Themen

Neue Leitung

Neue Impulse für school@LEARNTEC

Karlsruhe, September 2021 - Mit den Vorbereitungen der kommenden 29. LEARNTEC vom 1. bis 3. Februar 2021 in der Messe Karlsruhe rückt der Themenbereich Digitale Schule nochmal stärker in den Fokus. Neben einer dritten Messehalle, in der die Messebesucherinnen und -besucher gebündelt alle Angebote zur digitalen Schule finden, wird Micha Pallesche die Leitung des Steuerkreises übernehmen und unter anderem die programmgestaltende Kuration des Bereichs school@LEARNTEC betreuen. Der Schulleiter der Karlsruher Ernst-Reuter-Schule gilt mit seiner weitreichenden Expertise, die Wissenschaft und Praxis bewusst verzahnt, als Impulsgeber und Berater innerhalb der digitalen Bildungsbranche.

» MEHR

Transformation

LEARNTEC xChange: Digitale Schulen fit machen

Karlsruhe, Juni 2021 - Die LEARNTEC – Europa größte Veranstaltung für digitale Bildung in Schule, Hochschule und Beruf – veranstaltet vom 22. bis 24. Juni 2021 eine zweite Ausgabe ihres Online-Formats LEARNTEC xChange. Neben Vorträgen aus den Themenbereichen Hochschule und Corporate Learning widmet sich ein dreitägiger Livestream ganz der digitalen Schule. Die Vortragsthemen reichen von hybridem Unterricht, Lernen mit künstlicher Intelligenz über die Umsetzung des DigitalPakts bis hin zu Medienbildung und Schultransformation. Zudem findet der diesjährige Medienkompetenztag des Stadtmedienzentrums Karlsruhe im digitalen Rahmen von LEARNTEC xChange statt mit zahlreichen Expertenvorträgen rum die die digitale Schule.

» MEHR

Ganztagsangebot

Gymnasium Engelsdorf in Leipzig digitalisiert mit Riesenschritten

CEO Jan Frömberg und CTO Felix HänchenLeipzig/Chemnitz, Januar 2021 – am Leipziger Gymnasium Engelsdorf finden zahlreiche Kurse im Ganztagsbereich nun digital statt. Das Gymnasium ist eines der ersten, das Digitalisierung auch im Ganztag wagt. Ganztagsangebote kurz GTA - in Sachsen umfasst das alle Aktivitäten, die im Rahmen der Nachmittagsbetreuung stattfinden - werden zum Teil von LehrerInnen geleitet, aber auch von externen KooperationspartnerInnen wie Vereinen oder Privatpersonen. Finanziert werden die Kurse in Sachsen über die sächsische Ganztagsverordnung. So wird insbesondere Kindern geholfen, deren Eltern sich keine individuelle Förderung leisten können.

» MEHR

Schulplattform

Intelligente Komplettlösung für eine digitalisierte Schule

Portal4SchoolLudwigshafen, Januar 2021 - Das Softwarehaus Fasihi GmbH hat mit Portal4School eine Plattform für die Digitalisierung des Schulwesens in Deutschland entwickelt. Mit dem neuen Portal können alle nur denkbaren Prozesse in einer Schule und deren Umfeld digital abgebildet werden - unter Einbeziehung von Schulverwaltung, SchülerInnen, Lehrkräften, Eltern und Schulbehörden.

» MEHR

HPI-Wissenspodcast

Neuland: Digitale Schule - wie geht das?

Potsdam, Dezember 2020 - Schulen sind von der Corona-Pandemie in besonderem Maße betroffen. Im harten Lockdown mussten sie vor einigen Monaten in kürzester Zeit auf digitalen Unterricht umstellen - darauf waren viele nicht vorbereitet. Corona hat den Handlungsbedarf in der Bildung überdeutlich gemacht. Wie kann Deutschland seinen Rückstand aufholen und welche Fortschritte gibt es bereits?

» MEHR

Online-Ideenwettbewerb

Thinkathon Digitale Schule

Düsseldorf, Oktober 2020 - Jetzt sind frische Ideen gefragt: Wie können wir mit digitaler Tinte und digitalen Stiften die Schulen besser machen? Den besten Einsendungen winken beim Thinkathon Digitale Schule, dem großen Online-Ideenwettbewerb von Wacom, tolle Preise. Alle Informationen zu den Teilnahmemöglichkeiten gibt es unter thinkathon.wacom.com, der Einsendeschluss ist der 28. Oktober 2020.

» MEHR

Edu-sense

"Digitale Schule heißt nicht Homeschooling"

Anika BucheHirschau/Hürth, August 2020 - Anika Buche ist Lehrerin für Mathe, Sport und Biologie am Albert-Schweitzer-Gymnasium (ASG) in Hürth. Ihre Faszination für den digitalen Unterricht hat sie im Referendariat entdeckt und seither nicht wieder losgelassen. Diese Leidenschaft mit anderen Lehrern zu teilen – das ist das Ziel ihres Projekts Edu-sense, das unter anderem von Conrad Electronic unterstützt wird. Anika Buches Motto lautet: "Einfach mal machen, könnte ja gut werden." Im Interview erzählt sie von reibungslosem Homeschooling, ihrem Ansporn, ihren Zielen und ersten Erfahrungen.

» MEHR

Zukunftskurs

LEARNTEC 2020 erfolgreicher denn je

Hohe Besucherfrequenz auf der LEARNTEC 2020Karlsruhe, Februar 2020 - Die LEARNTEC 2020 endet mit Rekordwerten und unterstreicht damit einmal mehr ihre Position als Europas Nummer Eins für digitale Bildung in Europa. Mit 411 Ausstellern aus 17 Nationen (2019: 341 Aussteller aus 15 Nationen), also einem Zuwachs von 24 Prozent, präsentierte sich die LEARNTEC 2020 noch internationaler, innovativer und größer. Eine Rekordzahl von 15.600 Besuchern und damit 34 Prozent mehr als im Vorjahr informierten sich in der Messe Karlsruhe zu den neuesten Lerntrends. Auch der Anteil an internationalen Fachbesuchern ist um mehr als ein Drittel gestiegen.

» MEHR

Swiss EdTech Collider

Wo die digitale Schule der Zukunft entsteht

Lausanne (CH), August 2019 - Die EPFL in Lausanne ist weltweit absolut top, wenn es um Computer-unterstütztes Lernen geht. Vor gut einem Jahr hat sie die Anstrengungen im EdTech-Bereich gebündelt und bietet mit dem "Swiss EdTech Collider" einen Ort, wo sich EdTech-Startups treffen und austauschen sowie günstige Büros für ihre Teams mieten können. Kurz: An diesem Ort wird die Zukunft der Schule entwickelt. Bereits sind über 70 junge Entwicklungs-Teams hauptsächlich aus der Schweiz dabei. 

» MEHR

#excitingEDU Lehrerkongress 2016

Digitale Schule praktisch gestalten

Berlin, November 2016 - Alle Reden über Digitale Bildung, Aktionspläne, Manifeste und Thesenpapiere wetteifern um Aufmerksamkeit. Wer aber hört die Anwender, die Lehrer, die sich täglich der Herausforderung stellen, praktisch verwertbare Lösungen zu finden? Auf dem Lehrerkongress in Berlin am 18. und 19. November 2016 können die Teilnehmer die Pioniere der Digitalen Bildung kennenlernen und befragen. Lehrkräfte aus dem gesamten deutschsprachigen Raum finden im Zeiss-Großplanetarium zusammen, um ihre Erfahrungen mit Kollegen zu teilen und über praxistaugliche Anwendungsbeispiele zu diskutieren. 

» MEHR