Skillsoft-Studie & Tipps

Führungskräfteentwicklung im Unternehmen überdenken

Andreas RothkampDüsseldorf, Juni 2021 - In Zeiten des Umbruchs kommt es immer stärker auf die Fähigkeiten der Mitarbeiter an, agil und flexibel auf neue Anforderungen und Herausforderungen zu reagieren. Das gilt für die aktuell stark fortschreitende Digitalisierung, immer schnellere Veränderungen der Marktsituation oder unerwartete Herausforderungen, wie die weltweite Pandemie und ihre Folgen. Der größte Multiplikator in Unternehmen für die Vermittlung entsprechender Kompetenzen an alle Mitarbeiter, sind die Führungskräfte. Aber wie steht es mit der Führungskräfteentwicklung? 

» MEHR

WBTs

Nachhaltiges Onboarding à la remote?

Fulda, Juni 2021 - Neuer Job, neue Herausforderung, neue Kollegen. Apropos: Kollegen? Wie es gelingen kann, ohne warmen Händedruck und kalten Erdbeerkuchen in Zeiten von Homeoffice und Co. ein effektives und nachhaltiges Onboarding zu ermöglichen, erklärt die innovation mecom GmbH. Stichwort: eLearning.

» MEHR

Embedded Academy

ELearning für den Antriebsstrang bei der Elektromobilität

Regensburg, Juni 2021 - Die eLearning-Angebote der Embedded Academy sind auf die Zielgruppe "Entwickler von Hard- und Software für die Elektromobilität" zugeschnitten und schulen Ingenieure und Quereinsteiger mit modular aufgebauten, technischen Inhalten. Als erster Anbieter von eLearning in diesem Bereich ist der Betreiber der Embedded Academy, die Eclipseina GmbH aus Regensburg, jetzt offiziell von AUTOSAR als eines von rund 270 Vollmitgliedern weltweit aufgenommen worden.

» MEHR

Hybride Arbeitsweisen

Implosionen nach der Homeoffice-Phase?

Stefan HäseliGossau (CH), Juni 2021 - Das Ende der Homeoffice-Pflicht in den Unternehmen soll bis spätestens Ende Juni eingeläutet werden. Inzwischen arbeiten wir remote, hybrid und mobil - und endlich auch wieder physisch. Doch was passiert in der Nach-Homeoffice-Zeit? Über Monate gab es immer raffiniertere Wege, um über Distanz zu arbeiten. Das hat mitunter gut funktioniert. Doch zurück im Büro tun sich Gräben auf, zeigen sich persönliche Differenzen, werden unterschwellige Konflikte plötzlich sichtbar. Mit diesem Phänomen befasst sich der Schweizer Kommunikationsexperte Stefan Häseli von der Atelier Coaching und Training AG. Er zeigt auf, welche dramatischen Folgen hybride Arbeitsweisen haben können. Und er plädiert dafür, in der aktuellen Change-Phase bloß keine kommunikativen Rückschritte zu machen.

» MEHR

HR & IT

Fünf Gründe für eine neue IT-Führungskultur

München, Juni 2021 - Die Pandemie bringt zahlreiche Veränderungen mit sich, wodurch sich die digitale Transformation von Unternehmen beschleunigt hat. Im Rahmen der Restriktionen begannen Mitarbeiter zunehmend von Zuhause aus zu arbeiten. Und das nicht mit Widerwillen: Laut einer aktuellen Umfrage von Citrix befindet sich flexibles Arbeiten auf dem Vormarsch. 71 Prozent der befragten Deutschen sind überzeugt, dass Home Office und damit einhergehende flexible Arbeitsmodelle auch nach der Pandemie eine große Rolle spielen werden. 

» MEHR

Mobile-Device-Management

MWAY GROUP präsentiert auf der LEARNTEC xChange Relution 5

Stuttgart, Juni 2021 - Relution ist eine in Deutschland entwickelte Mobile-Device-Management-(MDM-)Lösung, die Bildungseinrichtungen und Unternehmen jeder Größe einen datenschutzkonformen Betrieb ermöglicht. Die neue Version Relution 5 verwaltet und konfiguriert ab sofort neben Android-, iOS-, tvOS- und macOS- auch Windows-10-Geräte. Durch die Unterstützung verschiedener Anwendungsszenarien kann neben dem Management zentral beschaffter Geräte insbesondere auch der Einsatz mit privaten Mobilrechnern und Tablets in Bildungseinrichtungen ermöglicht werden. 

» MEHR

Digitales Onboarding

Einarbeitung im Physical Distancing

Dr. Matthias Kuss, CEO Tyme GroupWessling, Juni 2021 - (von Dr. Matthias Kuss, CEO Tyme Group) Die Digitalisierung ermöglicht in vielen Bereichen die Einarbeitung neuer Teammitglieder problemlos im digitalen Raum. Durch einen Mix auf digitalen und analogen Onboarding-Maßnahmen und Schulungen, können neue Mitarbeiter nicht nur schneller, sondern auch effizienter fit gemacht werden. Eine Multiplikation ist individuell kosten-nutzen-effizient möglich. Damit sich der Aufwand der Transformation jedoch gering hält, Workflows dynamisch bleiben und die Integration neuer Arbeitskräfte erfolgreich wird, sollten fünf einfache Regeln befolgt werden. Mit ihnen ist das Onboarding per Video-Kommunikation simpel und sicher umsetzbar.

» MEHR

Video / Podcast / Infografik

Pflicht zur elektronischen Patientenakte ab Juli

Eltville, Juni 2021 - Am 1. Juli hält die elektronische Patientenakte (ePA) Einzug in die Arztpraxen. Während das erste Halbjahr 2021 noch Testphase war, müssen ärztliche Praxen ab Juli auf die ePA ihrer Patientinnen und Patienten zugreifen können. Die medatixx-Akademie stellt zur ePA-Information ein Learning-Angebot in Form mehrerer Videos zur Verfügung.

» MEHR

blended-mobility Kurs

Weiterbildungskonzept "Innovation Specialist" der Hochschule Aalen

Aalen, Juni 2021 -  Fünf Hochschulen und Universitäten auf drei Kontinenten, die die Lust auf Innovation und der Gedanke der internationalen Zusammenarbeit verbindet: Der Graduate Campus der Hochschule Aalen hat gemeinsam mit Projektpartnern aus Südafrika, Indien, Jordanien und Kroatien den neuen Zertifikatskurs "Innovation Specialist" ins Leben rufen, um Fachkräfte so länderübergreifend bei der Weiterqualifizierung unterstützen. 

» MEHR

Pink University

Zentrale Herausforderungen beim Arbeiten im Homeoffice

München, Juni 2021 – Alles ganz easy? So wird das Arbeiten im Homeoffice oft dargestellt: gut gelaunte Menschen vor einem aufgeräumten Schreibtisch mit einem Becher Kaffee in der Hand. Oft sieht es im Homeoffice nämlich ganz anders aus: Kinder, Haustiere, Haushalt und Arbeit werden gleichzeitig gemanagt. Im neuen eTraining von Pink University werden die zentralen Herausforderungen beim Arbeiten zu Hause unter die Lupe genommen und praxisnahe Tipps abgeleitet, die im Arbeitsalltag einfach umzusetzen sind.  

» MEHR

Befragung europäischer Lehrkräfte

Digitale Klassenzimmer nach COVID weiterhin relevant

Düsseldorf, Juni 2021 – Deutsche Lehrkräfte sind sich einig: Die persönliche Interaktion mit Schülerinnen und Schülern vermissten knapp 80 % der Befragten während der Pandemie am meisten. Die fehlende Zusammenarbeit vor Ort stellte den deutschen Bildungsapparat vor große Herausforderungen. Zuspruch gab es von französischen, spanischen und italienischen Kolleg:innen. Das herkömmliche Equipment im Klassenzimmer hingegen vermissten unter den Deutschen nur 4 % – und das ist sogar europäischer Höchstwert.

» MEHR

Lebenslanges Lernen

ELearning-Tourismus-Plattform für Sachsen-Anhalt

Magdeburg, Juni 2021 - Wirtschaftsstaatssekretär Thomas Wünsch und Lars-Jörn Zimmer, Vorsitzender des Tourismusverbandes Sachsen-Anhalt e.V. (LTV), starteten Anfang Juni eine neue eLearning-Plattform der Tourismusbranche und stellten sie im Onlineformat gemeinsam mit den Regionalverbänden Sachsen-Anhalts vor. Die Qualifizierung und Entwicklung von Fachkräften vor allem in der Tourismusbranche sieht Staatssekretär Wünsch als wichtige Herausforderung für die Zukunft: "Lebenslanges Lernen und zeitgemäße Weiterbildung sind wesentlich für einen langfristigen Erfolg."

» MEHR

Digitale Hochschule

Hybride Lernräume und elektronische Prüfungen in der Hochschullehre

Karlsruhe, Juni 2021 - Die LEARNTEC veranstaltet vom 22. bis 24. Juni 2021 eine zweite Ausgabe ihres Online-Formats LEARNTEC xChange. Neben Vorträgen aus den Themenbereichen Schule und Corporate Learning werden an zwei Nachmittagen auch sechs Panels zur Digitalen Hochschule angeboten. Neben Lehren aus der Pandemie drehen sich die Vorträge unter anderem um hybride Lernräume, elektronischen Fernprüfungen und Best-Practice-Beispiele.

» MEHR

Virtuell

MultimediaWerkstatt: Lernräume neu gestalten

Frankfurt a.M., Juni 2021 - Die moderne Ausgestaltung von universitären Lehr- und Lernräumen hat einen zentralen Einfluss auf die Möglichkeiten von dort stattfindenden Vermittlungs-, Aneignungs- und Austauschprozessen. Zu diesem Thema findet die nächste MultimediaWerkstatt von studiumdigitale am Dienstag, den 15. Juni 2021 von 15.30 bis 17.30 Uhr als Zoom-Veranstaltung statt.

» MEHR

Kompetenzbot Cai

KI-basierte Kompetenzassistenzsysteme für die Arbeitswelt von morgen

Bonn, Juni 2021 - Im Rahmen des vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) geförderten Projektes Kern wurden neue Konzepte für das Kompetenzmanagement in der digitalen Arbeitswelt konzipiert und in Lern- und Experimentierräumen erprobt. Die Ergebnisse stellt im Rahmen einer Online-Veranstaltung am 16. Juni 2021, von 13 bis 14 Uhr Prof. Alexander Mädche vom Karlsruhe Institute of Technology (KIT) vor.  

» MEHR