Stark Verlag & StudySmarter

Lern-App ab 28. Januar auch für die Oberstufe des Gymnasiums

Hallbergmoos/München, Januar 2020 - Der STARK Verlag und das Start-Up StudySmarter machen gemeinsame Sache: Vom 28. bis 30. Januar 2020 stellen die beiden Unternehmen im Rahmen der LEARNTEC ihre neue digitale Schülerplattform vor. Bisher war StudySmarter als Vorbereitungs- und Lern-App rein für Studierende ausgelegt und hat mittlerweile mehr als 350.000 User und ist an über 400 Universitäten vertreten. 

» MEHR

Digitale Hilfe

Digitalisierung statt Lehrerfrust: Die All-in-One-App Sdui

Koblenz, Januar 2020 -  Die Kommunikationswege an vielen deutschen Schulen sind träge und veraltet: Es gibt Pinnwände, Elternbriefe und Telefonketten. Manche nutzen WhatsApp-Gruppen, andere schreiben eMails und Kurznachrichten. Doch durch die Nutzung vieler verschiedener Kanäle wird die Kommunikation schnell unübersichtlich und verursacht dadurch einen Mehraufwand für das Schul- und Lehrpersonal - dabei ist deren Arbeitsbelastung generell schon hoch.

» MEHR

Conrad Kurse

Neue Lerntools für den MINT-Unterricht

Hirschau, Januar 2020 - Das Conrad Education Programm bietet LehrerInnen geballtes technisches Know-how in Kombination mit konkreten didaktischen Anwendungsmöglichkeiten. Bei der LEARNTEC 2020 wird das Conrad Education Team im Forum school@LEARNTEC erstmals mit Lehrer-Workshops zu den Themen 3D-Druck und Computational Thinking in der Schule vertreten sein. Die Kurse finden an allen drei Messetagen jeweils von 9.30 bis 12.30 Uhr bzw. von 13.30 bis 16.30 Uhr statt.

» MEHR

Bedarfsorientiert

AixConcept hat Digitalpakete für Schulen geschnürt

Stolberg, Dezember 2019 - Schul-IT-Experte AixConcept hat für den DigitalPakt Schule Pakete gepackt, um Bildungseinrichtungen mit digitaler Technologie und Medien auszustatten. Die Digitalpakete haben verschiedene Größen und entsprechen den vom Bund vorgegebenen Förderrichtlinien: Vom Starterpaket mit mobilen Endgeräten und dem Schulnetzwerk MNSpro Cloud über das mittlere Digitalpaket mit einem zusätzlichen Rollschrank bis zum Hightech-Smartboard im großen Paket.

» MEHR

FWU

Wissen steht aus unzähligen Quellen zur Verfügung

Holger Kistermann
(c) Wilson Ortiz

München, November 2019 - In Klassenzimmern stehen Lehrende und Lernende immer wieder vor neuen Herausforderungen – seien es Klausuren, Präsentationen oder ein mündlicher Diskurs im Plenum. Um den Wissenserwerb positiv zu beeinflussen und einfacher zu gestalten, finden daher immer mehr digitale Lösungen ihren Weg in das Bildungssystem. Einen Innovationsimpuls setzt der DigitalPakt, der die Digitalisierung in Schulen vorantreibt.

» MEHR

Bündnis für Bildung

Checkliste für die digitale Schule von Morgen

Berlin, November 2019 - Mit einer fundierten Checkliste unterstützt das Bündnis für Bildung Schulen und Schulträger auf dem Weg zu einer digitalen Infrastruktur. Moderner Unterricht braucht eine zeitgemäße, digitale Infrastruktur, einen leistungsfähigen Breitbandanschluss sowie Endgeräte und Präsentationstechnik. Auf Grund der unterschiedlichen Voraussetzungen in Schulen hinsichtlich der Schulart, Ausrichtung oder Größe, werden individuelle Infrastrukturmaßnahmen vorausgesetzt, die sich nach den besonderen pädagogischen Zielstellungen der Einzelschule richten.

» MEHR

Digitalpakt

Digitale Lehrmittel von Brockhaus optimieren Unterrichtsplanung

München, November 2019 – Vor- und Nachbereitung des Unterrichts und die Stundenplanung nehmen angesichts sich verändernder Ansprüche und Anforderungen von Schülerinnen und Schülern immer mehr Raum ein. Um ausreichend Zeit und Raum für Fragen und Interessen von Klassen und einzelnen Kindern zu schaffen, bietet Brockhaus rein online-basierte digitale Lehrwerke mit zahlreichen interaktiven und multimedialen Funktionen an.

» MEHR

Allround-App

Schul-App Sdui überzeugt als sichere WhatsApp-Alternative

Koblenz, Oktober 2019 - Insbesondere seit die Nutzung von WhatsApp im Schulbetrieb zur rechtlichen Grauzone geworden ist, kommen spezielle Schul-Apps für die Kommunikation zwischen Lehrern, Schülern und Eltern an Schulen zum Einsatz. Das Problem dabei: Sie sind häufig zu rudimentär und genügen den Ansprüchen von Datenschutz und Co. nicht – oder sie sind zu umfangreich und kommen gar nicht voll zum Einsatz. Drei junge Koblenzer haben sich eine Lösung ausgedacht, damit bei "Jugend forscht" gewonnen und sie erfolgreich unter dem Namen Sdui in Schulen gebracht.

» MEHR

Creative Commons

Freie Bildungsmaterialien für offene Lernräume

München, September 2019 - In Zeiten der Digitalisierung gehen Pädagogen neue Wege, um Schülerinnen und Schülern einen interessanten und lehrreichen Unterricht zu ermöglichen. Neben Arbeitsheft und Schulbuch nutzen sie vermehrt das Internet. Dort recherchieren sie Quellen für neue Materialien und erstellen auf deren Grundlage Inhalte für die kommende Stunde. Doch Fragen zum rechtssicheren Einsatz, zur Qualität sowie zu den Möglichkeiten zur Vervielfältigung, Kombination oder Weiterentwicklung erschweren Lehrkräften den Einsatz digitaler Medien.

» MEHR

Mobilgeräte im Unterricht

Jamf gibt Nachhilfe in Sachen Digitalkompetenz

München, September 2019 - Das neue Schuljahr hat begonnen. Es ist das erste Schuljahr, in dem Bildungseinrichtungen in Deutschland auf Mittel aus dem Digitalpakt Schule zurückgreifen können, wenn sie den Unterricht digitaler gestalten wollen. Der Antrag auf Fördermittel erfordert es, ein schlüssiges Konzept für Betrieb, Support und Wartung der IT vorzulegen. Um Lehrkräfte bei dieser anspruchsvollen Aufgabe sowie bei der täglichen Arbeit mit mobilen Geräten zu unterstützen, stellt Apple-Gerätemanagement-Experte Jamf eine Reihe von Schulungsunterlagen und Weiterbildungsmöglichkeiten zur Verfügung.

» MEHR

Erfolgsrezepte

eBook zur Veränderung der Unterrichtskultur

Berlin, August 2019 - itslearning, europaweiter Anbieter für Lernmanagementsysteme in Schulen, stellt ein Rezeptebuch für Schulen zum "Nachkochen" zur Verfügung. Es basiert auf den Erfahrungen der pädagogischen BeraterInnen bei itslearning und Fronter in verschiedenen Ländern, in denen Plattformen systematisch implementiert werden, um Lernergebnisse von SchülerInnen zu verbessern.

» MEHR

Auszeichnung

Österreichische Auszeichung: "eEducation Expert+"-Schule

Dir. Wilfried Lercher und Informatik-Abteilungsvorstand Thomas Gabriel freuten sich mit dem E-Learning-Beauftragten Prof. Bernd Hochwarter über die hohe Auszeichnung.Pinkafeld, Juli 2019 - ELearning hat an der Höheren Technischen Lehranstalt (HTL) Pinkafeld im Burgenland eine lange Tradition. Nun wurde die Schule bereits als "eEducation.Expert.Schule" ausgezeichnet und damit der Expertenstatus im Bereich Digitalisierung und eLearning vom Bildungsministerium bestätigt.

» MEHR

Bitkom e.V.

Lehrer schwören auf Papier

Berlin, Juli 2019 - Wohin geht die nächste Klassenfahrt? Worum geht’s in der Projektwoche? Warum werden die Hausaufgaben regelmäßig vergessen? Wenn Lehrerinnen und Lehrer mit Eltern kommunizieren, steht Papier hoch im Kurs. Mehr als die Hälfte der Lehrkräfte schickt Briefe mit nach Hause (54 Prozent). Nur knapp davor kommt die eMail (62 Prozent) als Kommunikationsmittel der Wahl. Ähnlich populär wie Briefe sind Telefonanrufe (53 Prozent). Moderne digitale Kommunikationsmittel bleiben dagegen häufig außen vor.

» MEHR

Bündnis für Bildung

Mit dem DigitalPakt zur Schultransformation

Berlin, Juli 2019 - Das Inkrafttreten des DigitalPakts ermöglicht eine zeitgemäße Bildungsinfrastruktur an Schulen, beispielsweise mit schnellem WLAN und stationären Endgeräten. Beth Havinga, Geschäftsführerin des Bündnis für Bildung erklärt dazu: "Mit Infrastruktur allein ist es nicht getan", da diese nur einen Baustein bei der ganzheitlichen Schultransformation darstelle. 

» MEHR

BMBF

Neue Fördermittel für überbetriebliche Berufsbildungsstätten

Berlin, Juli 2019 - Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) investiert in den kommenden vier Jahren weitere 120 Millionen Euro in Digitalisierungsprojekte von überbetrieblichen Berufsbildungsstätten der Wirtschaft, kurz ÜBS. Mit den Fördermitteln können die ÜBS ihre Werkstätten und Lehrräume digital ausstatten. Auch können sie neue Konzepte entwickeln und Ausbildungspersonal qualifizieren.

» MEHR