Themen

Digitale Bildung

OpenTalk ist Teil der Converge SchulCloud

Berlin/Karlsruhe, Juni 2024 - Ab sofort ist die Videokonferenzlösung von OpenTalk Teil der Converge SchulCloud. Die SchulCloud ist die Antwort auf die wachsenden Anforderungen an sichere und benutzerfreundliche Plattformen für digitales Lernen. Sie beinhaltet als zentrale Applikationen die sichere Open Source Filesharing-Software von ownCloud namens Infinite Scale und die moderne Videokonferenzlösung von OpenTalk.

» MEHR

FachForum

Bundesverband der Fernstudienanbieter lädt zum Zukunftskongress

Berlin, Oktober 2023 - Das jährliche FachForum des Bundesverbandes der Fernstudienanbieter wird auch in diesem Jahr zum Zukunftskongress und widmet sich den Potenzialen digitaler Bildung im Kontext der Fachkräftesicherung. Angeboten wird ein digitaler Veranstaltungstag mit einer Keynote von Prof. Dr. Doris Weßels, einer spannenden Paneldiskussion und Fachbeiträgen über die Möglichkeiten immersiver Medien und des Metaverses. Zudem können Besucher:innen an einem von insgesamt sieben praxisnahen Workshops teilnehmen. Die Registrierung für die Veranstaltung ist kostenfrei.

» MEHR

Zukunftstechnologien

delina 2024 - Bewerbungen jetzt möglich

Karlsruhe/Berlin, Oktober 2023 - Zum nächsten Messetermin der LEARNTEC vom 04. bis 06. Juni 2024 heißt es wieder: Neue kreative Köpfe in den vier Kategorien "Frühkindliche Bildung und Schule", "Hochschule", "Aus- und Weiterbildung" sowie "Gesellschaft und lebenslanges Lernen" auszuzeichnen. Für den "delina 2024" werden Projekte gesucht, die innovative Zukunftstechnologien und Medien mit dem Lernalltag verbindet.

» MEHR

Aktiv mitgestalten!

LEARNTEC 2024: Der Call for Papers wird verlängert

Karlsruhe, Oktober 2023 - Aufgrund vielfacher Nachfragen wird der Call for Papers um zwei Wochen verlängert. Neuer Einsendeschluss ist der 29. Oktober 2023. Der Kongress sowie die Fachmesse widmen sich vom 4. bis 6. Juni 2024 in praxisnahen Vorträgen, Workshops und Diskussionsrunden den Trends und Themen der digitalen Bildung. Den Teilnehmenden wird ermöglicht, als Teil der Community das konzentrierte Spektrum digitaler Bildung zu erleben und sich mit hochkarätigen Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft auszutauschen.

» MEHR

Förderpaket

Digitalpakt Schule – Eine Experteneinschätzung zum Status Quo

Torben VonhofFrankfurt a.M., August 2023 - Der Digitalpakt Schule läuft im kommenden Jahr aus, doch ein Großteil der Budgets ist noch nicht bei den Schulen, Schüler:innen und Lehrkräften angekommen, so ein aktueller Bericht vom Deutschen Schulportal. Torben Vonhof ist Senior Channel Account Executive Education (DACH/CEE) bei Jamf und unterstützt in dieser Funktion seit vielen Jahren Bildungseinrichtungen dabei, digitale Endgeräte wie iPads und Tablets erfolgreich und sicher im Schulalltag einzusetzen und damit die Digitalisierung der Bildung voranzutreiben. Im Interview teilt er seine Einschätzung, wie es um die Initiative steht und wie man es in Zukunft besser machen könnte.

» MEHR

bitkom e.V.

Schülerbefragung: Hohes Interesse an mehr digitaler Bildung

Berlin, August 2023 - Eine bessere technische Ausstattung, mit digitalen Bildungsmedien lernen und im Unterricht auch mal digitale Geräte reparieren oder Videos produzieren: Das Interesse der Schülerinnen und Schüler an mehr digitaler Bildung ist hoch. Allerdings ist es um die Digitalisierung der Schulen nicht gut bestellt. So bezeichnen 87 Prozent schlechtes oder fehlendes WLAN als dringlichstes Problem ihrer Schule – deutlich vor dem Lehrermangel mit 59 Prozent.

» MEHR

Zukunft des Lernens

FluxDays & "Digital lernen und lehren"

FluxDaysSchwäbisch Gmünd, Juli 2023 - Das Zentrum für Medienbildung der PH Schwäbisch Gmünd in Kooperation mit dem Landesmedienzentrum und dem Kreismedienzentrum Wissenschaft und Praxis brachte die Themen Lernkulturen und Digitalisierung zusammen. Die Future Learning User Experience Days (FluxDays) wurden in diesem Jahr mit der Fortbildungsveranstaltung "Digital lernen und lehren" kombiniert.

» MEHR

Forschungsschwerpunkt

TUM Center for Educational Technologies eröffnet

München, Juli 2023 - Die Technische Universität München (TUM) stärkt Forschung, Weiterbildung und Ausgründungen zu Bildungstechnologien. Im neuen TUM Center for Educational Technologies werden interdisziplinäre Forschungsteams die Wirksamkeit digitaler Tools für das Lernen und Lehren untersuchen und neue Anwendungen entwickeln. Diese wird das Zentrum über Fortbildungen und mit der Förderung von Start-ups in die Praxis bringen.

» MEHR

30. Jubiläum

LEARNTEC ist der "Place to be" für digitale Bildung

LEARNTEC 2023 - Future LabKarlsruhe, Mai 2023 - Die LEARNTEC, internationale Fachmesse und Kongress für digitale Bildung in Schule, Hochschule und Beruf, knüpft an ihre Erfolge an und verzeichnet einen Besucherzuwachs von mehr als 20 Prozent. Rund 13.500 Teilnehmende kamen vom 23. bis 25. Mai 2023 in der Messe Karlsruhe zusammen, um sich untereinander zu vernetzen und bei 437 Ausstellenden aus 21 Nationen zu den neuesten Trends im digitalen Lernen zu informieren. Der Umgang mit Künstlicher Intelligenz im Lehren und Lernen zog sich dabei wie ein roter Faden durch die LEARNTEC, und das Angebot traf auf großen Zuspruch bei der Community. 

» MEHR

CEO-Wechsel

eee group GmbH unter neuer Leitung

CEO-Wechsel bei der eee group: (V.l.) W. Khom, M. Brandner (Foto: eee group)Graz, März 2023 - Die Holding eee group GmbH ist eines der führenden Unternehmen für Bildungstechnologien im deutschsprachigen Raum und die Dachgesellschaft für einige namhafte Firmen im eLearning-Bereich, wie u.a. M.I.T e-Solutions GmbH und bit media education solutions GmbH. Seit 2015 wird die Holding mit ihren weltweiten Tochterunternehmen von Gründer Manfred Brandner geführt. Zum Jahresbeginn 2023 übergab er die operative Leitung an Walter Khom, Geschäftsführer der bit media education solutions, der bereits als Partner und Miteigentümer in der eee group tätig war.

» MEHR