Empirische Bildungsforschung

Umfrage: Unterrichten und Lehren in der Corona-Pandemie

Prof. Dr. Julia SchützHagen, September 2021 - Wie hat sich der Austausch mit Schülerinnen, Schülern und Studierenden im Distanzunterricht und in der Fernlehre im Verlauf der Pandemie verändert? Wie erleben Lehrende und Lehrkräfte die Beziehung zu den Lernenden aus der Distanz? Und wie verändert sich ihr professionelles Handeln in der Krise? Das Lehrgebiet Empirische Bildungsforschung der FernUniversität in Hagen forscht zum digitalen Unterricht an allgemeinbildenden Schulen und zur Lehre aus der Distanz an Hochschulen in der Pandemie. In dem Projekt "Professionalität und Bildungsgerechtigkeit in der Krise" (ProBiKri) stellen Prof. Dr. Julia Schütz und ihr Team die pädagogische Beziehung zwischen Lehrenden und Lernenden sowie die Chancengerechtigkeit für Lernende in den Mittelpunkt.

» MEHR

Sprachlern-App

Babbel verschiebt überraschend seinen Börsenstart

Berlin, September 2021 - Aufgrund aktuell ungünstiger Marktbedingungen verschiebt Sprachlern-Anbieter Babbel hat seinen Börsengang überraschend. Mittelfristig werde aber weiterhin eine Notierung an der Frankfurter Börse angestrebt, heißt es aus der Berliner Unternehmenszentrale.

» MEHR

Meet and Code

Digitalisierung der Bildung in Europa ist entscheidend

Brüssel, September 2021 - Die digitalen Kompetenzen bleiben eine Herausforderung für die Europäer. Daher hat die Europäische Kommission einen Maßnahmenplan aufgestellt, um 70 % der Erwachsenen bis 2025 grundlegende digitale Kenntnisse zu vermitteln und die Zahl der 13- bis 14-Jährigen, die nicht über digitale Fähigkeiten verfügen, bis 2030 auf 15 % zu halbieren.

» MEHR

Serious Game

imc AG stellt Awareness Game "Cyber Crime Time" vor

Saarbrücken, September 2021 - Die imc AG, Anbieter für digitale Aus- und Weiterbildung, stellt jetzt ihr neues Awareness Game "Cyber Crime Time" zur Verfügung, das für den persönlichen Gebrauch kostenfrei gespielt werden kann. In diesem Serious Game wird der Lerner selbst zum kriminellen Hacker, lernt die gängigsten Cyberangriffe aus erster Hand kennen und erfährt gleichzeitig wie man sich vor ihnen schützen kann.

» MEHR

DEKRA

Erklärvideos für die Prüfungsvorbereitung

Stuttgart, September 2021 - Für Auszubildende und alle, die eine Weiterbildung absolvieren, hat DEKRA Media das neue Lernkarteisystem "DEKRA Memorate" entwickelt. Das Besondere daran: Jede Kartei besteht nicht nur aus 750 bis über 1.000 Fragen, die von Prüfungsexperten und Profis aus dem eLearning-Bereich entwickelt wurden. Sie enthält auch eine integrierte Mediathek mit Erklärfilmen, Grafiken und vielen anderen Lernbausteinen, die komplexe Themen anschaulich und einfach erklären. 

» MEHR

Digital vernetzt

ORCA.nrw: Landesportal für Studium und Lehre

Düsseldorf, September 2021 - Das neue Landesportal für Studium und Lehre ORCA.nrw (Open Resources Campus NRW) geht jetzt an den Start. Mit ORCA.nrw bauen die Hochschulen, finanziert durch das Land Nordrhein-Westfalen, eine neue landesweite Infra- und Servicestruktur zur Unterstützung und Förderung der digitalen Lehre an den Hochschulen auf. Mit einem Netzwerk von 37 Hochschulen ist es bundesweit das größte Portal dieser Art, das die NRW-Hochschulen gemeinsam betreiben. 

» MEHR

Whitepaper

Was macht einen Chief Learning Officer (CLO) erfolgreich?

CLODüsseldorf, September 2021 - Das Anforderungsprofil für Chief Learning Officers (CLOs) hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Sie sind nicht einfach nur "Leiter für Schulungen und Fortbildung", sondern werden immer mehr zur Stimme der Belegschaft und zu Architekten der Unternehmenskultur. Sie sollen als Begleiter, Ausbilder, Botschafter, Vermittler, Strategen, Technologen und insbesondere als Betreuer von und für die wichtigen Fachkräfte fungieren. Sie sind dafür verantwortlich, das Lernen im Alltags- und Arbeitsfluss zu ermöglichen und dazu Technologie, Prozesse und Ressourcen bereitzustellen. Corporate Learning Experte Skillsoft hat in Zusammenarbeit mit Forschungs- und Branchenanalysten, Ausbildern und Vordenkern die wichtigsten Aufgaben und Verantwortungsbereiche von CLOs in einem Whitepaper zusammengefasst.

» MEHR

Virtuelle Hochschule Bayern

Rund 1,6 Millionen Euro für Ausbau digitaler Lehrangebote

München, September 2021 - Mit rund 1,6 Millionen Euro fördert der Freistaat über die Virtuelle Hochschule Bayern (vhb) in der aktuellen Förderrunde den Ausbau hochschulübergreifender digitaler Lernformate. Das gab Wissenschaftsminister Bernd Sibler in München bekannt und betonte: "Die Virtuelle Hochschule Bayern macht digitales, flexibles und individuelles Lernen möglich. Sie ist damit ein Aushängeschild digitaler Lehre im Freistaat."

» MEHR

Digitale Bildung

Bedingungen für gutes eLearning in Deutschland nur ausreichend

Brooklin (USA), September 2021 - Zum zweiten Mal hat die digitale Sprachlern-Plattform Preply eine Studie herausgegeben, in der die Voraussetzungen für erfolgreiches eLearning und digitale Bildung in 32 OECD-Ländern untersucht wurde. Die aktualisierte Studie erlaubt es, einen Vergleich in den Bemühungen der Länder während der Pandemie zu ziehen. Deutschland hat sich im internationalen Vergleich weiter verschlechtert und ist um drei Plätze auf den 18. Rang abgerutscht.

» MEHR

Game Design Studium

Gaming ist mehr als zocken - Gaming ist lernen

Csongor BaranyaiBerlin / Hamburg, September 2021 - Mehr als zwei Milliarden Menschen weltweit spielen Computer- und Videospiele. In Deutschland greifen sechs von zehn Menschen zu Konsole, PC oder Smartphone, um digitale Spiele zu spielen. Games sind längst essenzieller Teil unserer Gesellschaft - das hat die gamescom gezeigt. Doch Gaming ist viel mehr als Zocken. Gaming ist lernen. Und es bietet viele Möglichkeiten, den digitalen Bildungsbereich gerade für SchülerInnen attraktiver und effizienter zu machen. Zahlreiche Möglichkeiten bleiben heute jedoch noch ungenutzt - meint Csongor Baranyai, Professor für Game Design an der University of Europe for Applied Sciences. 

» MEHR

Marktentwicklung

Branchenmonitor Digitale Bildung in Deutschland

Berlin, September 2021 - Die Nachfrage nach Fernstudienangeboten wächst weiter, begleitende Präsenzseminare und Prüfungen werden digitalisiert und die Lehr-Lern-Medien der Zukunft sind audio-visuell. Fernstudierende begrüßen diese Entwicklung und möchten mehrheitlich auch nach der Pandemie auf die neuen Formate zurückgreifen. Das sind die zentralen Ergebnisse der Erhebung des "Branchenmonitor Digitale Bildung in Deutschland", die die forsa Politik- und Sozialforschung GmbH im Auftrag des Bundesverbandes der Fernstudienanbieter erstellt hat.

» MEHR

Hybrider Unterricht

Fernunterricht: Die Edu-Funktion von ClickMeeting

München/Danzig, September 2021 - Mit einer neuen Funktion macht ClickMeeting Online-Unterricht jetzt noch effektiver, angenehmer und sicherer. Der europäische Spezialist für Webinare und Videokonferenzen bietet dazu in seiner Lösung ab sofort den neuen Edu-Modus. Ist der Edu-Modus aktiviert, sehen SchülerInnen beziehungsweise StudentInnen nur den Lehrer/Dozenten sowie ihr eigenes Kamerabild, nicht aber den Rest der Klasse oder des Kurses. Der Lehrende hingegen sieht auch weiterhin alle TeilnehmerInnen. Einzelne Personen können bei Bedarf jederzeit "aufgerufen" werden, damit Antworten von allen gehört werden.

» MEHR

HIT HACKERS HARD

Mit Awareness-Kursen und Phishing-Attack-Simulator

Leipzig, September 2021 - Die Increase Your Skills GmbH wird vom 12. bis zum 14. Oktober 2021 an Europas führender Fachmesse für IT-Sicherheit mit einem Messestand teilnehmen. Unter dem Motto "HIT HACKERS HARD" präsentiert die Branche die neuesten Lösungen im Kampf gegen Cyberkriminalität. Standbesuchende erhalten einen umfassenden Einblick in den Phishing-Attack-Simulator und die Awareness-Kurse des Unternehmens.

» MEHR

Fraunhofer IAO

Collaboration-Radar: Gemeinsam Ideen weiterentwickeln

Stuttgart, September 2021 - Das Erfolgsrezept für die Entwicklung und Umsetzung innovativer Ideen beginnt meist mit der Beteiligung einer Vielzahl verschiedener Menschen, die ihr Wissen und ihre Kreativität aus den unterschiedlichsten Branchen und Lebensbereichen einbringen und kombinieren. Mithilfe des "Collaboration-Radar" gelingt es, individuelle Ideen einzubringen und bestehende zu ergänzen, um Innovationen möglichst anschlussfähig zu gestalten. In diesem Webinar, das erstmals am 7. Oktober 2021 abgehalten wird, erhalten die Teilnehmenden einen genauen Einblick in das Tool und erlernen unter fachlicher Anleitung den Umgang damit.

» MEHR

Online-Veranstaltung

Open Source Forum Oldenburg am 14. Oktober 2021

Oldenburg, September 2021 - Open Source Software erlangt in Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen immer größere Bedeutung. Welche Einsatzmöglichkeiten es in der Praxis gibt, wie Open Source zu digitaler Selbstbestimmung und Verantwortung beiträgt und wie sich Open Source Software kommerziell vermarkten lässt, erklären die Referenten der gemeinsamen Veranstaltung der OSB Alliance und der Innovativen Hochschule Jade-Oldenburg im Open Source Forum Oldenburg. Die Online-Veranstaltung findet am Donnerstag, den 14. Oktober, zwischen 13 und 17 Uhr statt.

» MEHR