Themen

Coursepath Studie 2019

Aus- und Weiterbildung als echtes Teamwork

Köln, Juli 2019 - Als schulungsverantwortlich sieht sich zum einen die Berufsgruppe der Personaler und Human Resources Manager. Zunehmend finden sich aber auch unter Geschäftsführern, Produktmanagern und Team-, Bereichs- und Abteilungsleitern Personen, die sich als zuständig für unternehmensinterne Schulungen sehen. In beiden Bereichen beziehen Verantwortliche traditionelle und moderne Schulungsmethoden in unterschiedlichem Ausmaß in die Aus- und Weiterbildung ihrer Mitarbeiter ein. Zu diesem Schluss kommt die Trend-Studie von Coursepath, die 2019 erneut in Zusammenarbeit mit Thomas Seitz Marktforschung aus Ludwigshafen durchgeführt wurde.

» MEHR

Studie

Digitale Hochschullehre in Bayern gut aufgestellt

München, Dezember 2018 - Die neue Studie "Digitale Bildung an bayerischen Hochschulen" der vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. hat über 10.000 Akteure an den bayerischen Hochschulen befragt. Zentrale Ergebnisse: Die Voraussetzungen für eine qualitativ hochwertige digitale Hochschullehre sind gegeben und Studenten finden digitales Lernen hilfreich zum Erwerb digitaler Kompetenzen - die möglichen Potenziale werden aber noch nicht vollständig ausgeschöpft. 

» MEHR

Positiv für Wissensarbeiter

"Digital Workplace" Studie von Adobe

München,  Oktober 2018 - Wissensarbeiter in Deutschland haben keine Angst vor Veränderungen – im Gegenteil, sie begrüßen den Einsatz von digitalen Prozessen in ihrem Arbeitsalltag. Dies hat Adobe gemeinsam mit dem Markt- und Meinungsforschungsunternehmen Statista herausgefunden. "Digital Workplace – wie Technologie unseren Arbeitsplatz verändert", lautet der Titel der Studie mit eindeutigem Ergebnis: 56 Prozent der Befragten aus unterschiedlichen Branchen bestätigen, dass technologischer Fortschritt den Büroalltag erheblich vereinfacht.

» MEHR

Benchmarking

Studie "Mobile Learning 2018" und Webinar

Karlsruhe, September 2018 - Auch in diesem Jahr hat time4you an einer aktuellen eLearning Benchmarking-Studie mitgewirkt. Diesmal mit der Teilstudie "Mobile Learning im praktischen Einsatz". Am Montag, den 1. Oktober 2018 bietet time4you ab 11 Uhr diese Thema auch in einem Webinar "Trends der Zukunft Personal und Mobile Learning 2018" an. 

» MEHR

Kantar TNS-Studie

Digitalisierungsschub bei Finanz-/Versicherungsdienstleistern

München, Juni 2018 – Die Informations- und Kommunikationstechnologiefirmen, die wissensintensiven Dienstleister sowie die Finanz- und Versicherungsdienstleister sind die am stärksten digitalisierten Branchen der deutschen Wirtschaft. Die Industriebranche mit dem höchsten Digitalisierungsgrad ist der Maschinenbau. Dies sind zentrale Ergebnisse des neuen "Monitoring-Reports Wirtschaft DIGITAL", der jetzt veröffentlicht wurde.

» MEHR

Studie

Schulungsverantwortliche kaum an eLearning-Kursen beteiligt

Köln, Juni 2018 - Möglichkeiten zur Schulung aus erster Hand mittels eLearning werden bei Schulungsverantwortlichen bisher kaum genutzt. Zu diesem Schluss kommt die Studie von Coursepath, die in Zusammenarbeit mit Thomas Seitz Marktforschung aus Ludwigshafen durchgeführt wurde. 105 Personen, die sich für die Schulung von mindestens zehn Mitarbeitern verantwortlich sehen, haben an der Studie teilgenommen. Mit den gewonnen Erkenntnissen soll das Angebot zur Schulungserstellung verbessert werden, so dass es den Verantwortlichen leichter fällt, Schulungen selbstständig auch mit digitalen Mitteln aufzubauen. 

» MEHR

AHEAD

Zukunftsszenarien für das deutsche Hochschulsystem in 2030

Hannover, März 2018 - FiBS und HIS-HE beginnen derzeit eine Studie zur Entwicklung des Hochschulsystems in Zeiten der Digitalisierung. Ein internationales Team bereitet dabei Zukunftsszenarien für das deutsche Hochschulsystem in 2030 vor – und lädt zum Massenblogfest ein.

» MEHR

Personalmangel

HR 2020: Deutschlands Mittelstand und die Digitalisierung

München, November 2017 - Der Fachkräftemangel treibt vielen Unternehmen den Schweiß auf die Stirn. Dennoch ist die Nutzung digitaler Tools, mit denen sich der vorhandene Pool an Mitarbeitern besser managen ließe, insbesondere im deutschen Mittelstand eher die Ausnahme. In der gemeinsamen Studie "HR 2020: Deutschlands Mittelstand und die Digitalisierung" untersuchten das Magazin WirtschaftsWoche und Cornerstone OnDemand, globaler Anbieter Cloud-basierter Software für Learning und Human Capital Management, gemeinsam den Stand der Digitalisierung in 100 mittelständischen Unternehmen in Deutschland.

» MEHR

Was ist belegt?

Virtuelle Realität für die Schlaganfall-Rehabilitation

Köln, Mai 2017 - Nach einem Schlaganfall haben viele Menschen Schwierigkeiten mit dem Bewegen, Denken und Wahrnehmen. Dies führt häufig zu Problemen bei täglichen Aktivitäten wie dem Schreiben, Gehen und (Auto-) Fahren. Virtuelle Realität und interaktive Videospiele sind neue Therapieformen, die bei Menschen nach einem Schlaganfall eingesetzt werden. Die Therapie beinhaltet den Einsatz computerbasierter Programme, die entwickelt wurden, um Gegenstände und Situationen des täglichen Lebens zu simulieren. 

» MEHR

Assistant Intelligence

RoboDoc und App statt Arzt?

Darmstadt, Mai 2017 - (von medicallearning.de) Die Unternehmensberatung PricewaterhouseCoopers (PwC) hat jüngst Ergebnisse einer Umfrage mit 11.000 Teilnehmern aus zwölf Länder veröffentlicht, die eine interessante Frage stellt: "Würden sich Patienten in die Hände eines maschinellen Arztes begeben?" Die Resultate sind beeindruckend. Über die Hälfte der Befragten kann sich vorstellen, dass klassische ärztliche Tätigkeiten von digitalen Helfern und Robotern übernommen werden. Auch bei kleineren Operationen würden viele den Maschinen Vertrauen entgegenbringen.

» MEHR