Industrie 4.0

Schulungszentrum in Tirol: Robotik zum Anfassen

Andrea Alboni, General Manager Western Europe bei Universal RobotsInnsbruck / München, August 2021 – Praxisnahe Robotik-Schulungen für Österreich: Seit Mai 2021 ist das Innsbrucker Zentrum für Produktion, Robotik & Automatisierung ein autorisiertes Trainingszentrum von Universal Robots (UR). Das Zentrum ist eine gemeinsame Initiative der Unternehmerischen Hochschule® und der Industriellenvereinigung (IV) Tirol. Der Cobot-Marktführer aus dem dänischen Odense möchte mit dem Trainingsangebot vor Ort den Zugang zur Automatisierung für KMUs in Österreich einfacher gestalten. Voraussetzungen für die Autorisierung waren neben der geeigneten Schulungshardware auch zertifizierte, fachlich und didaktisch erfahrene Trainer.

» MEHR

Unternehmenskooperation

Lernlösung für 55.000 schwedische Gaming-Mitglieder

Wiesbaden, Mai 2021 - Valamis, weltweit agierendes Unternehmen für digitale Lerntechnologien und Personalentwicklung, hat sich mit Sverok zusammengetan, um eine innovative Lernlösung für 55.000 Gaming-Mitglieder zu entwickeln. Sverok, eine schwedische nationale Föderation für gemeinnützige Gaming-Clubs, konzentriert sich auf die Unterstützung lokaler Gaming-Clubs, um ihnen bei der Expansion zu helfen. Sverok ist einer der größten Jugendverbände Schwedens und hilft jungen Spielern bei der Verwaltung ihrer Spielvereine. Sie sollen eine Lernlösung für ein effektives und ansprechendes Training für ihre aktiven Mitglieder erhalten. 

» MEHR

lawpilots

Mit dem German-Accelerator-Programm nach Südostasien

Berlin, Mai 2021 - Die Digitalisierung stellt Unternehmen weltweit vor vielfältige Herausforderungen, darunter rechtlich-regulatorische Themen, wie Arbeits- und Datenschutz, Compliance und IT-Sicherheit. Mit praxisnahen Online-Schulungen qualifiziert lawpilots MitarbeiterInnen und Führungskräfte für die sensiblen Inhalte und vermittelt rechtssichere Handlungsempfehlungen. Als ausgewähltes Unternehmen des German-Accelerator-Programms wollen die lawpilots nun ihre in über 30 Sprach- und Länderversionen verfügbaren eLearnings in Südostasien etablieren.

» MEHR

Meilenstein

Kahoot! - Lernspiele an der Börse Oslo

Oslo, Mai 2021 - Seit seiner Einführung im Jahr 2013 hat sich Kahoot! zu einem globalen Phänomen der Popkultur entwickelt, mit mehr als fünf Milliarden Spielern insgesamt, die bis heute auf die Kahoot!-Plattform zugegriffen haben. Kahoot! konnte dank der raschen Ausbreitung der digitalen Lerntechnologie weltweit ein außergewöhnliches Wachstum verzeichnen und hat sich zu einer renommierten Lern- und Motivationsplattform für Schulen, Unternehmen, Familien und soziale Gruppen entwickelt. 

» MEHR

Institut de Paris

Der französische Weg zum hybriden Lernen

München, März 2021 - Poly und Télécom Paris geben im Rahmen einer neuen Partnerschaft 600 MitarbeiterInnen und 1.350 Studierenden auf dem Campus des Instituts de Paris die Möglichkeit, sich mithilfe von Poly Unified Communications (UC)-Lösungen digital zu vernetzen. Télécom Paris ist eine führende französische Hochschuleinrichtung, Bestandteil des Institut Mines-Télécom (IMT) sowie Gründungsmitglied des Polytechnic Institutes de Paris. Mit der Kooperation macht Télécom Paris einen großen Schritt in Richtung digitale Transformation.

» MEHR

Academic Business Network

Kollaboration zwischen Universitäten und Industrie

Barcelona, Dezember 2020 - Breitband-Internet und moderne Kommunikationskanäle haben die Geschäftswelt besser vernetzt und internationaler gemacht als je zuvor. Team-Meetings können ohne große Vorbereitung, geschweige denn Reisen, gleichzeitig auf gegenüberliegenden Seiten des Globus organisiert und abgehalten werden. Das TELANTO Academic Business Network nutzt diesen Digitalisierungsschub und ermöglicht die Kollaboration zwischen Universitäten und der Industrie weltweit.

» MEHR

Interkontinentaler Spatenstich

Österreichische Standards und indonesische Märkte

Graz/Jakarta/Medan, November 2020 - Nach vier Jahren Vorbereitung und einigen Verzögerungen durch die weltweit herrschende Covid-Pandemie: der offizielle Spatenstich für das Projekt zum Upgrade des Maritime Vocational Training Center (Berufsbildungszentrum - kurz VTC) in Medan, Indonesien wurde begangen. Natürlich unter Einhaltung der notwendigen Sicherheitsmaßnahmen. Auch in Graz war man via Liveschaltung bei der Zeremonie mit dabei und feierte in den frühen Morgenstunden.

» MEHR

Digitale Transformation medizinischer Ausbildung in Bulgarien

Leipzig/Pleven, September 2020 - Die Medizinische Universität Pleven bot als erste Hochschule in Bulgarien ein englischsprachiges, medizinisches Ausbildungsprogramm an. Mit der Einführung der digitalen, wissenschaftsbasierten Lernplattform von Lecturio bleibt sie dort weiterhin Pionier. Bereits ein attraktives Ziel für internationale und einheimische Medizinstudenten gesellt sich die Universität nun mithilfe des Leipziger eLearning Anbieters zu den Fakultäten, die ein modernes, digital unterstütztes Medizinstudium anbieten. 

» MEHR

Simulation

VR-Team-Trainer für Indonesien – VTTI

VTTIBremen, Juni 2020 - SZENARIS hat erfolgreich die weltweit erste hochimmersive Teamtrainingsplattform in Indonesien installiert. Die zukünftigen Bediener des amphibischen Fahrzeugs M3 des Herstellers General Dynamics European Land Systems-Bridge Systemswerden mit diesem System ganzheitlich ausgebildet.  

» MEHR

Fraunhofer IEE

Capacity Building für die indische Energiewende

Kassel/Mumbai, November 2019 - Mit dem Schwerpunkt Netzintegration erneuerbarer Energien hat das Fraunhofer IEE aus Kassel gemeinsam mit Partnern aus der Industrie und dem indischen Institut IIT Mumbai ein Capacity-Building-Programm für die Energiewende in dem zweitbevölkerungsreichsten Land der Erde gestartet. Das von der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GIZ initiierte Schulungsprogramm richtet sich an Mitarbeitende indischer Netzbetreiber, die im Netzbetrieb und ­-management tätig sind. Das Trainingsprogramm kombiniert Online- und Präsenzmodule in Themenfeldern wie Erzeugung, Vorhersage, Systemintegration, Regelung und Visualisierung erneuerbarer Energien sowie Marktmechanismen, Regulatorik und Politik.

» MEHR

Diagnose per Computer

Maschinelles Lern-Tool hilft Krankheitserreger zu entdecken

Würzburg, Oktober 2019 - Per Computer erkennen, ob ein neu auftretender Salmonellenstamm eher eine gefährliche Infektion in der menschlichen Blutbahn oder eine Lebensmittelvergiftung verursacht – das kann ein neu entwickeltes maschinelles Lern-Tool. Die Software entstand im Rahmen eines internationalen Projekts von Wissenschaftlern des Wellcome Sanger Institute (Großbritannien), der University of Otago (Neuseeland) und des Helmholtz-Instituts für RNA-basierte Infektionsforschung (Würzburg), einem Tochterinstitut des Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung in Kooperation mit der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. 

» MEHR

Attention Aware Systems

Kooperationsprojekt zur Optimierung der Pilotenausbildung

(c) Julia Sobota/RSA FG

Salzburg, September 2019 - Die Research Studios Austria Forschungsgesellschaft (RSA FG) startet mit den Projektpartnern Lufthansa Aviation Training, Austro Control und Economica das dreijähriges Forschungsprojekt "Airtention", das vom BMVIT im Rahmen der Initiative "TakeOff 2018" kompetitiv ausgewählt wurde und gefördert wird.

» MEHR

Tourismus - Sport - Schule

Marokko setzt bei Bildungs-Digitalisierung auf Tiroler Know how

Mohamed AliouaInnsbruck, Juli 2019 - "Marokko Mobile Campus" – diese Vision ist jetzt unter Dach und Fach, nach monatelangen und intensiven Gesprächen und Verhandlungen zwischen Berlin und Innsbruck. Mohamed Alioua von GECO German Connection Sarl hat sich - als strategischen Kooperations- und Geschäftspartner für die Realisierung dieses Großprojektes - nun den Tiroler Bildungs- und Digitalisierungsexperten Dieter Duftner ins Boot geholt.

» MEHR

aWHEREness:lab

RSA FG Research Studio setzt auf 4D-Geo-Intelligence

Das RSA/FG-Team 2019Salzburg, Mai 2019 – Die Erstellung digitaler Abbilder der physischen Umwelt für Augmented Reality und Virtual Reality erlaubt die Lokalisierung von Assets aus Logistik und Produktion. Dabei werden mit 4D-Karten auch raumzeitliche Veränderungen erfasst. Diese 4D-Geo-Intelligence birgt ein enormes Potenzial zur Effizienzsteigerung und genauen Steuerung von industriellen Abläufen. Im Research Studio iSPACE der RSA FG wird dieses Potenzial nun bei den vier Unternehmenspartnern PALFINGER, Liebherr, COPA-DATA und Mayr-Melnhof im soeben angelaufenen, vom Land Salzburg geförderten Projekt "aWHEREness:lab" umgesetzt.

» MEHR

Arktisches Abenteuer in 3D

Digitales Lernprogramm über die Yupi’k-Eskimos

Dundee, April 2019 - Das 3DVisLab der Universität Dundee reist um die Welt und erweckt Geschichte mit 3D-Scans zum Leben. So geht wertvolles Wissen nicht verloren, wie das Beispiel der Yupi’k-Eskimos in Alaska zeigt. Zu den faszinierendsten Ausgrabungsobjekten gehören die Nunalleq-Masken.

» MEHR