Marktzusammenführung

Führungswechsel bei GoodHabitz: Annabelle Vultee wird CEO

Führungswechsel bei GoodhabitzFrankfurt a.M., Mai 2024 - GoodHabitz, Europas größter Anbieter von Online-Schulungen für Soft Skills, ernennt Annabelle Vultee zu seiner neuen CEO. Sie übernimmt den CEO-Posten von Gründer Maarten Franken. Vultee soll in ihrer neuen Funktion die weltweiten Wachstumspläne von GoodHabitz vorantreiben – denn die Nachfrage nach Soft-Skills-Trainings steigt rapide. Oliver Hahn steigt indes vom Country Manager Germany zum Regional Manager DACH + PL auf. 

» MEHR

Projektanträge bis 31.07.24

KI-Boost für die Online-Lehre: Sonderförderung "KI meets vhb"

Bamberg, Mai 2024 - Die Virtuelle Hochschule Bayern fördert im Rahmen des Programms "KI meets vhb: Experimentelle Ansätze in der Online-Lehre ermöglichen" die Integration von Künstlicher Intelligenz in bestehende vhb-Kurse. Der Fokus des Förderprogramms liegt dabei auf praktischen Ansätzen zur Integration bestehender KI-Systeme sowie der Erweiterung der Datenbasis für KI-Systeme bzw. dem Trainieren von KI-Systemen im Bereich der Hochschullehre. 

» MEHR

Data Literacy

Mit Gamified Learning den Daten auf die Sprünge helfen

Isabelle KranabetterBerlin, Mai 2024 – "Datenkultur ist der Nährboden, auf dem Data Literacy und Business-Strategie in einer Organisation zusammenwachsen können. Durch eine starke Datenkultur schafft eine Organisation das Umfeld, in dem die eingesetzten Technologien sowie die Data Literacy der einzelnen Mitarbeitenden ihre Wirkung entfalten können.“, sagt Isabelle Kranabetter und widmet sich auf dem LEARNTEC-Kongress am 4. Juni um 16.30 Uhr dem Thema "Gamified Learning im Datenkontext: Datenkultur und -kompetenz gemeinsam aufbauen".

» MEHR

VR-basiertes System

Die "begehbare" Maschinendokumentation

Rostock, Mai 2024 - (von Volker Gries, ANOVA) Um technische Dokumentationen unter anderem für Unterweisung, Schulung oder Training handhabbarer zu gestalten, empfiehlt die ANOVA GmbH die Nutzung einer grafischen Bedienoberfläche, die auch ein immersives Erschließen von Informationen möglich macht. Das moderne digitale System kann im Vertrieb/Marketing, bei der Installation sowie als Erklärungsmittel für den laufenden Betrieb genutzt werden.

» MEHR

Weiterbildungs-Produktportfolio

Digitale Lernwelten von WEKA Media auf der LEARNTEC

Kissing, Mai 2024 - WEKA Media gestaltet seit vielen Jahren digitale Lernwelten. Sein breit gefächertes Angebot an bedarfsorientierten digitalen Weiterbildungslösungen stellt das Kissinger Fachmedienhaus auf der diesjährigen Learntec vor. Schwerpunkte der WEKA-Präsentation in Halle 1 auf Stand D48 sind die WEKA-WebTrainer und Safety Clips, das Online-Trainingsprogramm "ELUCYDATE" sowie das Lernmanagementsystem "WEKA LMS".

» MEHR

Keynote

"Wir sollten KI-Potenziale nutzen und gleichzeitig kritisch bleiben"

Lori Niles-HofmannKarlsruhe, Mai 2024 - Lori Niles-Hofmann ist seit 25 Jahren Lernstrategin im Bereich Learning & Development (L&D). Ihr Spezialgebiet sind digitale Lerntransformationen. Die Kanadierin tritt auf der diesjährigen LEARNTEC als Keynote-Speakerin auf. Im Gespräch verrät sie vorab, welche Unterschiede es im Umgang mit künstlicher Intelligenz zwischen Europa und Kanada gibt, warum Jobtitel nicht mehr so wichtig sind und wie Unternehmen Vielfalt fördern können. 

» MEHR

Bildungsplattform

Interaktive Bildung und Zertifizierung in Wasserstofftechnologie

Iserlohn, Mai 2024 - Die jüngste Einführung der "H2 Learning Experience Plattform" durch SupraTix GmbH in Zusammenarbeit mit dem Hydrogen International Institute der Schmidt Kranz Group markiert einen Meilenstein in der Energiebranche. Die spezialisierte Bildungsplattform ist strategisch ausgerichtet, um eine breite Palette von Lernenden – von Fachkräften über Studenten bis hin zu interessierten Laien – mit essentiellem Wissen und Fertigkeiten im Bereich der Wasserstofftechnologie auszustatten.

» MEHR

KI-Pläne und Anwendungen

Intelligentes LMS: Künstliche Intelligenz im Lern- und Schulungsprozess

Graz/Friedrichsdorf, Mai 2024 (von Klara Poglei, M.I.T e-Solutions) - Mit dem kommerziellen Release von ChatGPT hat sich die eLearning-Welt schlagartig verändert. Anwendungen, welche die Contenterstellung nicht nur erleichtern, sondern diese nahezu fast automatisieren, gibt es mehr denn je. Die Vorteile liegen auf der Hand – Inhalte können viel schneller als auf herkömmlichem Wege erstellt und den Endanwenderinnen und -anwendern bereitgestellt werden. Jedoch kann KI noch einiges mehr. Sie kann nicht nur den Erstellungsprozess effizienter gestalten, sondern kann auch das Lernen auf eine ganz neue Ebene bringen.

» MEHR

Adaptives Lernen

Weltpremiere auf der LEARNTEC: Area9 Lyceum und "KI at its best"

Andreas KambachLeipzig/Karlsruhe, Mai 2024 – Schon heute kann Area9 Lyceum von sich behaupten, adaptives Lernen seit 20 Jahren im großen Maßstab maßgeblich vorangetrieben zu haben. Mit Area9 Mindflow™ will das Unternehmen die Fachwelt in Staunen versetzen. "Es wird Ihnen der Mund offen stehen bleiben, wenn Sie erleben, was mittels generativer KI künftig im Lernprozess möglich ist," schmunzelt Andreas Kambach, Geschäftsführer der Area9 Lyceum GmbH und freut sich darauf, dass der Unternehmensgründer und CEO Ulrik Juul Christensen eigens nach Karlsruhe kommt, um die Weltpremiere zu verkünden.

» MEHR

Risikomanagement

Microlearnings von lawpilots sensibilisieren für KI-Compliance

Berlin, Mai 2024 - Am 13. März 2024 wurde das weltweit erste Regelwerk zur Regulierung von künstlicher Intelligenz (KI) durch das Europäische Parlament verabschiedet. Die KI-Verordnung (Artificial Intelligence Act, AI Act) gilt für Anbieter von KI-Systemen ebenso wie für gewerbliche Nutzer und zielt darauf ab, den Einsatz von KI in der EU sicherer zu machen. Abgesehen von einigen Ausnahmen wird die Verordnung voraussichtlich 2026 vollständig zur Anwendung kommen. Unternehmen sollten zeitnah beginnen, sich auf die Anforderungen des AI Acts vorzubereiten und KI-Compliance und Datenschutz in der Unternehmenskultur zu verankern. Um einen sicheren und risikoarmen Einsatz von KI-Systemen zu gewährleisten, ist es unabdingbar, die Belegschaft für die Chancen und Risiken bei der Nutzung von KI zu sensibilisieren.

» MEHR

Auf der LEARNTEC

KI, Green Learning, v28 IBT SERVER und IBT Content AI

Karlsruhe, Mai 2024 – Heimspiel in Karlsruhe: auf der LEARNTEC 2024 kann die time4you als Branchenvorreiter und Karlsruher Unternehmen natürlich nicht fehlen.  In Halle 2 am Stand K18 wird sich in diesem Jahr neben den Digitalisierungsthemen, der V28 der IBT SERVER Software, Contenterstellung und Künstlicher Intelligenz vieles um Nachhaltigkeit und Green Learning drehen.

» MEHR

Hyperpersonalisierung

"Starre Lehrmethoden gehören der Vergangenheit an"

Theresa VossDüsseldorf/Karlsruhe, Mai 2024 - Der Vortrag "Individuelles Lernen mit Hyperpersonalisierung: KI im Gesundheitswesen und darüber hinaus" beleuchtet KI und die Auswirkungen auf Learning. Ein Fallbeispiel aus der Gesundheitsbranche soll verdeutlichen, wie Fachpersonal von innovativen Technologien profitieren kann. Theresa Voss, Mitgründerin des EdTech-Unternehmens chunkx, gibt Auskunft über die Hintergründe von KI, NLP und Machine Learning.

» MEHR

Studienpreis 2024

Ausgezeichnete Serviceleistungen und Projekte der digitalen Weiterbildung

Berlin, Mai 2024 - Mehr als 500 Bildungsanbieter gestalten derzeit den deutschen Fernstudienmarkt. Sie entwickeln fortlaufend zukunftsorientierte, moderne Bildungsangebote und Innovationen. Mit besonderen Serviceleistungen begleiten sie ihre Studierenden bestmöglich durch die Weiterbildung. Herausragende Projekte und Angebote zeichnet der Bundesverband der Fernstudienanbieter am 6. Juni 2024 auf der LEARNTEC mit dem Studienpreis Bildung. Digital. Vernetzt. aus. 

» MEHR

University:Future Festival

Visionen für die digitale Hochschulbildung von morgen

Berlin, Mai 2024 - Vom 5. bis 7. Juni 2024 findet das größte Festival zum Thema digitale Zukunft der akademischen Bildung statt. Rund 8.000 Teilnehmende haben sich bereits angemeldet. Sie kommen im digitalen Raum sowie vor Ort in Berlin, Bochum, Leipzig, Nürnberg und Heilbronn zusammen. 

» MEHR

NEW WORK EVOLUTION

Exklusives Fachprogramm zur Arbeitswelt der Zukunft

Karlsruhe, Mai 2024 - Drei Tage New Work zum Erleben, drei Tage geballtes Expertenwissen, drei Tage NEW WORK EVOLUTION – die Fachmesse für moderne Arbeitswelten zeigt vom 04. bis 06. Juni nicht nur in ihrer Ausstellung innovative Ansätze für die Zukunft der Arbeit. In einem Fachprogramm auf der Main Stage können die Besucherinnen und Besucher ihr Wissen rund um New Work in praxisnahen Vorträgen erweitern und mit Gleichgesinnten und Experten in Austausch gehen. 

» MEHR