Know How und Tools für die Laufbahnberatung 4.0 | CHECK.point eLearning
Neuerscheinung

Know How und Tools für die Laufbahnberatung 4.0

Laufbahnberatung 4.0Bonn, März 2018 - Ein Praxishandbuch für Berater ist soeben im Bonner Fachverlag managerSeminare erschienen. Autorin Martina Nohl vermittelt in "Laufbahnberatung 4.0" das theoretische und praktische Laufbahnberatungs-Know-how, um Menschen in einem erfüllenden beruflichen Werdegang zu unterstützen. Neue Arbeitsmodelle verändern nicht nur die Arbeitswelt, sondern greifen tief in das Leben der Menschen ein. Häufiger als früher wollen oder müssen sie sich im beruflichen Leben umorientieren. Laufbahnberatung unterstützt sie dabei, sich ihrer Ressourcen und Bedürfnisse bewusst zu werden, stimmige berufliche Ideen zu entwickeln und zu verwirklichen.

Die "Laufbahnberatung 4.0" beschreibt dieses praktische Know-how für eine agile Laufbahnberatung sowie ihre theoretischen Grundlagen. Insbesondere wird das Zürich-Mainzer-Laufbahnberatungsmodell (ZML) als umfassender und ganzheitlicher Beratungsansatz mit seinen Beratungs- und Wirkprinzipien auf Prozess- und Methodenebene ausführlich dargestellt. Es verbindet psychologische Beratungsprinzipien mit berufskundlicher Expertise und spezifischen Tools.

Zum Methodenset gehören diagnostische Tests, Selbstreflexionsmethoden, Storytelling-Instrumente und Transferhilfen, um berufliche Vorhaben zu verwirklichen. Der Beratungsprozess führt den Klienten zunächst auf den Weg nach innen: Auf die Auftragsklärung folgt eine umfangreiche Standortbestimmung, die Interessen, Bedürfnisse, Werte, Kompetenzen, in Frage kommende Arbeitsfelder und Visionen erkundet. Dazu werden Tools vorgestellt wie der "Schnell-Check" als Gesprächseinstieg und den "Eigentlichkeits-Check" , um mit dem "Eigentlichkeitsfaktor" realistisch zu bewerten, wie erfüllend der derzeitige Job wirklich ist.

"Das Rad der Arbeitszufriedenheit" ist eine Grafik, durch die differenziert anschaulich wird, wie groß die berufliche Zufriedenheit auf verschiedenen Ebenen ist. In dem sich im Prozess anschließenden Weg nach außen wird das berufliche Veränderungsvorhaben umgesetzt. Dabei führen die Schritte von der Idee über das Recherchieren, Konkretisieren und Testen bis zur erfolgversprechenden Bewerbung.

Insgesamt werden im Buch 36 Tools vorgestellt und kommentiert. Vertieft wird das Vorgehen anhand von Fallbeispielen, die bewusst auf Klienten mit ganz unterschiedlichen Hintergründen und Anliegen eingehen. Als digitale Zusatzleistung können zahlreiche Arbeitsblätter sowie Tests und Arbeitsgrafiken aus dem Buch als Download-Ressourcen heruntergeladen und direkt eingesetzt werden.