eLearningCHECK 2018

Haben Sie Erfahrungen mit Beratung im eLearning gesammelt?

Berlin, November 2017 - In diesem Jahr integriert der eLearningCHECK 2018 erstmals einen Fragebogen zur Qualität von Beratung. Kunden, die zur Einführung von Wissensvermittlung per eLearning oder mobile Learning eine Strategie-Beratung in Anspruch genommen haben, können hier ihrer Erfahrungen bewerten. Auch wenn Ihr Beratungsauftrag eine Tool-Beratung, eine didaktische Beratung, eine Evaluationsberatung oder eine Prozessberatung beinhaltete, können Sie Ihr Urteil einbringen. Natürlich stellt die neunte Auflage des eLearningCHECK - die Online-Befragung von CHECK.point eLearning und dem Consultingbüro Salespotential - auch in den bekannten Kategorien Learning-Management-Systeme, Autorentools, Individuelle Content-Produktion, Standard-Content  und Mobile Learning Fragebögen zur Verfügung. Sie alle sollen Auskunft geben, wie es um die Kundenzufriedenheit in der deutschsprachigen eLearning-Branche steht. Die Fragebögen zum eLearningCHECK 2018 stehen bis 1. Dezember 2017 online. Beantworten Sie sie jetzt! 

» MEHR

Airline Catering Prozesse

Lernformat-Mix für LSG Sky Chefs

Bad Homburg, November 2017 - Sicher ist sicher – das ist das Motto der LSG Sky Chefs beim Airline Catering. Zur nachhaltigen Vermittlung der dafür notwendigen Prozesse setzt LSG Sky Chefs auf einen Lernformat-Mix der Canudo GmbH. In animierten Videos wird der Weg von der Rampe zum Catering Bereich dargestellt. Als zusätzliche Kommunikationsmaßnahme und zur Erhöhung des Lerneffekts entwickelte Canudo eine Gedächtnisstütze in Form einer vierseitigen Sicherheitsbroschüre und eines Stickerbogens mit allen Prozessen im Überblick. Alle Inhalte wurden in Englisch und Spanisch erstellt.  

» MEHR

Spiel mit ELearning Formaten

Online Blended Learning bei der Klubschule Migros

Saarbrücken, November 2017 - Blended Learning verfolgt das Ziel, einen lerner- und themengerechten Mix aus digitalen Trainingsformaten wie Webbased Trainings, Online-Quizzes und Erklärvideos einerseits und Präsenzformaten wie Workshops und Schulungen andererseits zu schaffen. Die Klubschule Migros, die größte Weiterbildungsinstitution der Schweiz, hat die Vorzüge eines individuellen Mix an unterschiedlichen Lernformaten erkannt und 2016 gemeinsam mit IMC ein neues Online Blended Learning Konzept entwickelt. 

» MEHR

Kundenschulung

Mobile Community für Stylisten

KMS-AppBad Homburg, November 2017 - KMS ist eine junge Haarpflege- und Stylingmarke. Gemäß der Unternehmensphilosophie ist Style eine visuelle Sprache, die kreative Menschen überall vereint. KMS verwendet die kraftvolle Sprache des Styles, um gemeinsam mit der Community Ideen an den inspirierendsten Orten der Welt zu sammeln. Auf Laufstegen, in urbanen Fashion-Bezirken und auf den Straßen. Um diese Ideen zeitgemäß zu kommunizieren hat KMS mit Canudo eine App entwickelt.

» MEHR

Ihr Votum ist gefragt

Beurteilen Sie erstmals in der Kategorie "Beratung"!

Berlin, Oktober 2017 - Zum ersten Mal integriert der eLearningCHECK 2018 einen Fragebogen in der Kategorie "Beratung". Kunden, die einen Auftrag im Beratungsspektrum zwischen Tool-Beratung, didaktischer Beratung, Evaluationsberatung, Beratung bei der Strategieentwicklung oder für die Prozessberatung, die Organisationsentwicklung oder im Change Management erteilt haben, können hier Ihre Erfahrung einbringen. Natürlich stellt die neunte Auflage des eLearningCHECK - die Online-Befragung von CHECK.point eLearning und dem Consultingbüro Salespotential - auch in den bekannten Kategorien Learning-Management-Systeme, Autorentools, Individuelle Content-Produktion, Standard-Content und Mobile Learning Fragebögen zur Verfügung. Sie alle sollen Auskunft geben, wie es um die Kundenzufriedenheit in der deutschsprachigen eLearning-Branche steht. Die Fragebögen zum eLearningCHECK 2018 stehen bis 1. Dezember 2017 online. Beantworten Sie sie jetzt!

» MEHR

Change Management

Kommunikations­kampagne begleitet Software-Rollout

Wiesbaden, Oktober 2017 - Mit der Einführung einer neuen Software zur Wertpapierabwicklung bedurfte es für die Zentralbanken DZ BANK und WGZ BANK eines zentralen Kommunikationsprojekts, das die Mitarbeitenden in den einzelnen Volks- und Raiffeisenbanken von der Notwendigkeit des Software-Rollouts überzeugte. Da das alte System der Wertpapierabwicklung sich als funktional erwiesen hatte, standen viele Mitarbeitende der einzelnen Volks- und Raiffeisenbanken dem Software-Rollout eher skeptisch gegenüber. 

» MEHR

Qualifizierungsprogramm

inside realisiert virtuelle Lernwelt für WWK Führungskräfte

WWK FührungsstarkAachen, Oktober 2017 - Um neuen Führungskräften einen optimalen Start in ihre neue Rolle zu ermöglichen, haben die WWK Versicherungen ihr Qualifizierungsprogramm für Führungskräfte neu ausgerichtet. Neben Präsenztraining wird jetzt zusätzlich im Sinne des Blended Learning-Ansatzes eine eLearning-Maßnahme angeboten, mit der den neuen Führungskräften zeitnah, flexibel und ortsunabhängig die wichtigsten Informationen zu Beginn ihrer Tätigkeit vermittelt werden. 

» MEHR

Pilotprojekt

Blended Learning für deutsche Rugby-Trainer

RugbyHannover, November 2017 - Der Deutsche Rugby-Verband geht mit der Reformation des Ausbildungssystems neue Wege und wird mit Mitteln aus dem DOSB-Innovationsfonds unterstützt. Mit einem Pilotprojekt startet im November 2017 die A-Trainerausbildung Rugby erstmals im Blended Learning-Format und auf Basis eines Social-Video-Learning-Konzeptes. 

» MEHR

Privatsender

Pro7Sat.1 macht Mitarbeiter fit im Jugendmedienschutz

München, Oktober 2017 - Jugendmedienschutz – ein wichtiges Thema für Privatsender, wie die ProSiebenSat.1 Media SE. Wie können Mitarbeiter in Redaktion und Marketing sowie Einkäufer, Produzenten, Cutter, Programmplaner, etc. auf möglichst eingängige und praxisnahe Weise zu diesem rechtlichen Thema geschult werden? Immerhin geht es dabei u.a. um die Gesetzeslage, Risikodimensionen, Altersfreigaben und Zugangsbeschränkungen für entwicklungsbeeinträchtigende Inhalte. 

» MEHR

PIIPE

FESTO realisiert digitales Mitarbeitermagazin mit NEOCOSMO

Saarbrücken, September 2017 – Im Juli veröffentlichte Festo, Innovationsführer in Sachen Automatisierungstechnik, das digitale Mitarbeitermagazin people.net auf Basis der Magazinplattform PIIPE der NEOCOSMO GmbH. Über 120.000 eindeutige Besuche in den ersten vier Wochen mit einer durchschnittlichen Nutzungszeit von neun Minuten beweisen, dass Festo mit dem Angebot den Nerv der Zeit getroffen hat

» MEHR

Robert Bosch GmbH

Augmented Reality eröffnen neue Arbeitsmethoden

Karlsruhe, September 2017 - Augmented Reality-Anwendungen (AR) verbinden wie selbstverständlich reale und virtuelle Welt, sie erweitern die Wirklichkeit um nützliche und zeitsparende Zusatzinformationen. Bosch unterstützt den Mechatroniker im Arbeitsalltag mit Augmented Reality-Lösungen, zum Beispiel bei komplexen Reparaturen. Über Tablet-Computer oder Smart Glasses lassen sich die erforderlichen Zusatzinformationen in das reale Bild einblenden, wenn die Gerätekamera auf das Fahrzeug gerichtet wird.

» MEHR

Pilotphase erfolgreich

Know How entwickelt Qualifizierungskonzept für Mercedes-AMG

Stuttgart, September 2017 - Für die selbstentwickelten Software-Lösungen "ROUTE 601" und "CO.nect" werden bei Mercedes-AMG bis Ende des Jahres eine Vielzahl an Mitarbeitern qualifiziert. Die auf SAP-basierende Software wird agil entwickelt, damit die verschiedenen Teams bei der Sportwagen- und Performance-Marke in Zukunft schneller und transparenter zusammenarbeiten können. Damit verändern sich die Arbeitsprozesse und -gewohnheiten der Kollegen, was mehr als reine Schulungsmaßnahmen erfordert. 

» MEHR

Wissensmanagement

SCHMALZ Vakuumtechnik integriert Digital Learning

Schmalz Vakuum-GreifsystemeLüneburg, September 2017 - Das familiengeführte Unternehmen SCHMALZ ist der weltweit führende Anbieter für Vakuum-­Technologie. Am Hauptsitz in Glatten und in weiteren 16 internationalen Niederlassungen entwickeln, produzieren und vertreiben mehr als 1.200 Mitarbeiter Vakuum-­Komponenten und -­Greifsysteme für die Automation, Vakuumheber und Kransysteme für manuelle Arbeitsprozesse sowie Vakuum-­Spanntechnik für die Holz-­ und Metallbearbeitung. Die vielfältigen Einsatzgebiete der SCHMALZ-­Produkte und Dienstleistungen erfordern ein umfassendes Know-­how der Mitarbeiter und größte Flexibilität in den Prozessen. Beides zählt zu den wichtigsten Stärken des Unternehmens.

» MEHR

Lokalisierung

Wettbewerbsvorteile durch den Einsatz von ONTRAM

Berlin, August 2017 – Mit MEGGLE Kräuterbutter haben sicher schon viele Leute ihr Steak verfeinert, aber dass das international tätige Unternehmen auch pharmazeutische Laktose herstellt, wissen eher wenige. Um der pharmazeutischen Industrie wichtige technische Informationen noch schneller zur Verfügung zu stellen, führt MEGGLE Excipients & Technology ab sofort ihre Übersetzungen in ONTRAM durch und beschleunigt infolgedessen den komplexen Übersetzungsprozess deutlich ‒ ein entscheidender Wachstumsfaktor für ein international agierendes Unternehmen wie MEGGLE.

» MEHR