Themen

Online-Self-Check

Standortbestimmung in Sachen Nachhaltigkeit

Beate BrunsKarlsruhe, September 2022 – Digital-Experte time4you diskutiert u.a. im Rahmen der ZP Europe aktuelle Trends und Themen der HR- und Corporate Learning-Community. Eine der größten aktuellen und künftigen Herausforderungen ist das Thema "Nachhaltigkeit". time4you hat einen Nachhaltigkeits-Self-Check entwickelt, der auf den praxisnahen Kriterien des Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) basiert. Geschäftsführerin Beate Bruns erläutert die Hintergründe.

» MEHR

ZP Europe

Interkulturelle Teams, Nachhaltigkeits-Check und Lerntrends 2022

Miriam Friedrichs, time4you GmbHKarlsruhe, September 2022 – Digital-Experte time4you diskutiert im Rahmen der diesjährigen Personalmesse und -kongress aktuelle Trends und Themen der HR- und Corporate Learning-Community. Herausforderungen gibt es viele: So zum Beispiel die Zusammenarbeit in interkulturell gemischten Teams. Miriam Friedrichs, time4you GmbH, geht deshalb am 8. September in ihrer ZP Virtual Warm-Up-Session folgenden Fragen nach: Wie gelingt es in heterogenen, virtuell arbeitenden Teams den Wissenstransfer sicherzustellen? Wie lässt sich eine gemeinsame Wissensbasis etablieren? Wie gestaltet man ein adäquates (digitales) Weiterbildungsangebot für eine heterogene Zielgruppe? Die Veranstaltung "Interkulturelles Management und digitales Lernen im Mittelstand" beginnt um 13.30 Uhr.

» MEHR

Zukunft des Lernens

Das digitale Lern-Ökosystem bündelt Funktionen und Aspekte

Miriam Friedrichs, time4youKarlsruhe, Juli 2022 - Learning Ecosystem: Auf vielen Kongressen und im Zusammenhang mit verschiedenen Personal- und Bildungsthemen taucht dieser Begriff immer häufiger auf. time4you hat das Learning Ecosystem in den letzten Monaten verstärkt als Thema aufgegriffen und erläutert dies in internen und externen Workshops. Im Gespräch mit Miriam Friedrichs, Inside Sales Consultant bei time4you, kommen daneben auch aktuelle Fragen wie jene nach der DSGVO oder der Realisierbarkeit von Klimaneutralität zur Sprache.

» MEHR

eLearning-Community

LEARNTEC 2022: "Es war ein echtes Come Together"

Karlsruhe, Juni 2022 - Als Treffpunkt für Business und persönliche Begegnungen feiert die LEARNTEC – Europas größte Veranstaltung für digitale Bildung in Schule, Hochschule und Beruf – ihre Sommer-Ausgabe. Vom 31. Mai bis 2. Juni 2022 kamen rund 11.000 Bildungsexperten in der Messe Karlsruhe zusammen, um sich bei mehr als 370 Ausstellenden aus 19 Ländern zu zukunftsweisenden Produkten und Dienstleistungen für den Lernalltag zu informieren und auszutauschen. Für das vielseitige Angebot auf der LEARNTEC vergaben die Besucherinnen und Besucher Bestnoten. Das unterstreicht die Position der LEARNTEC als bedeutendstes Event für die deutschsprachige digitale Bildungswirtschaft.

» MEHR

Bundesverband zeichnet aus

Studienpreisverleihung auf der LEARNTEC in Karlsruhe

Karlsruhe/Berlin, Mai 2022 - Mehr als 400 Bildungsanbieter gestalten derzeit den deutschen Fernstudienmarkt. Sie entwickeln fortlaufend zukunftsorientierte Bildungsangebote. Mit besonderen Serviceleistungen begleiten viele Institute und Hochschulen ihre Studierenden bestmöglich durch die Weiterbildung. Herausragende Projekte und Angebote zeichnet der Bundesverband der Fernstudienanbieter am 2. Juni um 11 Uhr auf dem Trendforum der LEARNTEC mit dem Studienpreis BILDUNG. DIGITAL. VERNETZT. aus.

» MEHR

Nachhaltigkeit

Green Learning oder: Wann wird Corporate Learning klimaneutral?

Beate BrunsKarlsruhe,  November 2021 – Was bedeutet es eigentlich, wenn wir das Lernen in Unternehmen unter dem Blickwinkel der Klimaneutralität betrachten? Aus Sicht des eLearning-Pioniers und Softwarespezialisten time4you ist das durchaus anspruchsvoll. Im Vortrag von Beate Bruns, Geschäftsführerin der time4you GmbH, auf der L&Dpro Online Konferenz für Learning & Development Professionals wird es demzufolge philosophisch, technisch und digital zugleich.  Eine Randbedingung ist bereits klar: Corporate-Learning-Verantwortliche sollten sich schon jetzt mit dem 1. Januar 2023 beschäftigen. Warum?

» MEHR

Creditreform Compliance

ESG-Compliance: Klimawandel und Nachhaltigkeit

Neuss, Oktober 2021 - (von Yassir Lahrichi) Das Thema Klimawandel, Umweltschutz und Nachhaltigkeit stößt nicht nur seit der "Fridays-For-Future-Bewegung" auf eine stetig wachsende Zustimmung in der Gesellschaft. Auch Politik und Wirtschaft erkennen in der Umweltfrage einen erfolgskritischen Faktor, der nicht mehr länger kleinzureden ist. Zahlreiche Unternehmen in Deutschland haben sich schon frühzeitig der Herausforderung gestellt. Diese umweltbewusste Ausrichtung ist auch notwendig, um im Wettbewerb konkurrenzfähig zu bleiben. So setzt die öffentliche Hand bereits bei der Projektvergabe für größere Bauvorhaben gewisse Compliance-Standards voraus, wie das Vorhandensein eines Compliance Management Systems, die Einhaltung von Frauenquoten (Diversity) oder das Vorliegen gewisser Umweltkriterien (z.B. ISO 14001), welche sich letztlich von ESG-Risiken leiten lassen.

» MEHR

Umfrage-Ergebnisse

Präsenz oder Online - wo liegen aktuell die Prioritäten?

Bonn/Berlin, September 2021 – Hätten Sie vermutet, dass Führungsthemen derzeit ganz oben stehen bei der Nachfrage nach Präsenz-Seminaren? Anders bei Online-Trainings: Hier belegt "Hybrides Arbeiten" die Spitzenposition. Diese Erkenntnis brachte - neben vielen weiteren relevanten Ergebnissen - eine Online-Befragung der Synergie GmbH gemeinsam mit CHECK.point eLearning an den Tag. Wo die TeilnehmerInnen in Sachen Veranstaltungsbesuche außerdem der Schuh drückt, lesen Sie hier.

» MEHR

#NachhaltigWirtschaften

Ideenmarkt mit Preis für nachhaltige Unternehmen

Bonn, September 2021 - die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg, die Synergie VertriebsDienstleistung GmbH und die Carl Knauber Holding GmbH & Co. KG richten den 9. Ideenmarkt unter dem Motto #NachhaltigWirtschaften aus. Er findet am Freitag, 17. September, ab 15.30 Uhr, virtuell statt und wird von IHK-Vizepräsidentin Dr. Ines Knauber-Daubenbüchel und Bonns Oberbürgermeisterin Katja Dörner um 16 Uhr eröffnet. 

» MEHR

Themenreihe

9. Ideenmarkt #NachhaltigWirtschaften

Bonn, August 2021 - Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg und die Synergie VertriebsDienstleistung GmbH suchen nachhaltige Unternehmen, die sich beim 9. Ideenmarkt #NachhaltigWirtschaften präsentieren. "Insgesamt sollen 15 Unternehmen und Startups in den drei Kategorien Ökonomie, Ökologie und Soziales bei der hybriden Veranstaltung um die Gunst der Gäste vor Ort und der Teilnehmer online eifern. Wir küren damit die besten nachhaltigen Unternehmen aus der Region", sagt Regina Rosenstock, Gesamtbereichsleiterin Unternehmensförderung der IHK Bonn/Rhein-Sieg.

» MEHR