Zum Geburtstag

Das Internet im Jahr 2069: openHPI bittet um Prognosen

InternetanwendungenPotsdam, Oktober 2019 - Aus Anlass des 50. Geburtstag des Internets startet das Hasso-Plattner-Institut (HPI) eine groß angelegte Mitmach-Aktion: Unter dem Titel "Internet 100" sind alle Teilnehmenden um eine Prognose gebeten, wie das Netz der Netze im Jahr 2069 aussehen wird. Das HPI lädt dazu ein, diese individuellen Vorhersagen und Visionen in einem offenen Diskussionsforum auf seiner Plattform openHPI zu publizieren.

» MEHR

Fachhochschule St. Pölten

Neuer Studiengang: Cyber Security and Resilience

St. Pölten, Oktober 2019 - Das Österreichische Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) finanziert ab dem Studienjahr 2020/2021 zusätzliche FH-AnfängerInnenstudienplätze für den MINT-Bereich. Auf dieser Basis soll ab Herbst 2020 ein neuer Master Studiengang "Cyber Security und Resilience" an der FH St. Pölten starten

» MEHR

Freie Bildungsmaterialien

Online-Portal für Hochschullehrende des Landes Niedersachsen

TIBHannover, Oktober 2019 – Ob einzelne Visualisierungen, Videos, Podcasts, Skripte, Kursmaterialien oder komplette Kurse – sogenannte Open Educational Resources (OER) können ganz unterschiedlicher Natur sein, sofern sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Um eine Infrastruktur für die nachhaltige Bereitstellung von OER im Hochschulbereich in Niedersachsen aufzubauen, hat das Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) im Rahmen des Masterplans Digitalisierung der Landesregierung das Projekt "OER-Portal Niedersachsen" initialisiert.

» MEHR

Machine-Learning-System

Künstliche Intelligenz verbessert Bildgebung

Zürich, Oktober 2019 - ETH-Forschende nutzen künstliche Intelligenz, um bei einer relativ neuen Methode der medizinischen Bildgebung die Bildqualität zu erhöhen. Dadurch lassen sich in Zukunft Krankheiten besser diagnostizieren und kostengünstigere Geräte herstellen.

» MEHR

ViTraS

Forscher erproben VR bei der Adipositastherapie

Würzburg, Oktober 2019 - Viele Menschen mit Adipositas haben eine fehlerhafte Wahrnehmung ihres Körpers, was die therapeutische Arbeit erschwert. Viele Betroffene verlieren zudem den Glauben daran, abnehmen zu können. Diese Hoffnungs­losigkeit kann sich auf das soziale Leben und die Psyche auswirken. Das Projekt ViTraS sucht Auswege und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.

» MEHR

UDE

1,2 Mio. Euro für die digitale Infrastruktur der Lehre

Duisburg/Essen, September 2019 - Vorlesungen im Netz, interaktive Studienmodule und eTutorien: Lernen und Lehren an den Universitäten wird immer digitaler. Seit 2014 baut die Universität Duisburg-Essen (UDE) verstärkt ihre Services und Angebote aus. Jetzt erhält sie 1,2 Millionen Euro vom Land, um die technische Infrastruktur weiter zu verbessern.

» MEHR

LAMA

Kreativ im Studium mit KI-Methoden

(c) Foto: J.Ballach/ C.Wetzel, KIT

Karlsruhe, August 2019 - Das Maschinelle Lernen zählt zu den großen Trendthemen in Wissenschaft und Wirtschaft. Ein gewinnbringender Einsatz der Methoden der Künstlichen Intelligenz (KI) setzt Erfahrung voraus. Am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) trainieren angehende Ingenieurinnen und Ingenieure dafür bereits im Bachelorstudium: Im Labor für angewandte Machine Learning Algorithmen, kurz LAMA, machen sie sich mit praxisnahen KI-Projekten fit für künftige Aufgaben.

» MEHR

Wissensbasierte Systeme

Medizinische Informatik: Translation in Bits und Bytes

Jena, August 2019 - Laborwerte, Vergütungssätze, Arzneimittelwechselwirkungen oder Klinikdienstpläne – Art und Umfang der Daten, die im Gesundheitswesen erfasst, verarbeitet und übermittelt werden, nehmen ständig zu. Dass diese Informationen in der richtigen Form, im richtigen Moment und an der richtigen Stelle verfügbar sind, ist Gegenstand der Medizininformatik. 

» MEHR

GRADE

Interaktives Tool zur "Guten wissenschaftlichen Praxis in der Promotion"

Frankfurt a.M., Juli 2019 - Der eLearning-Kurs "Gute wissenschaftliche Praxis in der Promotion" besteht aus fünf Modulen und einem fakultativen Zusatzmodul zum Thema Forschungsethik. Es gibt umfassende Informationen, Tests, die das erworbene Wissen abfragen und ergänzendes Material. Das Absolvieren aller Module dauert etwa 60 Minuten, man kann den Kurs auch unterbrechen und/oder Module wiederholen. 

» MEHR

Vorreiter

Instructure unterstützt Universität St.Gallen mit Canvas LMS

Universität St.GallenSt.Gallen, Juli 2019 - Die Universität St.Gallen will in der Lehre globale Maßstäbe leben und setzen. Dazu haben die Ost-Schweizer ein Change-Projekt durchgeführt. Ein eigenes Teaching Innovation & Media Lab (TIL) hat dabei die Aufgabe "die Lehre durch die ergebnisorientierte Förderung innovativer Lehrformate, digitaler Lernprozesse und technologischer Hilfsmittel innerhalb und außerhalb der Universität" nachhaltig zu optimieren. 

» MEHR

Macromedia-Online-Campus

Macromedia Hochschule startet Fernstudiengänge

München, Juli 2019 - Die Hochschule Macromedia baut im Bereich des eLearning ein neues Geschäftsfeld auf. Ab Oktober 2019 bietet sie sechs Bachelorabschlüsse in Medienmanagement B.A. und Management B.A. als Fernstudiengänge an. Inhaltlich fußen die neuen Online-Angebote auf den staatlich-anerkannten und akkreditierten Präsenzstudiengängen der Hochschule Macromedia, doch Konzeption und Didaktik der Fernstudiengänge unterscheiden sich erheblich. Studienskripte, Lernvideos, Online-Tutorien und interaktive Selbsttests sind in den vergangenen Monaten neu entwickelt und in den Studios des Macromedia-Online-Campus produziert worden. 

» MEHR

Von Studierenden nominiert

1822-Universitätspreis für exzellente Lehre

Universitätspreis für exzellente LehreFrankfurt, Juli 2019 - Zum 18. Mal ist an der Goethe-Universität der 1822-Universitätspreis für exzellente Lehre verliehen worden. Damit ausgezeichnet wurden ein Psychologe, ein Romanist, eine Erziehungswissenschaftlerin und ein Informatiker. Der Preis, der von der Stiftung der Frankfurter Sparkasse und der Goethe-Universität gemeinsam vergeben wird, soll die Aufmerksamkeit auf vorbildliche Lehre lenken. Nominiert werden die Kandidaten und Kandidatinnen von den Studierenden. 

» MEHR

Lebenslanges Lernen

OPEN vhb startet freies Online-Kursangebot auf Hochschulniveau

Eröffnung open vhb
(c) Bianca Preis (STMWK)

München, Juli 2019 - Mit dem Masterplan "Bayern Digital II" wurde von der bayerischen Staatsregierung eine Reihe digitaler Bildungsmaßnahmen auf den Weg gebracht. Eine davon geht nun in die Umsetzung: Staatsminister Bernd Sibler eröffnete in München das offene Kursangebot der Virtuellen Hochschule Bayern (vhb). Die 31 Trägerhochschulen der Verbundeinrichtung vhb kooperieren seit fast 20 Jahren und bieten hochschulübergreifend Online-Lehre für das reguläre Studium in Bayern an. Dieses Modell wird nun um offene und kostenfreie Angebote erweitert.

» MEHR

Neues Leitbild

Prof. Reinhard Zimmermann: Präsident der Studienstiftung

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Reinhard ZimmermannBonn, Juli 2019 - Das Kuratorium der Studienstiftung des deutschen Volkes hat Professor Reinhard Zimmermann für weitere vier Jahre im Amt bestätigt. Für den Juristen Zimmermann beginnt damit die dritte Amtszeit an der Spitze von Deutschlands größtem Begabtenförderungswerk. Reinhard Zimmermann steht der Studienstiftung seit 2011 als Präsident vor.

» MEHR

ViLeArn

Social-VR als Bereicherung der Lehre

Würzburg, Juni 2019 - Menschen treffen sich in virtuellen Realitäten, um sich zu vergnügen, zu diskutieren oder zu arbeiten: Das ist Social-VR. Lässt sich diese Technologie auch in der Hochschullehre erfolgreich einsetzen? Kann gemeinsames Lernen in einer virtuellen Realität funktionieren? 

» MEHR