Bewertet werden kann jeder eLearning-Dienstleister mit seinem Produkt - auch wenn Sie ihn nicht im vorgegebenen Auswahl-Menü finden. Tragen Sie einfach den Namen ein und legen Sie los! Ihre Bewertung zählt, selbst wenn sie im Endergebnis eine Einzelwertung sein sollte. Zwar schlägt sich die Anzahl der bewertenden Kunden im Gesamtergebnis des einzelnen Dienstleisters nieder, doch keine Stimme geht verloren. Detailliert führt der Ergebnis-Report alle Ergebnisse auf. Nehmen Sie am eLearningCHECK 2019 teil, wenn Ihr Unternehmen mindestens 50 Mitarbeiter hat und tragen Sie damit auch zu mehr Markt-Transparenz bei. 

» MEHR

Sicherheit im Unternehmen

Re-Zertifizierung von Mitarbeitern automatisieren

Köln, Oktober 2018 - Im schnellen Wandel der Arbeitswelt ist Weiterbildung immer seltener rein freiwillig – regelmäßige Schulung ist erforderlich, um sowohl Arbeitsqualifikationen als auch Sicherheit zu gewährleisten. In vielen Betrieben wird die Schulung mit einem Zertifikat abgeschlossen. Vorteil: Für Arbeitnehmer sowie Arbeitgeber sind die Voraussetzungen für den sicheren Umgang mit kritischen Situationen definiert und bestätigt.

» MEHR

Marktkenntnis

LMS-Auswahl bei Hapag-Lloyd mit CONGENIUS

Lüneburg, September 2018 - Hapag-Lloyd ist eine der weltweit führenden Linienreedereien mit rund 12.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 127 Ländern. Derzeit gibt es zwei Organisationseinheiten, die sich in umfassender Form mit der Planung, Konzeption, Organisation, Durchführung und Evaluation von Schulungsmaßnahmen beschäftigen: das Global Training Management (GTM) sowie die Personalabteilung (HR). 

» MEHR

WBT

Union Investment schult Compliance mittels Digital Learning

Wiesbaden, Oktober 2018 - Zur Qualifizierung ihrer knapp 3.000 Mitarbeitenden in Sachen Compliance setzt Union Investment ein eigens für sie angefertigtes interaktives Web Based Training (WBT) ein. Das WBT ist eingebunden in die unternehmenseigene Lernplattform und wird allen Mitarbeitenden der Fondsgesellschaft zur Verfügung gestellt. 

» MEHR

Haufe

Compliance Kultur einführen

Freiburg i.Br., Oktober 2018 - Compliance Kultur kann nicht verordnet werden. Vielmehr müssen Führungskräfte Compliance vorleben, der sogenannte "Tone from the Top". Wenn dann noch geeignete Kommunikationsprozesse implementiert werden, sind wichtige Voraussetzungen für ein funktionierendes Compliance Management System geschaffen.

» MEHR