EdTech Innovation Days

Neue Lernideen durch den Einsatz Künstlicher Intelligenz

Berlin, Oktober 2018 - In der Grundschule sollen Kinder lesen, schreiben und rechnen lernen. Genauso wichtig sind Sozial- und Medienkompetenzen sowie die Fähigkeit zur Selbstorganisation. Der Einsatz künstlicher Intelligenz bietet vielversprechende Möglichkeiten, die Kinder beim Lernen zu unterstützen. 

» MEHR

Edu-Tech-Modul

SQUID Learning English: Kostenloses Sprachenlern-Tool

Stockholm, Oktober 2018 - SQUID Learning English ist ein Edu-Tech-Modul innerhalb der SQUID App, das interaktive Lernsets basierend auf den neuesten Nachrichten bietet. Jedes Set besteht aus authentischen, aktuellen Artikeln aus einer der vielen renommierten englischen Nachrichtenquellen der App und bietet zwei interaktive Vokabelübungen sowie Übungen zum Verbessern des Leseverständnisses. 

» MEHR

Drei-Säulen-Konzept

Bitkom startet Smart-School-Wettbewerb 2019

Berlin, Oktober 2018 - In vielen Schulen sind digitale Technologien noch Neuland, dabei würden sie nach Ansicht Vieler den Lernerfolg fördern. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage unter 1.012 Personen in Deutschland ab 16 Jahren, die der Digitalverband Bitkom in Auftrag gegeben hatte. Demnach sagen sechs von zehn Bundesbürgern (60 Prozent), dass die Schüler durch den Einsatz digitaler Technologien motivierter sind.

» MEHR

EU-Projekte

Experimentbasiertes Lernen leicht gemacht

Saarbrücken, September 2018 - Online-Komponenten im Schulunterricht sind ein voller Erfolg. So eröffnen beispielsweise Online-Labore im Netz Schülerinnen und Schülern Zugang zu Experimenten, die niemals direkt im Klassenraum stattfinden könnten. Entweder, weil es in einer echten Schule viel zu riskant wäre, ein solches Experiment durchzuführen oder weil der kostspielige Versuchsaufbau ganz einfach das Schulbudget sprengen würde. Zudem bieten die Online-Labore eine sinnvolle Ergänzung zu tatsächlich stattfindenden Experimenten in der Schule. 

» MEHR

Schulpraxis

Digital ist jetzt - in der Alemannenschule Wutösching

Wutösching, September 2018 - Im landschaftlich reizvollen Wutachtal liegt die Alemannenschule Wutösching (ASW) – eine von gut 40 Starterschulen der im Südwesten noch jungen Schulart Gemeinschaftsschule. Was anderswo futuristisch scheint, wird dort seit Gründung umgesetzt: Die Integration digitaler Medien in den Schulalltag. Auf der didacta war die ASW bereits vertreten, eine Vielzahl ausländische Schulen und Bildungsträger interessieren sich für das außergewöhnliche pädagogische Konzept, das den Raum als dritten Pädagogen in einer Weise einbindet, die jede tradierte Vorstellung von Schule verblassen lässt.

» MEHR

Praxisblick

"Wir können etwas verändern!"

Valtentin HellingWutösching, September 2018 - Wer Schulen in eine digitale Zukunft führen will, muss ein Enthusiast sein – und die Irrungen und Wirrungen der aktuellen Bildungspolitik eher als Aufforderung zum Handeln, denn als Bremsklotz verstehen, so wie Valentin Helling, Lernbegleiter an der Gemeinschaftsschule Wutösching im südlichsten Zipfel Baden-Württembergs.

» MEHR

Digitale Lernumgebung

DiLer: Von Lehrern für Lehrer

Wutösching, September 2018 - Die Lernplattform "DiLer - Digitale Lernumgebung" ist eine leicht bedienbare Open Source Lernplattform, die als umfassendes Learning Management System von Lehrern für Lehrer selbst entwickelt wurde. Eine Lernplattform, die für Schüler und Lehrer leicht bedienbar ist, schön aussieht und sicher funktioniert – so lautet die Zielformulierung, die die Mütter und Väter des DiLer LMS sich selbst setzten. 

» MEHR

Elternsicht

Dirigent bleibt der Lernbegleiter

Birgit ZaunerSalem, September 2018 - Die Lernplattform DiLer reüssiert nicht zuletzt durch ihre Funktion, den Eltern einen Einblick in die Geschehnisse der gebundenen Ganztagsschule zu geben. Ein Gespräch mit Birgit Zauner, Elternbeiratsvorsitzende der Gemeinschaftsschule in Salem am Bodensee.

» MEHR

Schulentwicklungsprozess

Lernplattformen: Es hapert bei der praktischen Umsetzung

Neuenstein, September 2018 - Das Konzept der vor sechs Jahren eingeführten Gemeinschaftsschule Baden-Württemberg (GMS) sieht die Nutzung einer Lernplattform vor. Eine Bestandsaufnahme von Matthias Wagner-Uhl, Schulleiter und Vorsitzender des Vereins für Gemeinschaftsschulen in Baden-Württemberg e.V.

» MEHR

Kampagne #BesserDatenSchützen

Social Media in der Schule: Verstehen statt verbieten

Freiburg, September 2018 - (von Dejan Mihajlovic) Wir befinden uns in einer digitalen Transformation, in der die gesellschaftliche Ordnung grundlegend verändert wird. Niemand steht so prominent und umstritten in der breiten Öffentlichkeit wie Facebook für zwei Themenfelder, die in diesem Prozess eine wesentliche Rolle spielen: Social Media und Daten.

» MEHR

Kulturbruch

"Eine Frage der Kommunikation"

Dejan Mihajlovic
(c) D.Mihajlovic

Freiburg, September 2018 - Ob Schule den digitalen Wandel schafft, ist vor allem eine Frage der Kommunikation, findet Dejan Mihajlovic, Lehrer und Digitalisierungsverfechter aus Baden-Württemberg. Und das Fragen liegt ihm besonders am Herzen: "Fragen laden zum Austausch ein und bieten Freiraum und Orientierung zugleich. Fragen sind meiner Meinung nach eine Antwort auf die digitale Transformation."

» MEHR

Digitalisierung im Schulsystem

Fachtag & BarCamp zur Gestaltung von Lernlandschaften im 21. Jahrhundert

(c) itslearning

Berlin, August 2018 - Auf der Fachveranstaltung am 13. und 14. September 2018 in Hamburg, die der Anbieter für Lernmanagementsysteme, itslearning, gemeinsam mit dem Walddörfer-Gymnasium durchführt, treffen sich Lehrkräfte, Admins, Schulleitungen, Projektleitungen und Schulträger. Sie tauschen sich zwei Tage über Innovationen und Nutzungskonzepte mit LMS aus. 

» MEHR

Information des BMBF

Verabschiedung des Fonds "Digitale Infrastruktur" im Kabinett

Berlin, September 2018 - "Das Bundeskabinett hat am 1. August 2018 den Weg frei gemacht für die Finanzierung des DigitalPakts Schule. Damit ist klar: Ab 2019 kann die Digitalisierung der Schulen in Deutschland in großen Schritten vorankommen. Dazu wird ein Fonds 'Digitale Infrastruktur' eingerichtet, der als Grundfinanzierung mit 2,4 Milliarden Euro aus dem Bundeshaushalt ausgestattet wird. ", so Bundesbildungsministerin Anja Karliczek.

» MEHR

Bildungsplattform-Debatte

Lernmanagementsysteme derzeit die bessere Lösung

Berlin, September 2018 - Bei der Umsetzung der Strategie "Bildung in der digitalen Welt" wurden die Länder als Spitzenreiter gesehen, die sich für Errichtung landesweiter digitaler Bildungsplattformen entschieden hatten. Doch offenbar haben sie die Aufgabe unterschätzt, denn es zeigen sich bei der Umsetzung Probleme. Schulen oder Schulträger, die sich für einen unabhängigen Weg entschieden hatten, sind jetzt im Vorteil.

» MEHR

Qualitätsoffensive Lehrerbildung

Förderung von Digitalisierung und Lehramtsausbildung für berufliche Schulen

Bonn, Juli 2018 - Die Gemeinsame Wissenschaftskonferenz (GWK) hat jetzt den Startschuss für eine zusätzliche Förderung der Qualitätsoffensive Lehrerbildung in Höhe von 64 Millionen Euro gegeben. Förderschwerpunkte sind die Digitalisierung und die Lehramtsausbildung für berufliche Schulen. Diese Entscheidung von Bund und Ländern fußt auf den Ergebnissen einer programmbegleitenden Zwischenevaluierung der Qualitätsoffensive Lehrerbildung. Die Förderung erfolgt aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF).

» MEHR