LernLABor: Sicherheit im digitalen Lernwandel erlangen!

Bad Homburg, April 2018 - Ganz neu dabei. Irgendwie festgefahren. Ohne Orientierung. Oder einfach keine Gelegenheit, mal mit Allen über eine klare Vision für das Lernen von morgen zu sprechen. Trifft das auf Sie zu? Dann kommen Sie in das Canudo LernLABor. Zusammen betrachten wir das große Ganze. Mit Start-Up Methoden. Und Sie erlangen Sicherheit. Im digitalen Lernwandel.

Was steckt dahinter? Oft werden Lern- und Entwicklungstaktiken im Laufe der Zeit unklar. Auch durch das "Gespenst" der Digitalisierung entstehen Verunsicherung, Unruhen und Umbrüche. Der Zwang, digitaler werden zu müssen, führt zu unbedachten und übereilten Entscheidungen und Veränderungen. Diese dienen allerdings oft keiner umfassenden gemeinsamen Ausrichtung. Der Blick auf das Ganze ist verloren gegangen. Und egal, ob digitale Lernformate neu eingeführt werden sollen, es bereits Maßnahmen gibt, die aber nicht gut anlaufen oder auch nur punktuell Unterstützung notwendig ist: Wir helfen Ihnen dabei, den Überblick zurück zu gewinnen und konkrete Handlungsfelder zu definieren.

Wir tauchen tief in sämtliche Themen ein, legen alle Karten auf den Tisch und sind schonungslos ehrlich. Dabei stehen wir. Wir nutzen ungewohnte Orte. Ob Hausboot oder Wald. Spielen Lego oder Quartett. In unseren Arbeitstreffen nehmen wir mit Ihnen emotionale Rollen ein, um die Positionen zu wechseln. Wir malen, basteln oder singen. Wir beleuchten Ihre Ansätze und kitzeln mehr aus Ihnen heraus. Dabei verbildlichen wir Ihre Maßnahmen mit Tierarten. Wir stellen althergebrachte Denkmuster auf den Kopf. Und finden neue Lösungsansätze und generieren mit Knalleffekt: Ideen, Impulse und Visionen. Gleichzeitig erfassen wir Informationen an Pinnwand und Tafelschreibblock.

Wir strukturieren Ergebnisse digital und erdenken zusammen pragmatische Lösungsansätze. Wir scribbeln diese. Mit Hand. Und los geht. "Auf die Straße damit". Schnell Rückmeldungen einholen und weiter daran arbeiten. Alle haben zu tun. Jeder hat eine Aufgabe. Fehler gehören dazu. Lernen auch. Wir trinken schlechten Filterkaffee, gutes Bier und natürliches Leitungswasser. Kontinuierlich arbeiten wir mit Ihnen und Sie mit uns. Immer wieder kommen wir zusammen. Damit am Ende Ihre Vision real wird.

Die Methoden sind vielfältig. So auch unsere Themenfelder. Der Startschuss ist das Auftakttreffen. Das Herzstück kümmert sich um die Zielgruppe. Der Wegweiser organisiert Ihnen alles. Bei den Lernformaten steht die Didaktik im Vordergrund. Das Handwerkzeug klärt die Technikfragen. Der Blickfang setz die Marke auf. Die Mutprobe visioniert die nächsten drei Jahre. Der Kaffeeklatsch vernetzt alle real.

Das sagt Nina Schwarz von der Vossloh AG dazu: "Das Lernlabor Strategietreffen war ein äußerst gelungener Start zum Aufbau unserer digitalen Lernlandschaft. Canudo hat durch eine zeitlich sowie inhaltlich super abgestimmte Agenda und den Einsatz verschiedener Methoden eine sehr interaktive Atmosphäre geschaffen, die es uns ermöglichte, alle wichtigen Aspekte zu durchdenken und unseren Fokus zu schärfen. Für uns enorm hilfreich und uneingeschränkt empfehlenswert. Wir freuen uns sehr auf die weitere Zusammenarbeit."