Themen

Sprachkompetenz erwerben

Sprachenlernen digitalisiert sich – und bleibt persönlich!

Dirk MarknerLondon/Düsseldorf, September 2019 - (von Dirk Markner, Head of Key Account Management Europe bei Rosetta Stone) Ob Telefonate mit internationalen Kunden oder Präsentationen auf Englisch – gute Fremdsprachenkenntnisse sind im Workflow von Unternehmen unabdingbar geworden. Die multilingualen Skills zu verbessern, gehört für Mitarbeiter zu einem attraktiven Arbeitgeberangebot dazu. Dabei spielt auch das "Wie" eine Rolle. Noch immer setzen nicht wenige Unternehmen auf klassischen Frontalunterricht und sehen in dem persönlichen Moment zwischen Dozent und Schüler den Schlüssel zum Erfolg. Dabei gehört ein solcher Austausch längst auch im digitalen Sprachtraining dazu, ist aber im Gegensatz zum Vor-Ort-Angebot flexibel einsetzbar und basiert auf personalisierten Lerninhalten. 

» MEHR

Edu-Tech-Modul

SQUID Learning English: Kostenloses Sprachenlern-Tool

Stockholm, Oktober 2018 - SQUID Learning English ist ein Edu-Tech-Modul innerhalb der SQUID App, das interaktive Lernsets basierend auf den neuesten Nachrichten bietet. Jedes Set besteht aus authentischen, aktuellen Artikeln aus einer der vielen renommierten englischen Nachrichtenquellen der App und bietet zwei interaktive Vokabelübungen sowie Übungen zum Verbessern des Leseverständnisses. 

» MEHR

Blended Learning

Digitaler Bildungsansatz für den Mittelstand

Andrea PonterSaarbrücken, Mai 2018 – Seit 2008 bieten Andrea Ponter und ihr Team von PS Sprachenservice Sprachkurse für Erwachsene an. Die meisten der Sprachschüler brauchen das Upgrade zum Schulenglisch für den Beruf. Besonders wichtig ist den Arbeitgebern, die in Sprachtrainings für ihre Belegschaft investieren, dass in den Trainings gezielt das Fachvokabular für die jeweilige Branche erweitert wird und die Mitarbeiter lernen, souverän in der Businesssprache zu kommunizieren: im persönlichen Gespräch oder per eMail. Im Interview spricht Andrea Ponter darüber, wie sie die Präsenztrainings in ihrer Sprachschule durch digitale Lernangebote ergänzt und wie der Unterricht im Kursraum vom innovativen Blended Learning Konzept profitiert.

» MEHR

Blended Learning

Poptropica English – spielerische und vorgegebene Lerninhalten

New York, Oktober 2016 - Poptropica English, das in diesem Jahr u.a. in China eingeführt wurde, bietet ein neues Spektrum an digitalen Inhalten, die sich aus verschiedenen interaktiven Medien zusammensetzen. Die Inhalte sind in einen aus sechs Leveln bestehenden Grundkurs eingebettet, der auf dem Kinderspiel Poptropica basiert. Poptropica wiederum ist eine virtuelle Welt, jede Insel dort hat ein eigenes Thema und verschiedene Quest-Szenarien. Kinder begeben sich als "ForscherInnen" auf eine Lernreise, lösen Aufgaben in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen und konkurrieren in Multiplayer-Spielen mit anderen.

» MEHR

Expolingua

Fremdsprachen lernen – eine Frage der Methode

Berlin, Juli 2016 - Kommunikation ist alles. Dieses oft zitierte Prinzip gilt nicht nur für die Lösung von Konflikten, sondern auch für das Erlernen von Sprachen. Zahlreiche Polyglotte, Menschen also, die viele Sprachen sprechen, wenden die neue Sprache sehr schnell an. Ihr Credo: Sofort ins kalte Wasser springen ist besser! Damit liefern sie sich zwar dem guten Willen ihres Gegenübers aus, sie zu verstehen und auf sie einzugehen. Zugleich beobachten sie jedoch die Muttersprachler beim Sprechen und kopieren ihre Mimik, Gestik und ihre Art die fremden Laute zu formen. Kurzum, sie wenden genau das an, was Kinder beim Erlernen von Sprache ganz intuitiv machen.

» MEHR