ZFH

Neuer Ratgeber für Fernstudien 2018

Ratgeber FernstudiumKoblenz, Februar 2018 - Für Weiterbildungsinteressierte, die sich berufsbegleitend weiterqualifizieren möchten, steht ab sofort der aktualisierte Ratgeber für Fernstudien 2018 zur Verfügung. Der ZFH-Ratgeber gibt einen strukturierten Überblick über die vielfältigen Fernstudienmöglichkeiten im ZFH-Verbund. 

Vielfältiges Angebot – übersichtlich dargestellt

Der Ratgeber stellt die Vielfalt des Fernstudienspektrums übersichtlich dar: Eine farbliche Einteilung nach wirtschaftswissenschaftlichen, technischen und sozialwissenschaftlichen Fachbereichen bietet Transparenz und Information auf einen Blick. Tipps zu Bildungsurlaub, Fördermöglichkeiten und zur weiteren Recherche runden die Broschüre ab. Der ZFH-Verbund bleibt mit über 70 Studienangeboten - in flexiblen Studienvarianten belegbar - weiterhin Deutschlands größter Anbieter von akkreditierten Fernstudiengängen an Hochschulen. In vielen Fällen ist es inzwischen möglich auch ohne Abitur zu studieren.

 

Lebensbegleitendes Lernen: jederzeit und überall

Qualifizierte Fachkräfte sind gesucht – eine gute Ausbildung ist der beste Garant für zukunftssichere Arbeitsplätze, für beruflichen Aufstieg und Karriere und schließlich für höhere Einkommen. Bei der ZFH sind alle richtig, die sich flexibel neben dem Job für ihren Karriereweg weiterqualifzieren möchten und eine fundierte akademische Weiterbildung bei einer staatlichen Hochschule suchen. Während der Selbststudienphasen lernen sie zeit- und ortsunabhängig anhand von Studienbriefen und digitalen Lerneinheiten. Auf einer Lernplattform stehen sie im Austausch mit Kommilitonen, bilden Lerngruppen und können jederzeit offene Fragen mit Dozentinnen und Dozenten klären. Über 6.000 Fernstudierende nutzen derzeit ein Fernstudium an einer der 18 staatlichen Hochschulen des ZFH-Fernstudienverbunds.

 

Fernstudium und eLearning: 20 Jahre Erfahrung

Die Fernstudiengänge im Blended Learning Format, einer Kombination aus Online-Lehre und Präsenzphasen, sind auf die Bedürfnisse von berufstätigen Studierenden zugeschnitten. Die flexible Gestaltung des Fernstudiums ermöglicht es Menschen, mit unterschiedlichen Lern-, Lebens- und Arbeitsbedingungen sich weiter zu qualifizieren. Dabei profitieren die Fernstudierenden im ZFH-Verbund von dem langjährigen Know-how in Sachen Fernstudium, berufsbegleitender Weiterbildung und lebenslanges Lernen. Digitales Lernen und eLearning sind seit vielen Jahren fester Bestandteil der Fernstudienangebote.