mmb Institut

Die digitale Bildungswirtschaft in Zeiten von Corona:
Profiteur oder Opfer?

mmb Institut zur Corona-KriseEssen, April 2020 - Die aktuelle Berichterstattung zur Corona-Krise lässt manchmal den Eindruck entstehen, dass die eLearning-Branche zu den großen Profiteuren dieser Krise zählen könnte. Denn selbst Unternehmen und Bildungsinstitutionen, die sich bisher zurückhaltend bei der Online-Bildung für ihre Mitarbeiter oder Kunden zeigten, verstärken jetzt massiv ihre digitalen Aktivitäten. Können die Anbieter aus der digitalen Bildungsbranche diese Veränderungen bereits positiv wahrnehmen, oder schlägt sich der Shutdown im Gegenteil sogar eher negativ in den Geschäftszahlen nieder? Und wie wird sich die eLearning-Branche in der Zeit nach der Krise entwickeln?

» MEHR

Lernkultur

Virtuelles Blended Learning

München, April 2020 - Online-Lernen gehört seit fast zwei Jahrzehnten zum Lernangebot von Unternehmen. Anfänglich begegneten virtuelle Lernräume einer spezifischen, logistischen Herausforderung, nämlich der Bereitstellung von Inhalten für ein Publikum an verschiedenen Orten. Der moderne Arbeitsplatz hat sich dahingehend entwickelt, dass die betriebliche Weiterbildung eine sich ständig ändernde Kultur berücksichtigen muss. Dies erfordert auch, dass Lernexperten immer zur Stelle sind, um den Lernenden sofort relevante Inhalte zu vermitteln. 

» MEHR

AVADO Learning Ltd

Headstart Studios: Die neue Marke für digitale Weiterbildung

Hamburg, April 2020 - Im Rahmen eines Management-Buy-Out (MBO) übernimmt Geschäftsführer Marc Johannsen die deutsche Niederlassung der Avado Learning Ltd. und geht in Deutschland, Österreich und der Schweiz eigene Wege mit der neuen Marke Headstart Studios. Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit ist die Entwicklung von digitalen Weiterbildungsprogrammen für Unternehmen.

» MEHR

Offener Brief

"Digitale Bildung:
Fernunterricht ist mehr als nur ein Retter in Corona-Zeiten"

Forum DistancE-LearningBerlin, April 2020 - Mit seinem offenen Brief "Digitale Bildung: Fernunterricht ist mehr als nur ein Retter in Corona-Zeiten" wendet sich das Forum DistancE-Learning als Bundesverband der Fernstudienanbieter an Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel. In sechs Punkten formuliert der Verband hierin Forderungen, jetzt Wege zu ebnen, um die Methode Fernunterricht auch über die Krise hinaus wettbewerbsfähig gegenüber Präsenzangeboten gestalten zu können. Denn in der aktuellen Lage zeige sich einmal mehr die ganze Breite der Leistungsfähigkeit von Fernunterricht. Es sei daher nun an der Zeit, die gesellschaftliche, politische und wirtschaftliche Relevanz der Methode zu erkennen.

» MEHR

2fach ausgezeichnet

Das "Training Lab": Blended Learning 2.0

München, April 2020 - Zusammen mit Web Based Trainings gehört das Blended Learning zu den verbreitetsten und etabliertesten eLearning-Formaten im deutschsprachigen Raum. Die VIWIS GmbH hat sich darauf eingestellt und bietet Unternehmen in ihrem "Training Lab" genau das an.

» MEHR

#betterhomeoffice

Kostenloses Lernangebot für Microsoft-Kollaborationstools

Heidelberg, April 2020 - Die meisten Unternehmen haben ihre Mitarbeitenden ins Homeoffice geschickt (#COViD-19). Damit die Zusammenarbeit via Office 365 auch remote effizient funktioniert, stellt tts allen interessierten Unternehmen das Lernpaket "tts Microsoft Empowerment" nun zwei Monate kostenfrei zur Verfügung.

» MEHR

Open Roberta

Fraunhofer IAIS: 2.000 Mini-Computer für Kinder in NRW

Fraunhofer IAISSt. Augustin, Apeil 2020 - Die Notwendigkeit und Chancen der Digitalisierung werden in Zeiten von Corona immer deutlicher. Lehrkräfte, SchülerInnen und auch Eltern sind vermehrt auf digitale Lernmittel angewiesen. Mit Roberta4Home unterstützt das Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS gemeinsam mit der Kompetenzplattform KI.NRW des Landes Nordrhein-Westfalen Menschen beim Lehren und Lernen in den eigenen vier Wänden: 2000 Calliope mini-Computer stehen ab sofort interessierten Familien und (digitalen) Klassen in NRW zum Programmieren auf der Fraunhofer-Plattform "Open Roberta" zur Verfügung – praxisnah, sicher, hands-on.

» MEHR

Digitale Lehre

FernUniversität Hagen beginnt Studienbetrieb am 1.April

Hagen, April 2020 - Die FernUniversität in Hagen startet am 1. April regulär in ihr Sommersemester. Für Studieninteressierte wurde die Einstiegsfrist für das Gasthörerangebot im Akademiestudium bis Ende April verlängert. Mit verschiedenen Ressourcen und offenen Kursen teilt die FernUniversität ihre Expertise in der aktuellen Situation mit Lehrenden anderer Hochschulen.

» MEHR

STARK Verlag

Tipps und Hilfen für die "Schule daheim"

Hallbergmoos, April 2020 - Ab sofort bietet der STARK Verlag für alle Schularten digitales Lernmaterial, fächerübergreifende Webinare und hilfreiche Lerntipps kostenfrei auf seiner Website an. Denn auch bei geschlossenen Schulen geht das Lernen weiter.

» MEHR

Neu aufgesetzt

Rechtssicheres Videokonferenzsystem auf deutschem Server

Rostock, März 2020 - Datenschutz macht auch vor Corona nicht halt. Deshalb ist es wichtig bei der Nutzung von Videokonferenzen den Schutz personenbezogener Daten und Unternehmensgeheimnisse im Blick zu behalten. Dafür hat das Unternehmen Copendia aus Rostock ein Videokonferenzsystem aufgesetzt, das DSGVO konform ist und auf einem deutschen Server liegt. 

» MEHR

Förderrichtlinien

BMBF: Innovationswettbewerb INVITE gestartet

Berlin, April 2020 - Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat jetzt die Förderrichtlinie zum Innovationswettbewerb INVITE (Digitale Plattform Berufliche Weiterbildung) veröffentlicht. Der Wettbewerb adressiert drei Entwicklungsfelder und ein Metavorhaben: Vernetzung von Weiterbildungsplattformen, Entwicklung und Erprobung plattformbezogener Innovationen, Entwicklung und Erprobung von KI-unterstützen Lehr-Lernangeboten und entwicklungsorientierte Begleitforschung zu Standards eines innovativen digitalen Weiterbildungsraumes. 

» MEHR

ZP 365

Zukunft Personal verbindet analoge und digitale Arbeitswelten

Mannheim, April 2020 - Veränderung ist die neue Konstante. Krisen wie die Corona-Situation prägen unseren beruflichen und privaten Alltag und erfordern Anpassungsfähigkeit. Dabei werden zwei Dinge immer klarer: Das Bedürfnis nach Information ist größer denn je – und digitale Arbeits- und Kommunikationsprozesse sind unerlässlich. In diesem Sinne erweitert auch die Zukunft Personal ihr Portfolio. Ergänzend zu den erfolgreichen Messen der Zukunft Personal Series liefert die neue Content- und Community-Plattform "ZP 365" ganzjährig HR-Expertise.

» MEHR

Online Konferenzen

Das L&Dpro Expofestival wird auf den 11. November verschoben

L&DPro 2019Mannheim, April 2020 - Die Corona-Pandemie hat massive Auswirkungen auf alle geplanten Veranstaltungen der nächsten Monate. Der Veranstalter des L&Dpro Expofestivals verschiebt die zweite Ausgabe des Präsenztermins auf den 11. November 2020. Das Projektteam reagiert kurzfristig mit einer virtuellen Ausgabe der Veranstaltung für Learning und Development Professionals, der L&Dpro Online Konferenz vom 16. bis 19. Juni.

» MEHR

Exzellenz gefragt

LEARNTEC 2021: Call for Papers startet jetzt!

Karlsruhe, April 2020 - Expertise ist gefragt und so wollen die Organisatoren den Experten der Branche mit einem Call for Papers die Möglichkeit geben, ihre Ideen zu Themen und Referenten für den LEARNTEC Kongress und das Fachprogramm (Schule, Hochschule und AR/VR) auf der Messe einzubringen. Einsendeschluss ist der 24. Mai 2020.

» MEHR

MOOC

Onlinekurs zur Internetsicherheit wirkt wie ein Krimi

Potsdam, April 2020 - Wie ein Krimi klingt der Titel des neuen Onlinekurses zur Internetsicherheit, den das Hasso-Plattner-Institut (HPI) ab 13. Mai gratis auf seiner Lernplattform openHPI anbietet: "Tatort Internet - Angriffsvektoren und Schutzmaßnahmen". Die Anmeldung für den sechswöchigen Kurs, den HPI-Direktor Prof. Christoph Meinel leitet, ist online möglich.

» MEHR