Aus der Praxis

Vor- und Nachteile von VR im Corporate Learning

München, Mai 2019 - Wer auf der LEARNTEC 2019 in Karlsruhe war, konnte feststellen, dass VR und AR bereits im Corporate Learning angekommen sind. Es gab eine eigene AR / VR Area mit Vorträgen im 30-Minuten-Takt. Auch die Regionalgruppe München der Corporate Learning Community (#clc089) hatte vor Kurzem ein Meetup dazu. Virtuelle Realitäten im Corporate Training werden also heiß diskutiert und auch die Pink University hat in einem Blogbeitrag die Vor- und Nachteile aufgegriffen.

» MEHR

Institute for Immersive Learning

Blended Reality: VR und AR im Corporate Learning

Werdum, Mai 2019 - (von Torsten Fell) Virtual- und Augmented Reality (VR/AR) werden in Unternehmen immer mehr diskutiert. Wieder einmal aus den Fachbereichen wie Marketing, Sales, Produktion und nicht auf den Personalabteilungen heraus ziehen neue Technologien ins Unternehmen ein. Sie verändern unsere Arbeitsplätze und –prozesse. Ermöglichen neue Kundenerlebnisse und unterstützen Wartungs-/Supportprozesse. 

» MEHR

Unterricht ist keine App

Bildung kann man nicht herunterladen

Peter BaumgartnerAltmünster, Mai 2019 - Warnt uns jemand vor den Irrtümern der Digitalisierung? Ist irgendwer mutig genug, um die digitalen Lernwelten kritisch zu betrachten? Gesteht jemand den Menschen in der Digitalisierung analoge Bedürfnisse zu? Peter Baumgartner ist Dipl.-Pädagoge und Wirtschaftsingenieur. Der Vortragsredner, fünffache Buchautor und Wirtschaftsliteraturpreisträger ist im Bildungsbereich sowie in der Wirtschaft als Berater und Managementcoach tätig. Er unterrichtet an der Pädagogischen Hochschule Oberösterreich und mehreren Hochschulen und Schulen in Europa. Digitalisierung, Transformation und Kommunikation sind seine Kernthemen, über die er hier und auf Bildungskongressen spricht.

» MEHR

Whitepaper

xAPI - Schnittstelle für modernes Corporate Learning

Stuttgart, April 2019 - (von Daniela Fritz, Know How! AG) Neue Technologien, moderne Endgeräte und ständig verfügbares Internet verändern unsere Arbeitsweise und unser Lernverhalten. Für das Corporate Learning bedeutet die digitale Transformation vor allem die Befähigung der Mitarbeiter selbstbestimmt, kreativ und selbstorganisiert zu handeln. xAPI ermöglicht flexible Lernumgebungen und Bildungscontrolling in noch nie dagewesener Form.

» MEHR

Wünsche einer Führungskraft

Onboarding im "war for talents"

Viola PloskiStuttgart, März 2019 – Der Arbeitsmarkt hat sich in den vergangenen Jahren immer mehr zum Arbeitnehmermarkt entwickelt, so dass Unternehmen stärker als zuvor um geeignete Mitarbeiter kämpfen müssen. HR-Experten sprechen daher vom "war for talents". In diesem "Krieg" gilt auch, dass Mitarbeiter Unternehmen schnell wieder verlassen, wenn sie unzufrieden sind. Viola Ploski, Senior Consultant und Führungskraft bei der Know How! AG, berichtet aus ihrer Erfahrung darüber, wie gutes Onboarding neue Mitarbeiter ans Unternehmen bindet.

» MEHR

Lernkonzepte

Video-Tutoring für mehr Individualität

Köln, Februar 2019 - (von Sabine Schnorr, Rosetta Stone) Was früher das Telekolleg war, ist heute in Zeiten von "New Work" und eLearning das Video-Tutoring. Globalisierung und Digitalisierung machen’s möglich – und auch nötig. Denn im Talentmanagement braucht es dringend neue Ansätze und zukunftssichere Weiterbildungsmethoden.

» MEHR

Wertschätzung

LEARNTEC: "Wir wollen wachsen"

Thea PayomeBerlin, Februar 2019 - Wie kommentiert man eine Veranstaltung, die im 27. Jahr ihres Bestehens endlich weiß, dass an ihr kein Weg mehr vorbeiführt?  "Keine Digitalisierung ohne digitales Lernen" - diese Erkenntnis hat das Selbstbewusstsein der Nischenbranche "eLearning" sichtbar gehoben. Die Besucher strömen und zaubern Zufriedenheit in die Gesichter der Aussteller. Wenn, ja wenn da nicht das Wachstumsproblem wäre. Die LEARNTEC-Projektleitung will 2020 auch neuen Playern interessante, gut sichtbare Ausstellungsflächen anbieten und kündigte daher ein verändertes "Rebooking-Verfahren" bereits im November 2018 per eMail an. Wer komplett auf die Vorbereitung der diesjährigen Messe konzentriert war, hatte das Nachsehen. Und so kam die LEARNTEC 2019 - trotz bester Stimmung und Geschäfte - doch noch zu ihrem Aufreger...

» MEHR

Projekt Milla

Geschwindigkeit des digitalen Wandels erfordert lebenslanges Lernen

Daniel SchüttBochum, Januar 2019 - (von Daniel Schütt, Co-CEO Masterplan.com) Der deutsche Fußball und die deutsche Wirtschaft haben viel gemeinsam: Beide verfügen sowohl über eine prächtige Karriere als auch großes Zukunftspotenzial. In beiden Bereichen ist nun aber auch der entscheidende nächste Schritt nötig, um die internationale Vorrangstellung zu halten. In der Wirtschaft ist der Herausforderer die Digitalisierung. 

» MEHR

Digitales Lernen

Lernen anders denken – Den Nutzer im Fokus

Thomas FlumBerlin, Januar 2019 - (von Thomas Flum, equeo) Arbeiten und Lernen – zwei Begriffe, die heute kaum noch voneinander zu trennen sind. Die Digitalisierung hat nahezu alle Bereiche unserer Gesellschaft und Wirtschaft erfasst und Innovation folgt auf Innovation. Digitales Lernen ist folglich eine richtige und wichtige Entwicklung innerhalb einer digitalisierten (Arbeits-)Welt. Kontinuierliches Lernen wird ein Teil unseres Alltags, klassische Lernformen können oft aufgrund der hohen Geschwindigkeit der Entwicklungen hier nicht Schritt halten. Arbeiten und damit auch Lernen sind heute weniger ortsgebunden als früher: Ob am Arbeitsplatz, in der Bahn oder auf dem Sofa zuhause - wie und wo wir uns mit Inhalten beschäftigen ist fließend und variiert.

» MEHR

Dominierende Trends

Technologien werden schneller, intelligenter und individueller

Berlin, Januar 2019 - Neues Jahr, neue IT-Trends: Mit Headless CMS stehen der Digitalbranche auch 2019 wieder richtungsweisende bis radikale Veränderungen bevor. Die Experten der Berliner Digitalagentur Neofonie äußern ihre Einschätzung der dominierenden IT-Trends 2019 in den Bereichen KI, Mobile und Content-Management-Systeme. 

» MEHR

SumTotal EMEA

Fünf Trends für HR und Talent Management 2019

Liam ButlerDüsseldorf, Januar 2019 - Für die Bereiche Personal- und Talent Management war 2018 ein ereignisreiches Jahr, geprägt von Veränderungen und Entwicklungen. Trends wie die Digitalisierung oder der Fortschritt beim Einsatz von Technologien wie AI und Blockchain haben sich nachweislich sowohl auf die Zukunft unseres Arbeitslebens als auch auf die Fähigkeiten ausgewirkt, die HR-Fachkräfte bei Mitarbeitern suchen und fördern müssen. Diese Trends werden auch in den kommenden Jahren relevant bleiben. Liam Butler verfolgt als Verantwortlicher für das EMEA-Geschäft von SumTotal aufkommende Trends im Bereich HR und Talent Management sehr genau. Auf der Grundlage seiner Beobachtungen und Dialogen mit Kunden, Partnern und Industrieverbänden, hat er fünf wichtige Trends zusammengefasst, die für das Jahr 2019 zu erwarten sind.

» MEHR

Digitale Transformation

Trends, die digitales Lernen 2019 beeinflussen

Steve WainwrightLondon, Dezember 2018 - Die digitale Transformation gewinnt immer mehr an Bedeutung – umso wichtiger ist es, dass Organisationen ihre Mitarbeiter bei der Umstellung unterstützen. Im Jahr 2019 werden Unternehmen in allen Sektoren einen großen Fokus auf das Training digitaler Fertigkeiten legen, insbesondere auf Bereiche wie Datenanalyse, Informatik und andere technische Fähigkeiten. Aber es geht nicht nur um digitale Fähigkeiten – wir sehen auch einen steigenden Bedarf an Schulungen für Soft-Skills, um die digitale Transformation zu unterstützen. Steve Wainwright, Managing Director EMEA von Skillsoft, fasst wichtige Aspekte zusammen, die die Anforderungen für digitales Lernen im Jahr 2019 vorantreiben werden.

» MEHR

Vorschau

Heute Buzzword - morgen Trend?

Thea PayomeBerlin, Dezember 2018 - In Zeiten, in denen das Schlagwort "Künstliche Intelligenz" den Ton angibt und vielerorts das Unwohlsein die Agenda beherrscht, man könne möglicherweise den Anschluss an die Digitalisierung verpassen, ist es nicht ganz einfach Hypes und Trends von einander zu unterscheiden. Im Gespräch mit vielen Vertretern des Corporate Learning stellte sich immer wieder heraus, dass die derzeit diskutierten Themen wenig mit bereits gelebter Praxis gemein haben. In dieser Trendausgabe versucht CHECK.point eLearning sowohl der - häufig noch - theoretischen Diskussion als auch der praktischen Umsetzung angemessenen Raum zu geben.

» MEHR