Themen

Call for Participation

Werkstatt-Konferenz zur digitalen Transformation

Bonn/Vechta, August 2022 - Die Werkstatt-Konferenz "Digitale Transformationen in hochschulischer Bildung gestalten" lädt im Februar 2023 alle Praktiker*innen ein. "Wir wollen Erfahrungen, Beispiele und Wünsche diskutieren", freut sich der Koordinator Dr. Christian M. Stracke von der Universität Bonn. Aktuell ist der "Call for Participation" geöffnet: Bis Donnerstag, 15. September 2022 können Vorschläge aus der Lehr-Lern-Praxis eingereicht werden.

» MEHR

schultransform

Einblick in die digitale Transformation an deutschen Schulen

Berlin, Juli 2022 - Geräte und technische Infrastruktur sind in der Schule angekommen, der Support ist jedoch ein großes ungelöstes Problem. Unklarheit herrscht beim Datenschutz. Die Verantwortlichkeiten zwischen Schule und Schulträger sind bei diesen und anderen Themen nicht geregelt. Die Schulen beschäftigen sich bislang kaum mit Zukunftskompetenzen und Zukunftstechnologien, drei Viertel des Kollegiums benötigt Fortbildung für die Nutzung digitaler Anwendungen. Das zeigen erste Auswertungen des Projekts schultransform.

» MEHR

2. Symposium der Stiftung Digitale Bildung

Wie Lernsoftware moderne Didaktik umsetzt

Germering, April 2022 - Einen Überblick über den aktuellen Stand der digitalen Möglichkeiten an Schulen bot das 2. Symposium der Stiftung Digitale Bildung. Unter dem Leitthema "Schule erfolgreich digital transformieren" diskutierten Expertinnen und Experten aus wissenschaftlicher Forschung und schulischer Praxis Ergebnisse und Erfahrungen. Drei Anbieter von Lernsoftware – Bettermarks, Brainix und Cornelsen – stellten ihre Produkte vor. Lehrkräfte berichteten über den Einsatz von Lernsoftware, über kreative Wege zur digitalen Ausstattung von Schulen und die Anziehungskraft von didaktisch modern konzipierter Software auch für Schulabsentisten. 

» MEHR

Digitale Transformation

Virtuelle "KI Lecture" der LMU am 19. Oktober 2021

München, Oktober 2021 - Künstliche Intelligenz als selbstlernende Technologie gewinnt in allen Bereichen der Gesellschaft und Wissenschaft immer mehr an Bedeutung. Die damit einhergehende digitale Transformation nimmt großen Einfluss auf die gegenwärtige sowie zukünftige Lebens- und Arbeitswelt.

» MEHR

Schlüsselkompetenzen

Qualifizierung zum "Digital-Trainings-Designer"

Hamburg, August 2021 - Die digitale Transformation macht vor der Weiterbildung und Personalentwicklung weder bei den Unternehmen halt, noch bei den freien Trainern – auch, weil in der von Veränderungen geprägten VUCA-Welt der Change- und Lernbedarf in den Unternehmen kontinuierlich steigt.

» MEHR

21st century skills

Auch digitale Fitness will trainiert sein

Selma NeumeyerMünchen, August 2021 - (von Selma Neumeyer, Expertin für digitale Transformation und Weiterbildung, VIWIS GmbH) Effizienz steigern, Prozesse strukturieren, Zusammenarbeit optimieren – nicht erst seit der aktuellen Covid-19-Krise gilt die Digitalisierung als das große Zukunftsversprechen in der Wirtschaft. Durch die Pandemie ist der Transformationsdruck noch einmal deutlich gestiegen und inzwischen gibt es kaum eine Branche, die ohne digitale Instrumente auskommt. Eine Studie aus dem Jahr 2020 zeigt, dass die Unternehmenskultur und das Engagement der Mitarbeitenden entscheidenden Einfluss auf den Erfolg oder Misserfolg von Digitalisierungsprojekten haben. Wer also erfolgreich digitalisieren will, muss sein Augenmerk auf seine Mitarbeitenden richten.

» MEHR

didacta digital

Schnelles Internet und digitale Transformation für die Schulen

Tim BrauckmüllerStuttgart, Mai 2021 - Wo deutsche Schulen beim Anschluss an das schnelle Internet stehen und wie Lehrkräfte bei der digitalen Transformation unterstützt werden können, erklärt Tim Brauckmüller im didacta-Interview. Er ist Experte für Digitalisierung und Breitbandausbau, Geschäftsführer der atene KOM GmbH und Mitglied im Gesamtvorstand der Initiative D21 e.V..

» MEHR

Webinar

Future Skills - was heißt das und wie werden sie trainiert?

München, Mai 2021 - Die Digitale Transformation verändert Berufsfelder und ganze Branchen grundlegend. Was sind die wichtigsten Kompetenzen, die man dafür benötigt? Wie gut sind diese bereits ausgeprägt und wo gibt es noch Bedarf? VIWIS-ExpertInnen wollen diese Fragen in einem Webinar am 12. Mai 2021 um 10 Uhr beantworten.

» MEHR

Digitales Lernen

"Der DigitalPakt darf keine Eintagsfliege sein"

Britta ErnstStuttgart, April 2021 - Um auch in Zukunft gut ausgestattete Schulen zu haben, muss der DigitalPakt fortgeführt werden, sagt Britta Ernst. Im Interview spricht die Präsidentin der Kultusministerkonferenz und Ministerin für Bildung, Jugend und Sport in Brandenburg auch darüber, dass ihr die Lerndefizite Sorge bereiten, die bei Schülerinnen und Schülern während der Pandemie entstandenen sind.

» MEHR

didacta 2021

"Wir müssen Technik und Pädagogik zusammendenken"

Dr. Thomas  Riecke-BauleckeStuttgart, April 2021 - Dr. Thomas  Riecke-Baulecke leitet das Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung Baden-Württemberg, das für die Aus- und Fortbildung von Lehrkräften im Land zuständig ist. Im Interview spricht er über die Auswirkungen der Pandemie auf die Lehrerbildung und über die Frage "Welche Qualifikationen benötigen Lehrkräfte in der Pandemie".

» MEHR