Themen

Anpacken statt wehklagen

Unternehmerisches Lernnetzwerk trifft sich in der Bertelsmann Stiftung

Gütersloh, Juni 2024 - Unternehmen stehen vor der Herausforderung, die digitale und die nachhaltige Transformation gleichzeitig angehen zu müssen. Digitalisierung und Nachhaltigkeit üben dabei wechselseitigen Einfluss aus. Um sich über die vielen Anforderungen und Erfahrungen im Umgang mit dieser komplexen Entscheidersituation in Unternehmen auszutauschen, haben wir gemeinsam mit dem Team von Fraunhofer IAO aus Stuttgart mit innovativen Unternehmen eine Lernreise gestartet. 

» MEHR

Webinar

Digitalisierung in der Aus- und Weiterbildung

Baden (CH), April 2024 - Somedia Learning durfte schon viele Unternehmen bei der Digitalisierung ihrer Aus- und Weiterbildungslandschaft begleiten. Markus Münch und Simon Knoth – die beiden eLearning-Profis und Mitbegründer von Somedia Learning – erzählen in einem Webinar am 30. April 2024 von 13.15 bis 14 Uhr über ihre Erfahrungen.

» MEHR

Zukunftsresource Bildung

didacta 2024: Zukunftsweisende Impulse für die Bildungsbranche

Köln, Februar 2024 - Nach fünf Tagen im Zeichen der Bildung ging die didacta 2024 zu Ende. Rund 740 ausstellende Unternehmen präsentierten auf Europas größter Bildungsmesse eine Vielfalt an pädagogischen Konzepten, Lehrmaterialien, Technologien und Dienstleistungen für alle Bildungsbereiche. 63.000 Besuchende kamen nach Köln, um sich eingehend über die frühe Bildung, schulische und außerschulische Bildung sowie die berufliche Aus- und Weiterbildung/myQ-Qualifizierung zu informieren und miteinander auszutauschen. Darüber hinaus führten die persönlichen Begegnungen an den Messeständen zu erfolgreichen Geschäftsabschlüssen sowie zum Aufbau und zur Vertiefung relevanter Business-Partnerschaften.  

» MEHR

Events im Überblick

didacta 2024: Die Zukunft der Bildung in Köln erleben

didacta 2024Köln, Februar 2024 - Als Europas führende Bildungsmesse bringt die didacta vom 20. bis 24. Februar 2024 unter dem Motto "Bildung mit Zukunft – Jetzt gestalten!" die Bildungsbranche in Köln zusammen. Die Messe spannt den Bogen von der frühen Bildung über die schulische und außerschulische Bildung bis hin zur beruflichen Aus- und Weiterbildung/myQ-Qualifizierung. Rund 730 ausstellende Unternehmen präsentieren eine große Vielfalt an pädagogischen Konzepten, Technologien und Dienstleistungen.

» MEHR

Digitale Ausprägung

100 Unis im Vergleich: Hier steht Digitalisierung auf dem Lehrplan

Berlin, Februar 2024 - Neben der Fernuniversität Hagen ist besonders die RWTH Aachen beim Thema Digitalisierung im Gegensatz zu vielen anderen deutschen Hochschulen gut aufgestellt. Das ist das Ergebnis eines Vergleichs des Webseiten-Analysten Hotjar. Dafür wurden die 100 größten Hochschulen in Deutschland im Hinblick auf vier verschiedene Kriterien, darunter die Bewertungen der Hochschulen zum digitalen Lernen, die Anteile an Studiengängen und Dissertationen mit digitalem Bezug sowie der Zugang zu Online-Dokumenten hin untersucht.

» MEHR

wbmonitor

Weiterbildungsmarkt: Wandel unter Krisenbedingungen

Bonn, Januar 2024 - Die Weiterbildungsbranche steht unter Druck: Digitalisierung, Energiekrise und Inflation sowie Personalengpässe verschärfen den Wettbewerb und erschweren die Angebotsplanung. Dies zeigen Ergebnisse der wbmonitor-Umfrage des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) und des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung - Leibniz-Zentrum für Lebenslanges Lernen e.V. (DIE). Viele Anbieter reagieren in dieser Situation mit Neuerungen im Angebot und Kooperationen.

» MEHR

Weiterbildung

Den effektiven Mitarbeiterschulungs-Jahresplan erstellen

Berlin, Januar 2024 - Mit der fortschreitenden Digitalisierung verändern sich die Produktions- und Arbeitsabläufe in Unternehmen radikal, was die Erschließung neuer Geschäftsbereiche oder die Anpassung bestehender Bereiche erfordert. Diese Entwicklung zieht eine Reihe von neuen Herausforderungen nach sich, insbesondere in den Bereichen Datenschutz, Compliance, ESG und Nachhaltigkeitsmanagement, Informationssicherheit und Arbeitsschutz.

» MEHR

Meinung

Digitalisierung an den Schulen: Auf das WIE kommt es an

Jürgen BiffarGermering, Januar 2024 - Nach dem Schock, den die jüngste PISA-Studie ausgelöst hat, wurde häufig die Digitalisierung als eine Ursache für den Niedergang genannt, da auch das in puncto Digitalisierung besonders fortschrittliche Schweden gegenüber früheren Studien stark zurückgefallen war. Jürgen Biffar, Vorstand der Stiftung Digitale Bildung, erläutert in seinem Meinungsbeitrag Erneuter PISA-Schock wegen Digitalisierung?, dass die nahezu ausschließliche Konzentration auf die digitale Infrastruktur eher kontraproduktiv war. Echten Lernfortschritt bringen aus seiner Sicht ganzheitliche digitale Lernsysteme, die auch eine Lösung für den im PISA-Kontext oft beklagten Mangel an individueller Förderung der Lernenden durch die Lehrkräfte bieten. 

» MEHR

Webinar

Trends für HR und L&D in 2024

Berlin, Dezember 2023 - Was sind die wichtigsten HR-Herausforderungen 2024? Und wie können aktuelle L&D-Trends zu deren Lösung beitragen? Die Bildungsexperten von LinguaTV bieten dazu ein Webinar an und haben hier die wichtigsten Eckpunkte zusammengefasst.

» MEHR

didacta 2024

Aus- und Weiterbildung 4.0: Neue Kompetenzen gefordert

Köln, November 2023 - Homeoffice, Cybersicherheit, Künstliche Intelligenz: Die rasanten Entwicklungen der jüngsten Vergangenheit haben den Stellenwert der Digitalisierung der Arbeitswelt erneut unterstrichen. Das hat deutliche Folgen für die Aus- und Weiterbildung.

» MEHR